Gebell in der Wohnung abgewöhnen :: Clickertraining

Gebell in der Wohnung abgewöhnen

von Selma am 17. Januar 2010 21:09
Hallo, Anila,
im Urlaub gibt es Internet!!!
Weiß nicht, wie oft ich drannkomme, ohne dass mein ´Mann die Kriese kriegt, mal schauen....
Zu deiner Ausführung bezügl. bellen:
Nein, diesen Ansatz glaube ich nicht, dass er funktioniert:
Und zwar aus einem lerntheoretischen Ansatz heraus, instrumentellen Konditionierung:
Die beruht auf folgender Formel:
Befehl - Verhalten - Konsequenz
oder
Reiz - Verhalten . Konsequenz

Der Reiz ist das Geräusch, dass von draußen kommt das Verhalten ist das Bellen und die Konsequenz ist das Selbstbelohnende Verhalten, oder die Belohnung durch den HF, so wie du es beschreibst.

Folgt auf das Verhalten keine Konsequenz, gibt es erstmal einen "extinktion burst" oder Frustrationsschub.
Das Verhalten wird verstärkt auftreten. Danach wird es dann schwächer,
aber
ein erstmal gelerntes Verhalten kann nicht mehr gelöscht werden.!
Man kan lediglich neue Lernvorgänge schaffen, aber es besteht immer die Möglichkeit, dass das alte Verhalten (z.B. in Stresssituationen wieder auftritt).

So gesehen glaube ich nicht, dass das funktioniert, wie du es beschrieben hast. Unerwünschtes Verhalten muss immer nicht bestätigt werden (oder auch bestraft werden) und GLEICHTZEITIG muss es ein Alternativverhalten geben, das der Hund stattdessen zeigt darf. Kann der dieses Alternativverhalten mal nicht zeigen, und ist der Stress groß, wird er wieder in das alte Verhalten zurückfallen.
Beruhigend, nicht?

Lg
Heidi

von Anila am 17. Januar 2010 23:29
Hallo Heidi,

der Ansatz: Bellen erstmal belohnen und dann nicht mehr - stammt auch nicht von mir. Ich glaube auch nicht, dass es funktioniert, hatte ich ja auch geschrieben. Aber ich habe es in dem Buch von Donaldson gelesen und wollte es einfach mal vorstellen.

Weiterhin viel Spaß auf den Skiern!

Viele Grüße
Anila

von Selma am 21. Januar 2010 16:24
Hallo, Anila,
weiß ich doch, haste ja geschrieben! Ich wollte nur argumentieren, warum ich mir nicht vorstellen kann, dass das funktioniert. Wie heißt das Buch denn genau?
Lg
Heidi

von Anila am 22. Januar 2010 18:05
Hallo Heidi,

es ist dieses Buch: Joan Donaldson

Ich fand es anfangs wirklich sehr gut, aber jetzt, wo ich fast am Ende bin, finde ich es immerhin noch gut. Aber vom Hocker reißt es mich auch nicht. Vom Hocker gerissen haben mich die Bücher von Steven Lindsay und da bedauere ich es, dass ich doch bei etlichen englischen Fachbegriffen nachschlagen muss und mich sehr mühsam durch die Bücher quäle.

Wie kommt Ihr denn so voran?

Viele Grüße
Anila

von Selma am 27. Januar 2010 19:56
Hallo, Anila
ich hatte heute wieder Kurs.
Momentan klappt es sehr gut. Der HF hat nun gecheckt, dass er in kritischen Situationen vom Hund ein anderes Verhalten - Fuß - einfordern muss, was ziemlich gut klappt. Er war auch beim Üben des Abbruchsignals sehr fleißig, und kann den Hund früh genug mit STOPP herausholen und ihn dann ins Fuß nehmen. Wenn das Timing stimmt, klappt es. Jetzt muss er noch daran üben. Aber ich glaube, so könnte es klappen. Ich werde weiter berichten.

Lg
Heidi

von Anila am 27. Januar 2010 23:04
Hallo Heidi,

hey, das ist ja super! Und toll finde ich auch, dass du von deinen Erfolgen berichtest.

Bei Durian ist es so, dass er so gut wie gar nicht mehr bellt, weil ich ihn - bevor er bellt, aber nachdem er die Klingel gehört hat - freudig zu mir rufe und ihn schon mal lobe für's still sein.

Ich glaube, er ist dann etwas im Zwiespalt: Soll ich nun böse bellen? Aber Frauchen klingt so freudig und streichelt mich - soll ich nicht lieber das genießen?

Er scheint sich dann für's Genießen zu entscheiden. Wenn ich allerdings die Tür öffne, bellt er etwas.

Viele Grüße
Anila

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.409, Beiträge: 285.493, Hundebesitzer: 11.214.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren