Flockenmischung selbermachen?! :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Flockenmischung selbermachen?!

von Me & Bär(YCH) am 23. January 2001 11:26


Hallo liebe Futterexperten,

ich würde für meinen Hund die Flockenmischung die man zum Frischfleisch oder Dosenfleisch pur hinzu gibt gerne selber zusammen stellen.

Habt ihr das ein "Rezept" für mich (hab Probleme, wieviel ich von z. B. Haferflocken tec. nehmen soll, damit das ganze auch ausgewogen ist)???

Gebt ihr dann zusätzlich zu Frischfleisch und Flockenmischung noch irgendwelche anderen Sachen (meiner bekommt momentan noch einmal die Woche Bierhefeflocken und tägl. Distelöl dazu)???

Würde mich freunen, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

Liebe Grüße,
Me & Bär
(Der endlich mal ein bißchen zunimmt)

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 23. January 2001 11:31

Hallo Me,

im grunde genommen kannst Du mit Haferflocken (Vollkorn, gewalzt) nichts verkehrt machen. Auch gepoppter Mais (Puffreis) ist gut verdaulich. Du kannst auch im Reformhaus fertige Flockenmischungen (3-5 Sorten) kaufen. Diese müssen aber über Nacht eingeweicht werden um sie aufzuschließen.
Flocken spielen in meinem Ernährungsplan nur eine sehr untergeordnete Rolle. Ich gebe Flocken nur in Verbindung mit Milchprodukten und diese Mischung gibt es max. 1x pro Woche (ansonsten Milchprodukte mit Obst).
Am liebsten nehme ich das den Poppreis oder eben Vollkornhaferflocken.

Gruß
Kathi

von Nicole(YCH) am 23. January 2001 12:53

Hallo Kathi!

Hast du eine Ahnung, ob etwas dagegen spricht, statt Flocken Getreideschrot (eingeweicht) zu verwenden?
Hätte den Vorteil, dass ich das Getreide selbst frisch schroten könnte.

Wo kriegst du den Poppreis her?

Liebe Grüße,
Nicole



von Kathi & 3 Akita(YCH) am 23. January 2001 13:01

Hi Nicole,

: Hast du eine Ahnung, ob etwas dagegen spricht, statt Flocken Getreideschrot (eingeweicht) zu verwenden?
: Hätte den Vorteil, dass ich das Getreide selbst frisch schroten könnte.

Wenn Du das volle Korn selber schroten kannst ist nichts dagegen einzuwenden. Zerkleinern (wenn die Flocken nicht schon gewaltzt sind) und/oder einweichen muß man es sowieso.

: Wo kriegst du den Poppreis her?

über einen Internet-Versand (s. Link)
Bei "Suchwort(e)" einfach "Puffreis" eingeben.

Grüße
Kathi

von Marlene(YCH) am 23. January 2001 13:28

:

:
: ich würde für meinen Hund die Flockenmischung die man zum Frischfleisch oder Dosenfleisch pur hinzu gibt gerne selber zusammen stellen.

Hallo Me,

es gibt Getreideflocken, die müssen über Nacht eingeweicht
bzw. aufgekocht werden. Dafür bietet der Handel 3-oder5-Kornmischungen
an. Die Konsistenz ähnelt dann eher einem Brei.

Wenn dein Hund die knusprige, knackige Variante bevorzugt
würde ich gepopptes Getreide oder Flakes verwenden.

Einwandfreie Zutaten ohne Pestizidrückstände sind im Naturkostladen
erhältlich.

Du kannst dir z.B. folgende Mischung selbst zusammenstellen:

100 gr. Dinkel ( gepoppt)
100 gr. Amaranth ( gepoppt)( kein Getreide, deshalb glutenfrei)
100 gr. Weizenflakes
100 gr. selbstgemachtes Popkorn ( Mais) oder Cornflakes
100 gr. Puffreis

natürlich alles ungesüßt!!!

Oder du wechselt einfach jeden Tag die Sorte.

Wenn du mal mit Haferflocken varieren möchtest,
würde ich dir Schmelzflocken empfehlen, die
kann man auch ohne Vorweichen etc. verwenden.

Bei www.frischfutter.de kann man gepoppte Getreide-und Puffreismischungen
( ohne jeglichen Zusätze) auch fix und fertig beziehen.


Gruss Marlene





:
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.344, Beiträge: 285.229, Hundebesitzer: 11.009.
Neuester Hundebesitzer: ernst_ch.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.190, Beiträge: 42.846.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren