Erste Fragen. :: Clickertraining

Erste Fragen.

von Hanny(YCH) am 11. August 2003 09:40


Hallo an alle,

Habe mcih ja seit kurzem nun auch von eingefleischten Clickerern überzeugen lassen, mit meinem 14 Wochen altem Labbiwelpen mal das Clickern zu versuchen und siehe da, es klappt natürlich hervorragend.

Habe mittlerweile auch schon zwei Bücher gelesen und viel im Archiv hier gewühlt, aber einige Fragen konnte ich doch leider nicht ganz klären:

1)erstes Problem, aber das wurde hier auch schon vielfach diskutiert, ist das mit der variablen Bestärkung, aber das scheint ja sowieso bei jedem Hund unterschiedlich handhabbar zu sein und daher denke ich, dass ich das schon noch rausfinden werde. Könnte mir bei meinem Hundi vorstellen, dass es auch besser ist, erst das Kommando einzuführen. Aber das ist doch auch völlig okay, wenn es so klappt, oder?

2) ich habe mit der üblichen Übung "Gib Pfötchen" angefangen, aber das wurde ihr schnell langweilig und sie hat sich nur noch auf den Boden gelegt und nichts gemacht. Daher habe ich noch die Target-Übung mit einem Touch-Stick (bei mir ne Angelrute...) eingeführt. Diese Übung findet sie viel witziger...leider macht sie die Wiederholungen so schnell, dass ich mit Leckerchen geben gar nicht hinterherkomme. Naja, und dann habe ich noch ne dritte Übung durch Zufall gefunden..."Singen".
Ich übe mit ihr jetzt immer alle drei Übungen in einer Übungseinheit. Sollte man das besser getrennt machen? Ich habe aber das Gefühl, dass ihr das zu langweilig ist!

3) Ist es ein Fehler immer die Übung zuerst zu klicken, die sie mir als erstes anbietet?

4) Wie mache ich ihr klar, dass ich nun zwischen den Übungen wechseln will, wenn ich noch keinen Befehl etabliert habe?

5) Man soll ja nicht immer nur mit Futter belohnen, wobei sie meist auf gar nichts anderes reagiert leider. Wie kann man sich denn die Belohnung mit Spiel vorstellen? Dann kommt man doch wohl in einer Übungseinheit oft nur zweimal zum Clicken, weil der Hund dann ja erstmal beschäftigt ist, oder???

6) Da sie die Übungen so schnell hintereinander ausführt, verbrate ich oft mal eben ne volle Mahlzeit Futter. Ich will ihr ja auch nicht zu viel geben und ziehe das dann von der Futtermenge ab.oft bekommt sie dann aber nicht mehr viel "normal" gefüttert. Ist das schlimm? Bringt ja ganz schön die Fresszeiten durcheinander!

Sind ne Menge Fragen...sorry

Liebe Grüsse,

Hanny und Bela

von Marcel(YCH) am 11. August 2003 17:51

Hallo Hanny,
: 2) ...
: Ich übe mit ihr jetzt immer alle drei Übungen in einer Übungseinheit. Sollte man das besser getrennt machen? Ich habe aber das Gefühl, dass ihr das zu langweilig ist!

Ich würde pro Übungseinheit nur eine Übung angehen. Und insgesamt maximal zwei verschiedene Übungen parallel. Wenn es langweilig wird, sind die Übungseinheiten zu lang. Höre auf, wenns noch Spaß macht.

: 5) Man soll ja nicht immer nur mit Futter belohnen, wobei sie meist auf gar nichts anderes reagiert leider. Wie kann man sich denn die Belohnung mit Spiel vorstellen? Dann kommt man doch wohl in einer Übungseinheit oft nur zweimal zum Clicken, weil der Hund dann ja erstmal beschäftigt ist, oder???

Belohnung mit Spiel benutze ich nicht in richtigen Übungseinheiten, es sei denn, die Übung hat mit Spiel zu tun (z.B. apportieren), sondern so zwischendurch. Spiel als Bestärker ist meiner Erfahrung nach sehr gut geeignet, um bereits Gelerntes zu festigen. Übrigens braucht man dabei nicht unbedingt den Clicker.
Beispiel: du spielst ein wenig mit deinem Hund, nimmst dann mal einen Ball, den du ihm zeigst, aber erstmal nicht gibst. Er wird neugierig sein und mit ihm spielen wollen. Jetzt verlangst du z.B. "gib Pfötchen". Er machts? Dann Click (oder auch nicht) und starte das Spiel mit dem Ball. Natürlich muss dein Hund dafür in Spiellaune sein.

Grüße.
Marcel

von Cindy(YCH) am 11. August 2003 18:03

Hallo Hanny,

: 1) Könnte mir bei meinem Hundi vorstellen, dass es auch besser ist, erst das Kommando einzuführen. Aber das ist doch auch völlig okay, wenn es so klappt, oder?
:

Ich habe bisher fast immer zuerst das Signalwort eingeführt, und dann angefangen variabel zu bestärken. Mit einzelnen Ausnahmen z.B. Slalom durch die Beine, aber da war ja im Prinzip "das nächste Bein vorstellen" auch schon wieder ein Signal.

: 2) .....
: Ich übe mit ihr jetzt immer alle drei Übungen in einer Übungseinheit. Sollte man das besser getrennt machen? Ich habe aber das Gefühl, dass ihr das zu langweilig ist!
:

Ich würde die Übungen trennen. Zumindest solange sie noch nicht unter Signalkontrolle stehen. Einfach zwischen den Übungen ein paar Minuten Pause.

: 3) Ist es ein Fehler immer die Übung zuerst zu klicken, die sie mir als erstes anbietet?
:

Hmmm, würde ich jetzt nicht machen. Dann hat sie irgendwann ihre "lieblingsübung", und wenn da nicht gleich ein Click kommt, war's das evtl. Sprich sie lernt nicht, auch mal kurzfristig Frust zu ertragen. Was jetzt nicht heissen soll, dass Du es ihr unnötig schwermachen sollst. Ich finde es nur besser, sich im Vorfeld zu überlegen, was in der Übungseinheit dran sein sollte. Was aber auch nicht heissen soll, dass man dann ganz unflexibel an diesem "Programm" festhält. Wenn Hund ganz plötzlich einen Ansatz anbietet, aus dem man etwas machen könnte, dann C&T. Soll heissen, wenn Du dir vorgenommen hast, jetzt Platz zu clickern, dein Hund aber ganz plötzlich Ansätze des Rückwärtsgehens zeigt, würde ich für mich evtl. ganz schnell umschwenken auf Rückwärtsgehen anstelle von Platz. JEtzt nur mal als Beispiel
Übrigens, winking smiley, Rückwärtsgehen ist kein sinnloser Trick. Ich habe für mich festgestellt, dass Hunde, die rückwärtsgehen können, ein weit besseres Gefühl für ihre Hinterbeine entwickeln, was ja auch logisch ist. Und das ist z.B. gerade beim Sport eine gute Sache, wenn Hund seine Hinterbeine bewusster einsetzen kann.

: 4) Wie mache ich ihr klar, dass ich nun zwischen den Übungen wechseln will, wenn ich noch keinen Befehl etabliert habe?
:

Dafür eben die Pause- smiling smiley

: 5) Man soll ja nicht immer nur mit Futter belohnen, wobei sie meist auf gar nichts anderes reagiert leider. Wie kann man sich denn die Belohnung mit Spiel vorstellen? Dann kommt man doch wohl in einer Übungseinheit oft nur zweimal zum Clicken, weil der Hund dann ja erstmal beschäftigt ist, oder???
:

Oder man macht die Übungseinheiten etwas länger. Aber man braucht ja auch nicht 2 min spielen. 10-20 sec reichen auch. Kurz etwas Action und dann ist wieder gut.

: oft bekommt sie dann aber nicht mehr viel "normal" gefüttert. Ist das schlimm? Bringt ja ganz schön die Fresszeiten durcheinander!
:

Halte ich jetzt nicht für tragisch.
Es sei denn, deine Leckerlies bestehen aus Wurst, Käse etc. Und Hundi wird dadurch einseitig und fettreich ernährt. Dann lieber z.B. ihr reguläres TroFu mit etwas Rinderbouillon einweichen o.ä.

Gruss Cindy

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

  • Durchfall

    Hallo Jürgen, wenn der Durchfall nicht weg ist unbedingt Montag zum TA und nicht vergessen Kot- bzw. ...

  • Mondioring in Deutschland?

    Hallo Sandra, da Mondioring bevorzugt mit Belgischen Schäferhunden und da vor allem mit dem Malinois ...

  • Chihuahua

    Hallo Sylvia Vielen Dank für Deine Antwort. Ich bin die Kleine anschauen gegangen und sie hat eine ...

  • Bachblüten Nr. 5 für Tiere

    Hallo Jana und Andrea, das würde mich auch interessieren...normalerweise ist Nr. 5 Cerato, aber das ...

  • Abgewöhnen!

    Hi Fin! Darauf muss ich einfach antworten: : Mit der "Tauschmethode" die hier vorgeschlagen wurde ...

  • Extremes Haaren

    Huhu, ich habe mit meinem unkastrierten Rüden (6 Jahre) dieses Jahr das gleiche Problem. Gehe auch ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.409, Beiträge: 285.493, Hundebesitzer: 11.214.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren