Welcher Hund könnte noch zu mir passen? :: Hunderassen

Welcher Hund könnte noch zu mir passen?

von Rottidame am 18. September 2007 10:27
Meine Rottidame (habe sie aus dem TH) ist bereits über 10 jährig und ich will eigentlich nicht an den Tag denken, an dem sie mich verlassen wird ;( ........ aber ich will auch NIE mehr ohne Hund sein - mit allem „wenn und aber“. Nur weiss ich natürlich nicht, wenn der Tag X gekommen ist, ob ich sofort einen neuen Hund zu mir nehme, doch für alle Fälle möchte ich mich schon mal schlau machen.

Meine Rottidame ist der beste Hund, den ich je hatte – aber diese armen Listenhunde dürfen sich überhaupt nichts mehr erlauben, ein leises Knurren, weil ein Artgenosse nicht gerade sympathisch ist (oder besser gesagt der Halter), wird sofort mit „ist ja typisch“ kommentiert. *stirnrunzel* - Aber das ist ein anderes Thema !

Also meine Vorstellungen:
- Keinen Welpen, evtl. wieder aus dem TH oder andere Nothunde
- Aus den Flegeljahren raus, dh. ca. 3-jährig
- Risthöhe 55 und mehr
- Kein Kläffer
- Kein Jagdhund, da ich gerne walke und nicht plötzlich am Boden liegen möchte :-)
- Es sollte auch kein überaktiver Hund sein, wie z.b. die Border-Collies

Meine Tochter (13-Jahre) hat schon mit einem Neufundländer geliebäugelt, würde auch mir gefallen........aber diese Haare – oje, wobei die Grösse einen Neufis am oberen Limit ist und ich weiss nicht, ob ein Neufi sich zum walken eignet.

Hmmmm – Fragen über Fragen und schämen tu ich mich auch ein wenig, dass ich jetzt schon Ausschau halte nach einem neuen Freund, obwohl meine absolut liebenswerte, verschmuste und treue Rottidame noch bei mir ist. (und hoffentlich auch noch 1-2 Jahre sein wird) aber eben man weiss ja nie. Muss nämlich ein Termin beim TA vereinbaren, für einen Check, im Moment lässt ihr Appetit zu wünschen übrig.

Freue mich auf eure Vorschläge und Anregungen.

PS: Habe was vergessen, ich arbeite ca. 60-70% und nehme den Hund natürlich mit, also muss er auch mal eine Weile auf seinem Platz ruhig bleiben können winking smiley

von cathy am 18. September 2007 11:29
hallo rottidame. mangelnder apetit..... lass bitte die zähne anschauen..... und zwar mit röntgen (kann man auch ohne Narkose) habe ich bei meiner oldie auch grad hinter mir - fazit sie hat nun in der unteren reihe nichts mehr..... war alles vereitert bis auf den knochen - schlechte zahnqualität.

betreffend rasse - neufis so schön und gross sie sind, ich kenne leider nur ganz wenige die fellmässig nicht penetrant riechen können, vor allem wenn sie nass sind. und walken - eher weniger - dann eher schwimmarbeit.

frage ist der American Bulldog auf der Liste in der CH ? wie sieht es mit der bordeaux-dogge aus ? boxer ? mir fällt im moment der name der RAsse nicht ein auch braun schwarz kurzhaarig- gross und doppelkrallen an den hinterläufen.

wenn ich dich persönlich wäre - mach dir heute noch nciht zu viele gedanken. geniess deine lady. wenn der zeitpunkt kommt - dann wirst du eh einen moment brauchen, bis du sagst jetzt will ich wieder einen hund und warum nicht wieder einen tierheimhund ? vielleicht schauen dich dann zwei augen an, die dir und deiner tochter ins herz gehen und sagen - das ist unser hund. grösse und gewicht - denk dran auch du wirst nicht jünger - ich denke da einfach dran, wenn unterwegs einem etwas mit dem hund passiert so sind zwischen 20 kg Hund und 40 kg Hund und mehr doch etwas kleinere Unterschiede die nicht ganz unerheblich sein können.

Border Collie warum nicht ? es können bei sorgfältiger auslese des züchters und der Eltern, konsequenter liebevoller erziehung (genauso sensibel wie ein rotti) und sinnvoller beschäftigung - ganz ganz tolle anschmiegsame und super tolle kamaraden sein. wirkliche traumhunde. sportlicher hund der gerne etwas unternimmt, seine familie liebt und einfach kopfbeschäftigung braucht mit viel verständnis für die rasse. aber ein rotti ist genauso..... es gibt z.bpsp. auch bc in not aus rescue stellen..... smiling smiley wir wollten auch nie einen bc und haben nun einen traum bc. ok war auch arbeit. ich wollte nie mich mit grossen hunden auseinandersetzen, meine kollegin hat eine schäfer-rotti-hündin die ich sehr oft hüte (inkl. kampfhundebestimmungen!!!) die ein schatz von einem hund ist - aber eben auch für sie der letzte PGH. (potentiell gefährlicher Hund).

mach dir noch nicht zu viele gedanken...... das wird schon..... hab deine lady einfach lieb und geniesst die zeit mal ......

von Rottidame am 18. September 2007 15:01
wow - herzlichen Dank für deine Tips smiling smiley
Einen Termin beim TA hab ich bereits.

American Bulldog ist bei uns noch nicht auf der Liste - ich kannte diese Rasse bis jetzt gar noch nicht und wäre genau mein Fall vom Aussehen her.
Bei der Bordeaux Dogge kommt mir immer Hutch in den Sinn, als er so s..mässig sabberte, das man annahm, er habe einen Turnschuh verschluckt und der Schnürsenkel schaut noch raus :-) und das kann der Boxer auch nicht schlecht, ansonsten auch ein toller Hund.
Doch nach meinem Wissen (und das ist nicht gerade beträchtlich) sind Molosser schon ruhige aber auch dickköpfige Hunde und bei einem Border Collie wär ich mir nicht sicher, ob er das Büroleben tagsüber soooo toll finden würde........hmmm
Zitat :
mir fällt im moment der name der RAsse nicht ein auch braun schwarz kurzhaarig- gross und doppelkrallen an den hinterläufen.
Meinst du evtl. einen Beauceron? - von den Farben her würde es zutreffen, ich weiss aber nicht ober er Doppelkrallen hat - und übrigens mir reicht EINE Kralle :-)

Ja - du hast ja recht - ich sollte wirklich noch meine Rottidame geniessen, aber trotzdem warst du schon eine Hilfe mit dem American Bulldog und auch dass wir uns gänzlich vom Neufi verabschieden, so bärchenhaft er auch ist.

Falls ich zurück in dem Kanton GR gehen sollte, käme für mich wieder eine Rottihündin in Frage, denn dort braucht es keine Bewilligung und die machen auch nicht so ein "tam-tam"


von woodchuck am 18. September 2007 15:20
Da es ja ein älterer Hund sein soll, musst du wohl abwarten und dann die Listen der Hunde abarbeiten, die ein Heim suchen. Wie wär's zB mit Collie-in-Not?? Da gibt's auch viele Mixe - große, kleine, lang- und kurzhaarige. Collies lernen gerne, sind aber auch bereit, ruhig unter dem PC zu liegen....

Grüße,
woodchuck

von cathy am 18. September 2007 15:24
hi, meine Kollegin die nun einen PGH hat, hatte einen American Bulldog (habe ihn immer mit einem kräftigeren weissen Boxer verwechselt, als ich sie noch nicht näher kannte) :-) :-) :-)

Border und Büro ? null Problem - wenn der Hund nach dem Büro Auslastung bekommt (im Graubünden wäre das ja ideal !!!!) und ihr den Hund von Anfang an erzieht liebevoll und konsequent ist ein Border wirklich ein Traumhund. auch unser Hund bekommt mal mehr oder weniger Auslastung.

ja den Beauceron meinte ich. wie sieht es mit dem Ridge-Back aus ? ist auch ein anspruchsvoller Hund der Verständnis braucht

geniesse deinen Hund und übers Nachher - nicht zuuuuu viele GEdanken machen.....

von DS1 am 19. September 2007 08:17
Hi,
ich kenne eine Boxer-MischlinsHündin mitgebracht vom Urlaub - Straßenhund.
Sie ist alles was man sich wünschen kann - anhänglich, macht lange Spaziergänge (wobei -Frauchen war mit ihr auch laufen, dafür finde ich sie aber nicht geeignet!!!), ruhig ,keine Jägerin(obwohl früher Straßenhund!) ,pflegeleicht, und ich habe sie noch nie sabbern gesehen!!Sie ist allerding für einen Boxer relativ leicht. Wenn man lange, aber ruhige Spaziergänge will - erscheint mir ein Boxer schon als geeignet

Und jetzt mache ich ein bisschen Werbung für meine Rasse,
dieser kastrierte Rüde sucht ein neues Zuhause - ich sage jetzt bewußt nichts über diese Rasse, denn ich habe eine rosarote Brille auf!!!Aber die Zucht ist Top!Schau`s dir mal an!Was in der Rassebeschreibung fehlt: Indoor eine absolute Schlafmütze :-)
[www.gos-d-atura.ch]

DS

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

  • Eine Hundeschule

    hi, tja, wenn ich das so lese, fällt mir spontan ein: ich arbeite eindeutig zu hart für mein Geld ...

  • Wie lange Welpenfutter geben?

    Hallo Claudia, : Welpenfutter sollte laut Züchter- und Herstellerempfehlung bis zu : einem Alter ...

  • Hundekissen für Transportkäfig

    Huhu, ja das Vetbed hatte ich auch in betracht gezogen, war mir aber nicht ganz sicher ob es weich ...

  • Erziehung bei Taubheit

    Hallo, schau unter www. dalmaweb. de Grüße Margot+Foxies+Dalmis

  • Spondylose bei 2jähr.Hündin

    Hi, : das interessiert mich, da meine Hündin auch Spondylose hat. Es wäre schön, wenn Du den ...

  • Fellwechsel

    hallo Jutta + Ouzo, da mein doggi letztes jahr ende april *sein fell von sich geschmissen hat* warte ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.406, Beiträge: 285.480, Hundebesitzer: 11.208.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren