richtiger Sitz Norwegergeschirr :: Hundepflege Tipps & Tricks

richtiger Sitz Norwegergeschirr

von Anke + Franzl am 15. Juni 2008 19:02
Hi,

die Antwort hilft mir bei der Frage, in welcher Höhe der Hundvorderbrust der Quergurt sitzen sollte irgendwie nicht weiter (das Vorderbein geht schließlich von Schulter bis Zehe und ich dachte bei der Beschreibung eh eher an den Abstand, den das Geschirr von der Achsel nach hinten haben sollte)... aber macht nix, ich nutze für den Hund in Ausbildung Geschirre wie z.B. Camiro und für den fertigen Hund Halsungen, wenn er denn mal ein kleines Stück angeleint laufen muss. Ansonsten sind sie eh nackig.

salü
Anke

von blackpoodle am 16. Juni 2008 08:51
Hallo zusammen
Wegen dem richtigen Sitz einens Norwegergeschirrs.
Ich meinte dass mit dem Abstand zu den Beinen so:
Das Geschirr dem Hund anziehen ohne den Bauchgurt zu schliessen. Der Abstand vom Band auf dem Rücken (nicht Brustband) dass dann unter dem Bauch durchgeht sollte nicht zu nahe an den Vorderbeinen sein, da sollte der Abstand mindestens 2 Finger breit sein aber nicht mehr wie eine Handbreite. Damit keine Reibungen entstehen oder Druckstellen.
Der Bauchgurt sollte nicht zu satt sein aber auch nicht zu weit, ca 1 Fingerbreite Spielraum unter dem Geschirr.
Ich benütze seit längerer Zeit ein Norwegergeschirr und habe nur gute Erfahrungen damitgemacht.
Das Problem ist nur dass in vielen Geschäften die Geschirr nicht richtig probiert werden können oder angepasst werden.
Wollte ein Bild einfügen, geht aber irgendwie nicht, vermutlich mache ich es nur falsch.
Schaut doch mal auf der Homepage von Wolfsong, da gibt es einige Bilder die den richtigen Sitz eines Norweger Geschirrs zeigen.
Oder sende mir direkt ein mail, dann kann ich die Bilder per mail senden.
gruss und einen guten Start in die neue Woche wünscht blackpoodle

von DS1 am 16. Juni 2008 08:57

Hi,



[www.barfshop.de]

ich finde diese Geschirre sitzen gut! - nur stört mich der viele Stoff am Rücken --- ich halte es da wie Anke - zur Erziehung Geschirr,danach Retriever-Leine,wenn nötig - sonst Freiheit pur smiling smiley

Vorteile diese Geschirr sind so finde ich - die breiten Riemen und der Brusrgurt sitzt relativ tief.

DS

von Anke + Franzl am 16. Juni 2008 12:28
Hi,

mir sitzen bei den Powergeschirren die Brustgurte meist zu hoch...allerdings hab ich überwiegend Hunde, die den Rüssel ständig am Boden haben eye rolling smiley

salü
Anke

von Frieda am 17. Juni 2008 18:16
Huhu,

nunja irgendwie hab ich das ganze zwar immernoch nicht verstanden, aber nachdem ich mein gekauftes Geschirr etwas modifiziert habe finde ich nun, dass es recht gut sitzt (siehe Fotoalbum). Mein Hund stört es nicht in seiner Beweglichkeit und was ich toll finde, es verrutscht nicht seitlich wie viele andere Geschirre.

von plure am 22. Juni 2008 16:44
hi,
habe gute erfahrung mit den neoprenunterfütterten norwegergeschirren gemacht. da verrutscht nichts wie bei den fliesunterfütterten welche gerne seitwärts abrutschen.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.411, Beiträge: 285.496, Hundebesitzer: 11.222.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 427, Beiträge: 2.844.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren