Stress mit den Nachbarn-Ohne Leine! :: Hund + Umwelt

Stress mit den Nachbarn-Ohne Leine!

von Ilka(YCH) am 09. April 2003 16:12

Hallo zusammen,
ich muss auchmal etwas loswerden:
Also ich -neu zugezogen- gehe mit meiner JRT-Huendin,brav angeleint
spazieren und treffe staendig den Hund von gegenueber ohne Leine.
Habe ich nichts gegen,solange der Hund gehorcht. Tut er aber nicht,im Gegenteil rennt auf uns zu und beisst! Meine versucht sich auch zu verteidigen,was angeleint etwas schwierig ist.Die andere Huendin ist
auch doppelt so gross,und somit waren das immer sehr unangenehme Situationen.(einmal sogar blutig-nichts schlimmes,aber ueberfluessig!)
Ich habe die Herrschaften andauernd gebeten,ihren Hund anzuleinen-leider vergebens.
Ich hatte schon angst,mit dem Hund rauszugehen......
Lange Rede kurzer Sinn: Ich habe das oertliche Ordnungsamt schriftlich gebeten,diese Familie ueber Leinenpflicht usw. zu belehren.
Das hat man getan.Der Nachbar kam eines morgens an, und hat mich gefragt,ob er mir das Schreiben zu verdanken haette.Ich sagte ja....dann wurde ich beschimpft-als Neuling haette ich mich zu fuegen usw.!
Seitdem ist der Hund im Ort immer angeleint-mehr wollte ich doch nicht.
Mein Freund findet das jetzt bloed,da die Nachbarn natuerlich nicht gruessen etc.-in diesem Fall ist mir das aber egal,da ich meinen Hund schuetzen will.
Bin ich den jetzt wirklich eine kleinkarierte bloede Zicke???
Was haettet ihr getan?

Sorry, etwas lang geworden.
Gruss, Ilka

von Dani(YCH) am 09. April 2003 16:20

Hallo Ilka,
ich finde du hast genau richtig reagiert.
Wer seinen Hund nicht unter Kontrolle hat , sollte den dann nicht ohne Leine führen.
Schon gar nicht , in geschlossener Ortschaft.
Außerhalb , der Ortschaft sollte man einen Hund schon frei laufen lassen können , vorrausgesetzt er steht in der Unterordnung.
Vielleicht ist es bei deinem Nachbarn das nächste Mal ein Kind , was der Hund löchert.
Finde du hast das genau richtig gemacht. Auch wenn dich dein Nachbar nicht mehr grüßt , wen stört das? Mich würde das nicht die Bohne interessiern.
LG Dani
www.hundeforum.net

von h-giesen@t-online.de(YCH) am 09. April 2003 16:23

Hallo Ilka,
hast Du genau richtig gemacht. Ich hatte hier auch so einen ähnlichen Fall. Hab auch eine Anzeige beim OA gemacht und hab seit dem Tag Ruhe
bzw. meine Hunde.
Du bist also keine kleinkarierte blöde Zicke!!!!!!!!!!!!!!!
Liebe Grüße von Maria und ihren Jungs

von Frieda(YCH) am 09. April 2003 18:30

Hallo Ilka,

vielleicht hättest du den anderen Halter auf ein Astra und Korn zu dir eingeladen, um das Problem zu besprechen.
Die "Anzeige" beim OA hätte als letzte Möglichkeit gelten müssen.
Auf dem Dorf tickt die Uhr noch anders.

Liebe Grüße Frieda

von Annette S.(YCH) am 09. April 2003 21:57

Hallo!

Ich finde, du hast alles richtig gemacht. Schließlich hast du ja nicht einfach so das Ordnungsamt informiert, sondern vorher immer wieder gebeten die Hündin anzuleinen und sie hat sogar schon zugebissen. Worauf hättest du warten wollen? Daß irgendwann mal wirklich was schlimmeres passiert? Mehr als die Leute immer wieder bitten kann man ja nicht und wenn das nichts hilft??? Wenn du schon Angst hast mit dem Hund rauszugehen finde ich ist die Schmerzgrenze erreicht. Ich habe bis jetzt ein einziges Mal einen ähnlichen Fall erlebt der auch damit endete, daß ich das Ordnungsamt informiert habe. Ich hatte es vorher auch mit reden versucht, habe bei den Leuten angerufen, UNSERE Gassi-Zeiten verlegt um ihnen nicht mehr zu begegnen ... alles ohne Erfolg.
Manchmal hilft alles nichts und man muß zu solchen Maßnahmen greifen, wenn Leute anders nicht kapieren, daß sie sich nicht alles erlauben können auf Kosten der anderen. Ist natürlich immer schade, wenn sich sowas nicht im gegenseitigen Einvernehmen regeln läßt aber es gibt einfach (zum Glück ja eher selten) Sturköpfe, da kommt man anders nicht weiter.

Viele Grüße
Annette

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

  • Fährte

    : Kann mir jemand sagen, wo ich Seminare, Kurse oder Fortbildungen zum Thema Fährte besuchen ...

  • milchzähne

    Da lob ich mir meine Rasse. Die haben in der Regel ein vollständiges und korrektes Scherengebiss, ...

  • wie schnell machen Eure Sitz und Platz ?

    Tschau Stephanie Sitz und Platz sind sehr schwere Übungen für den Hund. Wenn man das falsch aufbaut, ...

  • Kommerz-Züchten gehört verboten!

    Hallo Mauela, : was passiert denn nun mit welpen, die nicht dem zuchtideal : entsprechen???? : : ...

  • Hundesitter: Wie teuer?

    Hallo Lore : ich habe für einige zeit eine Studentin als Hundesitterin gehabt, die hat für die halbe ...

  • Nachtrag zu Heimweh in Tierpension""

    : : wenn es deinem Hund dort ohne dich soviel besser gefällt als bei dir: warum läßt du ihn nicht ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.411, Beiträge: 285.496, Hundebesitzer: 11.218.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 216, Beiträge: 2.245.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren