platz- übung :: Clickertraining

platz- übung

von marcus + cumet(YCH) am 23. Juni 2003 08:16

Hallo,
ich hab einen 1,5 jährigen mischling und fange gerade mit dem clickertraining an.
Nun wollte ich wissen, wie habt ihr eurem hund das platz beigebracht.
wenn ich ein leckerle hinhalte legt er sich, beim strecken danach ins platz, aber sonst nicht.
ich hoffe, ihr könnt mir tips geben.
Danke

von andreas(YCH) am 23. Juni 2003 10:21

Hallo Marcus,

legt sich dein Hund nie ins Platz? Wäre der erste den ich erlebe, der das den ganzen Tag ohne durchhält...

Wenn man ein wenig wartet und aufmerksam ist, zeigt einem der Hund fast alles, was man fortan mit ihm üben möchte.

Viele Grüße,

andreas

von Marcus Cumet(YCH) am 23. Juni 2003 11:11

: Hallo Marcus,
:
: legt sich dein Hund nie ins Platz? Wäre der erste den ich erlebe, der das den ganzen Tag ohne durchhält...
:
: Wenn man ein wenig wartet und aufmerksam ist, zeigt einem der Hund fast alles, was man fortan mit ihm üben möchte.
:
: Viele Grüße,
:
: andreas


Hallo Andreas,
danke für deine antwort, du meinst also, ohne leckerle, einfach warten , bis er sich legt?
was ist , wenn er das in den 10-15 min blocks, wo ich mit ihm übe, es nicht macht?
Gruß
Marcus

von josh(YCH) am 23. Juni 2003 20:28

Hi Marcus,
Du übst eben dann, wenn er das Verhalten von selber anbietet. Sprich, ist er schon auf den Clicker konditioniert, C+B immer dann, wenn sich Dein Hund hinlegt. Am besten Clicker immer in der Tasche haben, dann wird das sehr schnell - der Hund legt sich ja öfter mal hin winking smiley. Parallel dazu kannst Du - jetzt bitte nicht steinigen *furchtsam zu den NurClickerFreaks guck* ihn in Deinen Übeblocks auch mit Leckerli ins Platz ziehen (ans remember: don't touch your dog) und das Hinlegen mit C+B oder "Fein" und Lecker belohnen. Vorsicht: Es könnte sein, daß sich der Hund dann an die Hilfen (an das Futterlocken) gewöhnt und weniger "kreativ" von alleine arbeitet. Ich kombiniere das allerdings gerne, es funktioniert ganz gut. Falls er sich nicht legt mit Lecker runterziehen (Hund im Sitz, Lecker vor seine Nase und langsam direkt vor seiner Schnauze nach unten vorne ziehen, Hund sollte mit Nase folgen und legt sich von allein hin. Falls das nicht klappt kannst Du ihn im Spiel unter Deine zum "Dach" aufgestellten Beine ziehen (auch mt Lecker). Dazu "Platz" sagen - voila, sollte schnell sitzen.

Grüße
josh

von marcus + cumet(YCH) am 23. Juni 2003 20:57

: Hi Marcus,
: Du übst eben dann, wenn er das Verhalten von selber anbietet. Sprich, ist er schon auf den Clicker konditioniert, C+B immer dann, wenn sich Dein Hund hinlegt. Am besten Clicker immer in der Tasche haben, dann wird das sehr schnell - der Hund legt sich ja öfter mal hin winking smiley. Parallel dazu kannst Du - jetzt bitte nicht steinigen *furchtsam zu den NurClickerFreaks guck* ihn in Deinen Übeblocks auch mit Leckerli ins Platz ziehen (ans remember: don't touch your dog) und das Hinlegen mit C+B oder "Fein" und Lecker belohnen. Vorsicht: Es könnte sein, daß sich der Hund dann an die Hilfen (an das Futterlocken) gewöhnt und weniger "kreativ" von alleine arbeitet. Ich kombiniere das allerdings gerne, es funktioniert ganz gut. Falls er sich nicht legt mit Lecker runterziehen (Hund im Sitz, Lecker vor seine Nase und langsam direkt vor seiner Schnauze nach unten vorne ziehen, Hund sollte mit Nase folgen und legt sich von allein hin. Falls das nicht klappt kannst Du ihn im Spiel unter Deine zum "Dach" aufgestellten Beine ziehen (auch mt Lecker). Dazu "Platz" sagen - voila, sollte schnell sitzen.
:
: Grüße
: josh

Hi josh,
danke für deinen tip, das runter ziehen mit leckerle funktioniert auch ganz gut, aber wann geht er ohne runter?

von Kerstin und Skipper(YCH) am 23. Juni 2003 21:12

: Hallo Marcus,

Ich kann das hier gesagte nur bestätigen, wobei ich bei meinem Hnd auch sehr gute Erfahrungen mit Sichtzeichen gemacht habe. Die flache Hand zum Boden signalissiert ganz deutlich Platz, sobald der Hund liegt C+B. Hat bei Skipper sehr gut funktioniert. Das Sichtzeichen wird auch erst aufgehoben/beendet wenn der Hund liegt. Das gleiche gilt für bleib, hier, komm und sitz. Bei nur Hörzeichen habe ich manchmal das Gefühl, mein Hund hat seine Ohren schlicht verkauft.

Und das Schöne daran ist, Sichtzeichen funktionieren auch Klasse auf größere Entfernung. Wichtig ist dabei allerdings, das Dein Hund Dich immer im Blick behält, aber auch das kann man ganz einfach üben, z.B. über das Kommando "Guck".


Grüße

Kerstin und Skipper

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

  • Verfilzungen

    Liebe Ana, Du schreibst, daß Du bürstest. Ich weiß jetzt leider nicht, ob das nur eine Formulierung ...

  • Bei Fuss"- ohne Leinenruck ?"

    Hi Monika, einem 14 Monate jungen Hund ein Stachelhalsband anzulegen finde ich alles andere als ok. ...

  • Lieferzeit SG über deren HP?

    : Viel Erfolg, dass dein Hund nicht "verhungern" muss..... Naja, so weit wird es wohl nicht kommen ...

  • Pfefferspray

    hallo jetzt muss ich aber nachfragen was da gemeint ist halter mit sog kampfhunden die mit harter ...

  • Volksverdummung?

    hei ich denke, wer auf der suche nach fakten ist, der kann durch fragen bei ta, durchs net tage damit ...

  • spanischer Hund OHNE Vorderbeine

    Hallo Andreas, ein Hund leidet sehr wohl still und heimlich. Genauso wie Hunde sich zum Sterben ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.409, Beiträge: 285.493, Hundebesitzer: 11.214.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren