Gibt es gesunde Französische Bulldoggen? :: Hunderassen

Gibt es gesunde Französische Bulldoggen?

von Sandra(YCH) am 26. November 2000 10:59

Weiß jemand, ob es noch Züchter Französischer Bulldoggen gibt (E-Mail?)
die auf Gesundheit und Leistung züchten.Wahrscheinlich werden diese Hunde nicht im VDH gezüchtet, da diese meistens zu großköpfig, kuznasig und selten ohne Kaiserschnitt zur Welt kommen, so viel ich weiß.
Ich hätte auch gerne gewußt, ob man mit so einem Hund Agility machen kann, ohne, das man ständig Angst haben muß, das er kolapiert.
Gruß Sandra

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 26. November 2000 11:13

Hallo Sandra,

: und Leistung züchten

Auf "Leistung" wohl kaum. Der Bully war schon immer "nur" Gesellschafts- u. Begleithund.

: Ich hätte auch gerne gewußt, ob man mit so einem Hund Agility machen kann, ohne, das man ständig Angst haben muß, das er kolapiert.

Aufgrund der Körperproportionen und der Atemwegsschwierigkeiten, wohl kaum.
Für sportliche aktivitäten gibt es diverse geeignetere Rassen.

Mit Adressen kann ich Dir leider nicht dienen. Aber versuch mal folgendes:

geh mal auf diese Seite: [www.metager.de]
Das ist eine Meta-Suchmaschine. Dort gib mal "französische Bulldogge" ein (ohne Gänsefüßchen und kleingeschrieben).
Da bekommst Du Tonnen von Links.
Es wird Dir wohl nichts übrigbleiben als die Züchter herauszusuchen und sie einzeln abzuklappern.

Viel Spaß und Glück bei der Suche.

Grüße
Kathi

von Sandra(YCH) am 26. November 2000 14:25

: Hallo Sandra,
:
: : und Leistung züchten
:
: Auf "Leistung" wohl kaum. Der Bully war schon immer "nur" Gesellschafts- u. Begleithund.
:
: : Ich hätte auch gerne gewußt, ob man mit so einem Hund Agility machen kann, ohne, das man ständig Angst haben muß, das er kolapiert.
:
: Aufgrund der Körperproportionen und der Atemwegsschwierigkeiten, wohl kaum.
: Für sportliche aktivitäten gibt es diverse geeignetere Rassen.
:
: Mit Adressen kann ich Dir leider nicht dienen. Aber versuch mal folgendes:
:
: geh mal auf diese Seite: [www.metager.de]
: Das ist eine Meta-Suchmaschine. Dort gib mal "französische Bulldogge" ein (ohne Gänsefüßchen und kleingeschrieben).
: Da bekommst Du Tonnen von Links.
: Es wird Dir wohl nichts übrigbleiben als die Züchter herauszusuchen und sie einzeln abzuklappern.
:
: Viel Spaß und Glück bei der Suche.
:
: Grüße
: Kathi
Hallo Kathi,
vielen Dank für Deinen Tip. Es gibt glaube ich schon Bullies, die weniger Atemprobleme haben und auch sehr sportlich sind, direkt Züchter kenne ich halt auch keine. Ich habe einen Ami Staff und suche auf Dauer eine Alternative, da Staffis leider keine Zukunft mehr haben. Der Einzige, der da in Frage kommt ist der Fränzösische Bully.
Gruß sandra

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 26. November 2000 15:01

Hi Sandra,

: Es gibt glaube ich schon Bullies, die weniger Atemprobleme haben

sicher gibt es die :-)
fragt sich nur, wie man weniger Atemprobleme definiert. Etwas weinger Röcheln als die aus "normalen" Zuchten wäre mir persönlich immer noch zu qualvoll.

: und auch sehr sportlich sind,

auch das. Wenn ich aber vorhabe ernsthaft Sport zu betreiben, wähle ich sicher keinen Bulli oder sonstige Qualzüchtungen mit Atem- u. Bewegungsproblemen. Geht es Dir in erster Linie um die Rasse selber und weniger um den Sport wäre es OK den Hund im Agility zu führen - soweit man die Konstitution kennt und deren Folgen auch von vorneherein in Kauf nimmt.
Ein Sporthund ist der Bully sicher nicht.

: Ich habe einen Ami Staff und suche auf Dauer eine Alternative, da Staffis leider keine Zukunft mehr haben. Der Einzige, der da in Frage kommt ist der Fränzösische Bully.

Versuch es mal mit der Suche. Vielleicht findest Du ja etwas passendes.
Wenn Du Bully-Fan bist, wie wäre es dan mit dem Boston-Terrier? Die Rasse ist lange nicht so kurzartmig und auch beweglicher. Das Aussehen ist ja fast gleich (werden auch oft verwechselt).

Gruß
Kathi

von sandra(YCH) am 26. November 2000 15:16

: Hi Sandra,
:
: : Es gibt glaube ich schon Bullies, die weniger Atemprobleme haben
:
: sicher gibt es die :-)
: fragt sich nur, wie man weniger Atemprobleme definiert. Etwas weinger Röcheln als die aus "normalen" Zuchten wäre mir persönlich immer noch zu qualvoll.
:
: : und auch sehr sportlich sind,
:
: auch das. Wenn ich aber vorhabe ernsthaft Sport zu betreiben, wähle ich sicher keinen Bulli oder sonstige Qualzüchtungen mit Atem- u. Bewegungsproblemen. Geht es Dir in erster Linie um die Rasse selber und weniger um den Sport wäre es OK den Hund im Agility zu führen - soweit man die Konstitution kennt und deren Folgen auch von vorneherein in Kauf nimmt.
: Ein Sporthund ist der Bully sicher nicht.
:
: : Ich habe einen Ami Staff und suche auf Dauer eine Alternative, da Staffis leider keine Zukunft mehr haben. Der Einzige, der da in Frage kommt ist der Fränzösische Bully.
:
: Versuch es mal mit der Suche. Vielleicht findest Du ja etwas passendes.
: Wenn Du Bully-Fan bist, wie wäre es dan mit dem Boston-Terrier? Die Rasse ist lange nicht so kurzartmig und auch beweglicher. Das Aussehen ist ja fast gleich (werden auch oft verwechselt).
:
: Gruß
: Kathi
Hallo Kathi,
mir geht es schon in erster Linie um die Rasse, würde (später) auch einen der in Not ist aufnehmen.Der Bostenterrier ist mir zu terrierartig und bellfreudig, ich finde halt die Bullies toll!!! Werde mir dann halt wieder 2 Hunde halten. Momentan habe ich eine alte Spanierin, eine Am.Staff-Hündin und ein Minipig.Was für einen Hund besitzt Du? Bully muß irgendwann sein, aber dann halt wie Du schon gesagt hast, als Begleithund.
Gruß Sandra

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 26. November 2000 15:24

Hi Sandra,

: mir geht es schon in erster Linie um die Rasse, würde (später) auch einen der in Not ist aufnehmen.Der Bostenterrier ist mir zu terrierartig und bellfreudig, ich finde halt die Bullies toll!!!

Naja, dann ... Ich dachte Du suchst in erster Linie einen Sporthund :-)

: Was für einen Hund besitzt Du?

z.Z. werde ich von 3 American Akita besessen.

: Bully muß irgendwann sein, aber dann halt wie Du schon gesagt hast, als Begleithund.

Dann wirst Du auch viel Freude dran haben. Ich kenne zwei Bullys persönlich. Es sind liebe Clowns :-)))

Grüße
Kathi

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

  • Läufige Hündin

    Hallo Eva, bei meiner Hündin wäre das genau der richtige Zeitpunkt, um sie decken zu lassen. Sie ist ...

  • Was genau ist PRA ?

    Hallo Miriam, : Vielen Dank für die Gedächtnisauffrischung ! Kein Problem. Hat sich nur ein kleiner ...

  • Operation bei Patellaluxation?

    Sandra, jetzt musst Du etwas mehr erzählen. Ein Hund welcher Rasse und welchen Alters? Und wie ist ...

  • Petersilie

    : : ich esse Petersilie weder kiloweise noch verfüttere ich sie in diesen Mengen an meinen Hund. In ...

  • frage zum zweithund?

    Hallo Danni, ich habe die Konstellation Yorkirüde (12 J.) und DSH/Colli- Mix (5J.). ""darf er ...

  • Distanzkontrolle - Obedience

    Grüß Dich Irmi, du berichtest : Er geht ins PLATZ wenn ich dicht vor ihm stehe, indem er nach hinten ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.409, Beiträge: 285.493, Hundebesitzer: 11.214.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren