komme irgendwie nicht richtig vorwärts :: Clickertraining

komme irgendwie nicht richtig vorwärts

von Manu und Ben(YCH) am 05. Juni 2003 14:37

´Hallo Marina,

: das ist in dem Fall vielleicht dann auch besser so. Schöner ist es natürlich, wenn man auch hin und wider jemanden hat, der einem "fachkundig zusieht" un auf kleine Fehler, die sich bei jedem unbemerkt einschleichen aufmerksam machen und Tips geben kann. Vielleicht findest Du ja sojemanden in Deiner Nähe, wo wohnst Du denn?

ich wohne in der nähe von mosbach/baden und hab hier leider noch keine clickerbegeisterten gefunden. es sei denn ich müsste jedes mal eine einfache fahrt von einer stunde in kauf nehmen und das kann ich leider nicht. ich hab nämlich nicht nur hund, sondern auch family.
:
: Viele Grüße, Marina. (ist jetzt ziemlich lang geworden, aber solche Themen sind mir einfach relativ wichtig ;-))

danke dir, dass es ziemlich lang ist smiling smiley wäre schön, wenn ich auf der Wiese einen baumstamm hätte an den ich ihn dann zum ignorieren anbinden könnte.

tschüss,

manu und ben

von Manu und Ben(YCH) am 05. Juni 2003 14:46

Hallo Sabine
:
: nun ist er schon 4 Monate altsmiling smiley)

Ja, rucki-zucki geht die zeit um. und er ist wirklich ein ganz lieber hund, bis auf das eben...

:Ergänzend möchte ich noch hinzufügen:
: Du solltest darauf achten, dass du den hund nicht zu hoch puschst um ihn dann, wenn er (und das ist ganz normal) zu wild wird

eigentlich ist das spiel garnicht wild, ich rolle ihm den ball und nach dem dritten oder vierten mal kommt er dann einfach "aus dem tritt" vielleicht sollte ich einfach mal nur 3 mal werfen und aufhören bevor er anfängt.

:IN eskalierten Sitautionen kannsz du natürlich nicht "nur ignorieren", weil die hochgepuschten hunde sich oft selbst belohnen indem sie hochspringen, schappen etc. Auch da ist eine Austzeit wie schon beschrieben sehr nützlich. Hund ins Laufgitter oder an die Leine.

Laufgitter geht da nicht, das ist immer nur draussen. An die Leine hab ich gemacht, aber da kann er ja trotzdem an mir hoch hüpfen. hab leider keinen baum da zum anbinden.

:Ich konnte schon oft beobachten, dass diese Auszeiten dem hund die möglichkeit bieten, sich zu beruhigen und nicht als Strafe an sich subjektiv empfunden werden. Du hast doch kinder, nicht wahr?

Ja stimmt.

: Genau das selbe. Was passiert, wenn die mal nen Wutanfall haben und du auch anfängst, rümzubrüllen ? Die Situation Eskalliert.

Da hast du völlig recht.

: Es ist absolute gut getimte Souveränität und Konsequenz gefragt.
: Wenn dein hund erst mal 40 kg wiegt, wie willst du ihn dann durch die Gegend schleudern?

Das hab ich mich auch schon gefragt. Gestern abend ist er auch wieder so ausgetickt und da hab ich ihn dann mal umgeworfen und mich ganz über ihn "gesetzt" und mal richtig heftig geknurrt. und auf einmal hat er gaaanz still gehalten, hat sich die schnauze geleckt und von mir weg gesehen. calming signals! seitdem ist bis jetzt ruhe gewesen.

tschüss sabine,

Manu und Ben

von Manu und Ben(YCH) am 05. Juni 2003 14:51

Hai Josh,

:und sofort Raum verlassen (Türe/Welpengitter zu).

Danke für die ausführliche antwort. im raum macht unser kleiner dicker das nie, nur immer draussen. wie gesagt, beim spiel oder ab und an auch mal wenn der herr keine lust hat auf die wiese zu laufen. da ist das welpengitter dann nutzlos. ich bräuchte einen baum dort, an dem ich ihn anbinden kann. aber da is leider nix. trotzdem geb ich nicht auf...

tschüss,

manu und ben

von Pascal(YCH) am 05. Juni 2003 15:02

Es gibt spiralförmige Hundeanbinde'pflöcke' mit Ring oben dran.
Könntest Du an der Spielstelle verwenden.

Vielleicht hast Du das ja auch ohnedies schon mal im Griff mit Deinem Pinning = Festhalten, wie es eine Mutterhündin mit ihren Welpen macht.
Dann brauchst Du nichts mehr zum anbinden unterwegs.

Pascal

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

  • Haben wir einen Problemhund?

    ::Wir haben bislang Hunde- Erfahrungen mit Boxerhunden. Nun haben wir uns einen Rottweiler- Welpen (11 ...

  • Leinen mit Pfoten-Druck

    Hallo Regula Ich weiss welche Leine du meinst. Meine ist auf der einen Seite gelb mit schwarzen ...

  • agressives Verhalten im Dunkeln

    Hallo! : Meiner Meinung nach sollte es immer möglich sein, den Hund zu sich zu rufen, oder in das ...

  • keine schlechte Wahl .

    Hallo Marlene, : wird dir wohl nicht´s anderes übrigbleiben. Scheint fast so - wenn weder Du noch ...

  • Frage zu Trockenfuttersorten

    Hallo Anke, ich füttere meiner magensensiblen Hündin Josera Sensitive, da das (meines Wissens) eines ...

  • Hundeföhn

    hallo Vielen Dank für Eure hilfe. ich werde weiter mit dem normalen Föhn weiter verfahren. ist ja ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.409, Beiträge: 285.493, Hundebesitzer: 11.214.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren