Vorhautentzündung :: Gesundheit & Hund

Vorhautentzündung

von Gerda(YCH) am 22. December 2001 19:38

Hallo,

unser 15 Monate alter KHC-Rüde hatte vor 2 Monaten zum ersten Mal eine eitrige Vorhautentzündung. Die Behandlung in der Tierklinik erfolgte mit Antibiotika und einer Salbe zur intramammären Injektion. Wir wurden darauf hingewiesen, daß wir künftig einmal pro Woche eine Vorhautspülung mit verdünnter Beta-Isodona-Lösung machen sollten. Das haben wir gemacht, dennoch hat unser Hundsi schon wieder die eitrige Enzündung.
Um nicht immer wieder Antibiotika verabreichen zu müssen, die Frage: Wer hat und vor allem WOMIT - vorzugsweise mit homöopatischen Mitteln - gute Erfahrung bei diesem Leiden gemacht (laut Tierklinik leidet ca. jeder 2. Rüde daran).

Im voraus vielen Dank für Eure Meldungen!

Gerda

von Eva + T(YCH) am 22. December 2001 19:44

Hallo Gerda!

Habe bei meinem Rüden sehr gute Erfahrungen mit Pulsatilla D6 gemacht, tägl. 1 Tablette bis die Entzündung verschwunden ist.
Wirkt bei meinem echt gut!

Bye, Eva + Timmy

von Yna(YCH) am 22. December 2001 19:52

Hi Gerda!
Mein Ta sagte mir damals, dass so eine Vorhautentzündung nicht dramatisch sei, riet uns die Vorhaut regelmäßig zu reinigen und zu spülen. Bei allen meinen Kandidaten ist es ohne bleibende Schäden oder Schmerzen wieder in Ordnung gekommen, ohne Antibiotika.
Soll keine Aufforderung sein deinen Ärzten nicht zu glauben, sondern nur der Hinweis, dass es zumindest in unseren Fällen (waren immerhin fünf von acht Pflegerüden) gut abgeklungen ist.
Liebe Grüße,
Yna

von Anneliese(YCH) am 22. December 2001 20:27


: Um nicht immer wieder Antibiotika verabreichen zu müssen, die Frage: Wer hat und vor allem WOMIT - vorzugsweise mit homöopatischen Mitteln - gute Erfahrung bei diesem Leiden gemacht (laut Tierklinik leidet ca. jeder 2. Rüde daran).
:
: Im voraus vielen Dank für Eure Meldungen!
:
: Gerda
:

Hallo Gerda,

bei einer eitrigen bzw. bakteriellen Vorhautentzündung bringen
in der Regel homöopathische Mittel nichts und führen nur zur
Chronizität.

Zweckmäßiger wäre, einen Abstrich machen und in einem guten Labor
ein Antibiogramm machen zu lassen.

Das geeignete Antibiotikum wäree nach dem Ergebnis der Resistenz-
bestimmung auszuwählen. Zu denken wäre neben der lokalen Anwendung
auch an eine intramuskuläre oder subcutane über 3-5 Tage.

Freundliche Grüße

Anneliese

von Klaus(YCH) am 22. December 2001 20:28

Hallo Gerda,

: Wer hat und vor allem WOMIT - vorzugsweise mit homöopatischen Mitteln
: - gute Erfahrung bei diesem Leiden gemacht (laut Tierklinik leidet ca.
: jeder 2. Rüde daran).

Kamillosan-Lösung hilft ganz gut.

viele Grüsse
Klaus

von Porcha & Dino(YCH) am 22. December 2001 21:44

Hi Gerda

Mein 4Bein hat früher gelegentlich eine Vorhautentzündung gehabt wobei es sich allerdings jeweils um eine leichte Entzündung gehandelt hat, d.h. ich habe keine Erfahrungen mit eitrigen Vorhautentzündungen. Ich habe entweder mit Beta-Isadona oder Kamillosan gespült und dazu eine Spritze ohne Nadel verwendet - Lösung aufziehen, langsam reindrücken und bis zum Ansatz gründlich massieren, sodass sich die Flüssigkeit entsprechend verteilt. Weiterhin habe ich sehr darauf geachtet, dass mein Hund nicht unbedingt dort pinkelt wo 100 Hund täglich pinkeln (Tröpfchen-Infektion) - beispielsweise an den vielgeliebten Bäumen am Straßenrand, die in der Regel zugekotet sind und aus 10m Entfernung nach Urin 'duften'. Da weiche ich lieber auf Wiesen aus. Jetzt wo wir von Berlin auf's Land gezogen sind wo wir Felder, Wiesen, Berge etc. haben und wo es auf jeden Hund gerechnet prozentual mehr Auslauffläche gibt und er mittlerweile kastriert ist, hat sich das Problem von alleine gelöst.

Viele Grüße & Gute Besserung

Porcha & Dino

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer

Gäste: 38
Besucherrekord (Teilnehmer): 8 am 19. October 2009
Besucherrekord (Gäste): 317 am 29. March 2012

Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.334, Beiträge: 285.200, Hundebesitzer: 10.975.
Neuester Hundebesitzer: Kaan.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.777, Beiträge: 39.923.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren