Wie Geruch von Erbrochenem binden? :: Hundepflege Tipps & Tricks

Wie Geruch von Erbrochenem binden?

von Anonymus am 12. April 2007 23:05
Hallo,

unser Hund hatte letzte Woche Brech - Durchfall und sich auf dem Teppich übergeben.
Wie bekomme ich den üblen Geruch wieder heraus? Hat jemand einen Tipp?
Teppichshampoo, Dampfreiniger, Febreeze, Essig und Sagrotan habe ich schon erfolglos eingesetzt.
Vielen Dank im voraus.

Viele Grüße

derSchweizer

von Yvonne & Ari am 12. April 2007 23:18
Hallo,
ich kenne noch folgendes alte Hausmittel:
2 Teelöffel Salz in einer halben Tasse Essig auflösen. Damit den Fleck einreiben, trocknen lassen. Dann die Reste aufsaugen. Danach soll der Teppich wieder frisch riechen.

Leider habe ich es noch nicht ausprobiert, da ich bis jetzt immer Glück mit Dampfreiniger + Febreeze hatte.

LG
Yvonne

von Jägerin am 13. April 2007 10:14
Hi Schweizer

Meine Erfahrung zeigt, dass je mehr ich am Teppich rumreinige, umso schlimmer werden die Gerüche.
Ein altbewärtes Mittel ist auch Pfeiffenerde, welche du in der Drogerie erhälst. Mit Wasser musst du das Pulver zu einem Brei anrühren und auf die Flecken schmieren, eintrocknen lassen und dann saugen.

Erbrochenes ist aber schon hartnäckig. Den Geruch wirsd du vermutlich nie mehr ganz rausbringen.

von Anonymus am 13. April 2007 14:07
Hi

Gallseife oder Ochsengallenseife ging auch, Farbechtheit vorgängig prüfen!

Neu gibts diese Oxy.....Mittel, kriegst oft im Coop.........wirkt super, aber auch Farbechtheit prüfen!

LG Simba

von Nicola am 13. April 2007 22:15
Hallo "derSchweizer",

Zitat :
Original geschrieben von derSchweizer
Wie bekomme ich den üblen Geruch wieder heraus? Hat jemand einen Tipp?

Ist das Malheur auf einem Teppichboden geschehen, bekommst Du den Geruch und die Flecken eigentlich garnicht mehr raus...Alle hier genannten Tipps habe ich früher schon ausprobiert...mit mäßigem Erfolg...

Mein Tipp: Raus mit dem Teppichboden und mit pflegeleichtem Untergrund wie z.B. Laminat ersetzen. Glaub mir: damit lebt es sich leichter mit den kleinen Problemchen des (Hundehalter-)-Alltags...und ist sowieso wesentlich hygienischer und einfacher zu reinigen.

Gruß

Nicola

von Klaus am 14. April 2007 02:07
Hallo,

hm, kann das nun nicht bestätigen, hab auch jahrelang in einer Mietwohnung mit Teppichboden gewohnt, worauf das ein oder ander Malheur passiert ist.

Das beste ist immer: Frisch wegmachen! Je weniger das eingezogen ist in den Teppich, desto besser. Ansonsten viel Wasser, viele Küchentücher und möglichst verdünnen und aufsaugen.

Gut ist auch Teppich nassmachen und Katzenstreu drüberschütten.

Für die Grundreinigung einen Nass-Sauger oder Teppichreinigungsgerät (kann man ausleihen, kostet nicht viel, reinigt aber prima)

Zitat :
Mein Tipp: Raus mit dem Teppichboden und mit pflegeleichtem Untergrund wie z.B. Laminat ersetzen.
Laminat ist bzgl. Feuchtigkeit ein recht empfindlicher Boden, das Laminat wellt auf und blättert ab. Im Gegenteil zu einem richtigen Holzfussboden oder Parkett, das gut versiegelt werden kann.

Das beste, was ich je hatte: Fliessen! Egal was da drauf passiert, ne Ladung Wasser drüber, aufwischen, fertig.
lg Klaus

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.237.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 427, Beiträge: 2.844.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren