Der Hund mein bester Freund ? :: Hundegeschichten

Der Hund mein bester Freund ?

von Nadja(YCH) am 20. February 2001 20:41

Wir hören und lesen doch täglich, das das Leben mit einem Hund so prima ist.... Gehen wir doch mal in uns ... stimmt das wirklich ???

Wie ist das denn? Wir träumen, lesen und informieren uns, suchen und finden dann endlich das begehrte Hundebaby...

Und dann geht der Streß los... Hundi kommt ins neue Heim .. alle freuen sich ... und wir schrubben den ersten Pippi-See aus dem Teppich... und viiiiiieeeeellle werden noch folgen ... Dann drehen wir uns um und unser neuer Hundi steht mit einem Grinsen um die Schnauze und den Resten unseres Liebings-T-Shirts zwischen den Zähnen vor uns..... Und dann erst die Nächte!!! Schlimmer als bei einem Baby springen wir bei jedem Geräusch (mindestens alle 2 Stunden) aus dem Bett, hopsen in die bereit liegenden Klamotten und sprinten mit Hundi nach draußen... Waren wir aber zu langsam, waschen wir uns die Füße -weil voll reingetreten!!-und schrubben den Teppich ... Während unser Tätigkeit schläft Hundi schon den Schlaf der Gerechten.... Und ist Hundi mal krank und hat Bauchweh, sitzen wir die ganze Nacht neben ihm, legen ihm ein Heizkissen auf den Bauch und trösten das arme Tierchen... und schrubben gegebenenfalls den Teppich....

Irgendwann dann ist der Hundi endlich groß und wir fragen uns "Hat sich das alles wirklich gelohnt"???????

JA, JA, JA : Denn wenn wir in diese wundervollen Knopfaugen schauen, die tägliche gute Laune genießen, das Vertrauen und die Liebe spüren, dann können wir nur aus tiefstem Herzen sagen

DER HUND IST MEIN BESTER FREUND !!!

von Cordula(YCH) am 21. February 2001 08:47

Hallo Nadja,
bis auf das viele Teppich schrubben gebe ich Dir vollkommen Recht und freue mich auch jeden Tag aufs neue über diese Freundlichkeit.

Viele Grüße mit der Hoffnung, das dies noch lange so bleibt.
Cordula & Courntey

von Christine(YCH) am 25. February 2001 00:31

:Hallo Nadja,
eines möchte ich Deinen Ausführungen noch hinzufügen. Nämlich: Der Liebe eines Menschen kannst Du nie ganz sicher sein - wohl aber der Liebe Deines Hundes (wenn wir es denn "Liebe" nennen wollen). Er wird Dich auch lieben wenn Du schlecht drauf bist, wenn Du Dein hübsches Gesicht verlierst, wenn Du krank wirst, wenn Du im Job ein looser bist, wenn Du nur noch in ausgebeulten Jogginghosen rumläufst und Dich nicht mehr wäscht. Deinem Hund ist alles egal, solange Du nur für ihn da bist und ihn hundegerecht behandelst. Und im Gegensatz zu den Menschen (insbesondere nervende Teenager wie meine Tochter) diskutiert er mit Dir nicht Deine Anordnungen und freut sich IMMER, wenn Du Dich mit ihm beschäftigst oder Du wieder nach Hause kommst. Ich finde, ein Hund gibt direkt zurück, was Du ihm gibst.
Gruß Christine mit Jasper

von Christl Hauck(YCH) am 07. March 2001 12:26

: :Hallo Nadja,
: eines möchte ich Deinen Ausführungen noch hinzufügen. Nämlich: Der Liebe eines Menschen kannst Du nie ganz sicher sein - wohl aber der Liebe Deines Hundes (wenn wir es denn "Liebe" nennen wollen). Er wird Dich auch lieben wenn Du schlecht drauf bist, wenn Du Dein hübsches Gesicht verlierst, wenn Du krank wirst, wenn Du im Job ein looser bist, wenn Du nur noch in ausgebeulten Jogginghosen rumläufst und Dich nicht mehr wäscht. Deinem Hund ist alles egal, solange Du nur für ihn da bist und ihn hundegerecht behandelst. Und im Gegensatz zu den Menschen (insbesondere nervende Teenager wie meine Tochter) diskutiert er mit Dir nicht Deine Anordnungen und freut sich IMMER, wenn Du Dich mit ihm beschäftigst oder Du wieder nach Hause kommst. Ich finde, ein Hund gibt direkt zurück, was Du ihm gibst.
: Gruß Christine mit Jasper
Eins hast Du noch vergessen: Dein Hund weiß beim Autofahren nicht alles besser!

von Gaby(YCH) am 07. March 2001 12:44

Hallo Nadja,

in fast jedem Hundeverein hängt folgender Spruch:

Das mir der Hund das Liebste sei, sagst Du, oh Mensch, sei Sünde.
Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde....

Auch wenn ich nicht weiß, wer der Urheber ist, ich kann es nur voll und ganz unterstreichen.

Gruß, Gaby

von Merlino(YCH) am 07. March 2001 13:08

hallo, Gaby!

ist von Friedrich Hebbel, 1813-1863
ganz genau heißt es:
Daß mir der Hund viel lieber ist,
Sagst du - o Mensch - sei Sünde;
Der Hund bleibt mir im Sturme treu,
Der Mensch nicht mal im Winde.

viele Grüße
Merlino

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.340, Beiträge: 285.218, Hundebesitzer: 10.992.
Neuester Hundebesitzer: Ariovistus.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 325, Beiträge: 2.019.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren