Clicker im Schutzdienst :: Clickertraining

Clicker im Schutzdienst

von Holmes am 14. Januar 2009 05:12
Nur weil in einer PO steht muß der Hund bellen und die Ausbildung richtet sich ausschließlich auf diese Lautäusserungen des Hundes, die unterschiedlicher Natur sein können.

Erstmal ist es doch wichtig, dass der Hund recht unbefangen an sein Ziel kommt und die Ausbildungswege, die seit Jahren beschritten wurden, eher mit einigen bis auch vielen Baustellen beschieden sind aufgrund der vermittelten Methoden/ Handgriffe.

Ob nun Rettungs-, Schutz- oder Diensthund, alle dürfen in dem Verhalten des Stellens und Verbellens nicht belästigen und da gehen auch alle anderen Ausbildungswege mehr schlecht als recht hin. Wäre doch mal ein Denkansatz sich die Verhaltenskette für eine solche Anzeige bildlich vorzustellen und daraus einen konstruktiven ausbildungsweg zu konditionieren. Das blocken über die Leine hat gezeigt, dass der Hund bellt, trotzdem mußten viele Zwangsmassnahmen eingefügt werden um das eigentliche Verhalten mit der nötigen Aggression versehen rauszuarbeiten.

Für mich beginnt die Verhaltenkette an einer anderen Stelle, egal in welcher Sparte ich mich bewegen möchte. Somit sehe ich das Bellen nur als Lautäußerung, dass der Hund aufgrund seines Triebverhalten aufzeigt. Mehr nicht.

von martin am 14. Januar 2009 16:14
Grüß Dich Holmes,

Zitat Holmes:
Das blocken über die Leine hat gezeigt, dass der Hund bellt, trotzdem mußten viele Zwangsmassnahmen eingefügt werden um das eigentliche Verhalten mit der nötigen Aggression versehen rauszuarbeiten.
Der Mensch hat ein Bild vom "richtigen Verhalten" des Hundes . Und dahin wird er dann getrimmt. "Druckvolles Verbellen" mit der "nötigen Aggression", wie sieht das von Seiten des Hundes aus?
Das Blockieren mit der Leine ist ja ein Treiben in die Frustration mit aggressiver Entladung.
Wem nützt das auf Dauer?
Und warum ist Bellen kein Verhalten?

Irgendwie wirkt die Diskussion sehr kryptisch auf mich.

tschüß martin

von Holmes am 14. Januar 2009 19:29
Hallo Martin,

ich habe über das Blocken recht lange gearbeitet. Es ist nicht zielführend. Das Bällchensystem hat einen anderen Stellenwert im Bereich der ausbildung erbracht. Dafür muß man es sich anschauen.
Bellen ist für diese Arbeit einfach ein Signal mehr nicht.


grüße

Andreas

von Klaus am 14. Januar 2009 20:53
Zitat Holmes:
Das Bällchensystem hat einen anderen Stellenwert im Bereich der ausbildung erbracht. Dafür muß man es sich anschauen.
Du kannst hier Videos in Forenbeiträge einbinden, genauso wie Liesel das gemacht hat.

lg Klaus

von Holmes am 15. Januar 2009 06:28
Hallo Klaus,

wenn ich ein Videoclip veröffentliche, dann werde ich das auf der eigenen Homepage tun. Ausserdem ist die Videothek recht umfangreich und das was ich ausgebildet habe, wird für den Betrachter erstmal nicht erkennbar sein. Drum ist meine Empfehlung sich es im Original an zuschauen um einiges besser. Denn das Zerdiskutieren solcher Videos haben wir in dem Fall des hier eingestellten mitbekommen.

Wenn Du Interesse hast, schau vorbei. Dann erkläre ich dir das an einem oder mehreren Hunden, mit Problemen oder ohne. Es wird um einiges deutlicher, als nur die Momentaufnahme die Du via Internet sehen kannst.

Einige Clips haben wir unter Seminarangeboten und da Grundlagen I-II

von Klaus am 15. Januar 2009 12:48
Es läge ja an Dir, ein eingestelltes Video zu erläutern, damit der Zuschauer erfährt worum es geht. Da wir hier über das Thema Clicker im Schutzdienst diskutieren, vielleicht eines zu selbigem?
Aber gut, willst Du nicht, ist dein gutes Recht. Es geht auch weniger darum, dass ich verstehe, was du meinst, sondern die Leser hier. Wäre eine gute Gelegenheit gewesen etwas Inhalt in die Diskussion zu bringen.

Ein Seminar möcht ich deshalb nicht gleich buchen....

lg Klaus

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

  • Noch mal Impfung!

    : : Hallo Swanie, : : : du mußt erst auf "Institut für Viruskrankheiten" klicken, dann auf dem Banner ...

  • Wachstumsstörung?

    Hallo, als Wachstumsstörungen werden oft auch ED, OCD oder Längenunterschiede der Elle und Speiche ...

  • Rottweiler: nix ausführen,sagt TH-Frau!

    Hallo Elke! Würdest Du bitte einmal darüber nachdenken, ob es nicht vielleicht einen triftigen Grund ...

  • Beagle!

    Hallo Monika, ich selber habe zwei Beagle, Rüde 2 Jahre und eine Hündin 3 1/2 Jahre. Wir können uns ...

  • PC-Programm zur Erfassung von Daten

    Hallo Sybille Auf der folgenden HP findest Du unter "Kennel management" ein solches ...

  • Beruhigungsmittel.?

    Hallo Kathi! Grundsätzlich: Es ist nicht so, dass mein Hund und ich selbst jeden Tag Alkohol zu uns ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.409, Beiträge: 285.493, Hundebesitzer: 11.214.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren