Clickern als Erpressung? :: Clickertraining

Clickern als Erpressung?

von Roman und Dark(YCH) am 15. Mai 2003 19:11


Hallo Zusammen

Ich hätte da mal eine Frage, die mich schon lange beschäftigt, seit ich
clickere und mit Leckerchen belohne verhält sich mein Hund anders und
zwar weiss er ganz genau wie es funktioniert und seit dem führt
er die Kommandos nicht mehr so freudig, wie z.b. beim Spiel aus.
Irgendwie habe ich das Gefühl er weiss das ich ihn ja quasi bestechen
will. Habe ich vielleicht mein Ruderführerstatus mit dem clickern ein
wenig abgeschwächt? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?


von Cindy(YCH) am 15. Mai 2003 19:59

Hallo Roman,

Bestechung ist etwas anderes. Bestechung ist, wenn Du Leckerlie oder Spielzeug in die Hand nimmst, damit vor der Nase/den Augen des Hundes rumwedelst.
Rudelführerstatus etc. hat mit Ausbildung eigentlich nicht viel zu tun. Sprich, ob ein Hund Sitz oder Platz macht auf ein Signal hin, hat mit Rangfolge, Unterordnung etc. nichts zu tun.
Wenn dein Hund nicht mehr so freudig dabei ist, solltest Du Dir mal überlegen, ob die Bestätigung vielleicht falsch ist. Wenn Du schreibst, dass dein Hund eher auf Spiel steht, was hindert dich daran, nach dem Click eine Runde mit dem Hund zu toben, Balli zu werfen, etc.?
Sicher, die meisten reden/schreiben als Bestätigung Leckerlie. Mache ich auch. Trotzdem, meine eine Hündin reagiert besser auf Spielzeug. Bei arbeite ich sehr viel mit Spielzeug. Meine andere Hündin ist eher verfressen. Sie bekommt dann Leckerlies.
Wichtig ist halt, dass Du ihm das Spielzeug nicht vor der Nase rumwedelst, bevor der Click kommt. Bestechung oder Locken eben winking smiley
Aber Balli in der Hosentasche, Jackentasche etc. Und wenn Click kommt, gibt's Action.

Gruss Cindy

von Doris(YCH) am 15. Mai 2003 20:02

Hallo,
das versteh ich jetzt nicht: hast du früher durch Spiel belohnt??
und meinst, dass es jetzt mit den Leckerkli nicht klappt liegt am Clickern? Du kannst auch beim Clickern Spiel als Belohnung einsetzen, dass mus kein Leckerli sein.
Wenn der Hund Leckerli als weniger motivierend als Spiel empfindet, kann die Freude daran natürlich nachlassen, das liegt dann aber nicht am Clickern.

Grüsse Doris

von Heike & Terrier(YCH) am 16. Mai 2003 09:48

Hallo Roman,

: Ich hätte da mal eine Frage, die mich schon lange beschäftigt, seit ich
: clickere und mit Leckerchen belohne verhält sich mein Hund anders und
: zwar weiss er ganz genau wie es funktioniert und seit dem führt
: er die Kommandos nicht mehr so freudig, wie z.b. beim Spiel aus.

Das liegt nicht in Deiner Hand, was Dein Hund als beste Belohnung empfindet. Wenn Du ein Schokoeis möchtest und jemand bietet Dir einen Zwieback bist Du ja auch nur mässig begeistert ...

Was nimmst Du denn für Lecker? Versuch es doch eventuell mal mit anderen. Wenn ich Bockwurst in der Tasche habe, habe ich einen Hund, der auf ein leises Hüsteln reagiert :-)))

Bestechung ist das, was meine Vorrednerinnen schon angesprochen haben.
Und mit geschwächtem Rudelführer hat das auch nichts zu tun.

Schöne Grüsse

Heike & Terrier

von Christiane Baumeiste(YCH) am 16. Mai 2003 10:25

Hallo,

So wie ich es verstanden habe, korrigier mich bitte wenn das falsch ist, führt der Hund jetzt nur noch Kommandos gut aus, wenn er glaubt "hier könnte ich einen Click für kriegen"? Also zum Beispiel wenn du den Clicker in der Hand hast, oder er die Leckerchen sehen kann? So habe ich es verstanden smiling smiley

Falls dem so ist, versuche mal dem Hund zu zeigen, das das Gerät des Clickers, die Tüte mit Leckerchen, dein roter Pullover (oder was auch sonst immer das Zeichen für ihn ist, können viele sein, erstmal genau beobachten), für den Hund kein Anzeichen mehr ist das es sich nur jetzt lohnt "zu gehorchen". Zum Beispiel Clicker einfach mal in der Tasche verstecken, oder was auch gut klappt habe ich gehört, einen Zungenclick einführen. Die Leckerchen ebenfalls irgendwo haben wo der Hund sie nicht sieht, am besten bei einer anderen Person vielleicht. Und dann nach und nach das Vertrauen aufbauen, das es auch Clicks geben kann, wenn du die Signale nicht in der Hand hast.

Und wie die anderen schon sagten, man besticht nicht mit Clicker. Es geht ja immer so: Click + DANN erst Belohnung. Also nicht schon die Hand im Leckerchentopf haben smiling smiley


Viel SPass beim Clickern,

Christiane

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

  • Vet-Concept

    Liebe Kathi Sicher habe ich die Postings verfolgt. Deshalb erstaunen gewisse Aussagen mich! Meine ...

  • Stänkerer loben?bissken länger -

    Hallo Yna Einen besonderen Rat habe ich leider nicht für Dich, aber ähnliches Verhalten bei meinem ...

  • Leinenaggression mal anders

    Hi PH, klar ist "Bemitleiden" und Beruhigen der falsche Weg, da der Hund das nur als "Ja fein hast Du ...

  • Pinscher u. Spitz vom Aussterben bedroht

    hallo Oliver, um einen link anzuhängen mußt in das feld "Webseite Titel" dem link irgendeinen namen ...

  • Anfängerrasse""

    Grüß Dich Conny, Du fragst ::Weiß jemand eine kleinere "sportliche" Hunderasse? und Isis meint ...

  • Welpenstatistik VDH

    Hallo Sally, wie kannst Du Deinen Hund (wenn er über einen Dissidenzverein gezogen wurde) beim VDH ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.409, Beiträge: 285.493, Hundebesitzer: 11.214.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren