1 x wöchentl. shampoonieren schädlich? :: Hundepflege Tipps & Tricks

1 x wöchentl. shampoonieren schädlich?

von Ilona(YCH) am 28. Februar 2001 19:54

Hallo Christine,
leider haben viele Pons ein zu weiches Fell.Manche Hundebesitzer lassen das Fell darum schneiden damit es leichter zu Pflegen ist.Wenn Du die Haarpracht Deines Hundes erhalten willst ist ein gelegentliches Bad schon mal nicht verkehrt.Dadurch ist das Haar lockerer und läßt sich leichter kämmen.Allerdings würde ich das Schampoo wechseln,das Zeug von Trixie hat nun wirklich die allerbilligsten Rohstoffe.Die Kämmbarkeit des Fells kannst Du auch durch Mähnen-und Schweifspray für Pferde erhöhen.Da das zu weiche Fell Deinen Hund trozdem immer irgentwie verzottelt aussehen lassen wird solltest Du Dir das mit dem Haareschneiden überlegen.Wenn man ca.1/4 abschneidet sieht der Hund noch natürlich und rassetypisch aus,ist aber pflegeleichter(sofern Du nicht Ausstellst).Ölspray würde ich nicht nehmen(nur bei trockenem brüchigen Haar)weil dann Staub vermehrt im Fell haftet und der Hund schneller verschmutzt.
Grüße
Ilona



: Hallo Ilona,
: hab gelesen, daß du einen Hundesalon hast... und da nütze ich doch gleich die Gunst der Stunde.
: Habe eine PON-Hündin mit sehr weichem Fell, daß trotz täglich kämmen immer wieder verknotet und irgendwie gleich wieder verwurstelt aussieht.
: Habe den Tip bekommen, sie alle 4 Wochen zu baden.
: Ich habe sie jetzt 1x gebadet mit einem Antifilz-Shampoo. 2 Tage war sie wunderschön, jetzt geht es schon wieder los. Alle 4 Wochen baden? Ich weiß nicht. Stinken tut sie nicht, habe sie nach 9 Monaten zum ersten Mal gebadet (sie ist jetzt ca. 6J und kastriert seit 1 Monat)
: habe auch ein Entfilzspray (von Trixie), das hilft zwar, aber:
: Schadet dieses Spray, oder was gibt es noch? Ist das Antifilzbad gut?
:
: Zusätzlich gab man mir den Tip, ein stark verdünntes Ölbad (für Menschen) vor dem Bürsten aufzusprühen und den Hund nie trocken zu bürsten/kämmen. Mit dem Ölbad hab ich so meine Probleme, ist das nicht doch schädlich?
:
: Ich suche den Supertip (gibts den?), damit meine Maus ein Ziepfreies Kämmen und Bürsten haben kann.
: Vielleicht (hoffentlich?) kannst du ihr und mir weiterhelfen???
: Liebe Grüße
: christineHd

von ChristineHd(YCH) am 28. Februar 2001 21:21

Wenn Du die Haarpracht Deines Hundes erhalten willst ist ein gelegentliches Bad schon mal nicht verkehrt.

Also, alle 4 Wochen ist nicht verkehrt?

Dadurch ist das Haar lockerer und läßt sich leichter kämmen.Allerdings würde ich das Schampoo wechseln,das Zeug von Trixie hat nun wirklich die allerbilligsten Rohstoffe.

Das Shampoo ist von Beaphar. Was empfiehlst Du, kenn mich da gar nicht aus:-( danach war das Fell supergut kämmbar

Wenn man ca.1/4 abschneidet sieht der Hund noch natürlich und rassetypisch aus,ist aber pflegeleichter.

nein, schneiden will ich nicht, mir gefällt es so. Sie war anfangs geschoren und das halblange Fell war schlimmer, sie verfilzte sofort


Das Spray ist von Trixie. Wenn ich es verwende, läßt sie sich sehr gut durchbürsten, nichts ziept. Was gibt es noch für Spray? Sind die für Hunde nicht gut? ist das für Pferde biologisch/natürlich?
Schadet das dem Hund nicht?
Sie soll jetzt nicht wie geleckt aussehen, aber halt gepflegt sein. Was ist denke ich ja auch schaffe, immerhin stinkt sie nicht, vorher auch nicht ohne Bad.
Wäre nett, wenn Du mir nochmal in Bezug auf Shampoo und Spray einen Tipp geben kannst
Liebe Grüße
ChristineHd
:
:
:
: : Hallo Ilona,
: : hab gelesen, daß du einen Hundesalon hast... und da nütze ich doch gleich die Gunst der Stunde.
: : Habe eine PON-Hündin mit sehr weichem Fell, daß trotz täglich kämmen immer wieder verknotet und irgendwie gleich wieder verwurstelt aussieht.
: : Habe den Tip bekommen, sie alle 4 Wochen zu baden.
: : Ich habe sie jetzt 1x gebadet mit einem Antifilz-Shampoo. 2 Tage war sie wunderschön, jetzt geht es schon wieder los. Alle 4 Wochen baden? Ich weiß nicht. Stinken tut sie nicht, habe sie nach 9 Monaten zum ersten Mal gebadet (sie ist jetzt ca. 6J und kastriert seit 1 Monat)
: : habe auch ein Entfilzspray (von Trixie), das hilft zwar, aber:
: : Schadet dieses Spray, oder was gibt es noch? Ist das Antifilzbad gut?
: :
: : Zusätzlich gab man mir den Tip, ein stark verdünntes Ölbad (für Menschen) vor dem Bürsten aufzusprühen und den Hund nie trocken zu bürsten/kämmen. Mit dem Ölbad hab ich so meine Probleme, ist das nicht doch schädlich?
: :
: : Ich suche den Supertip (gibts den?), damit meine Maus ein Ziepfreies Kämmen und Bürsten haben kann.
: : Vielleicht (hoffentlich?) kannst du ihr und mir weiterhelfen???
: : Liebe Grüße
: : christineHd
:

von Beira(YCH) am 28. Februar 2001 23:01

Hallo Maike,

Meine 2 Mischlingshündin darf 1 x wöchentlich mit in den Stall zu den Pferden. Ist für sie immer irre spannend und sie freut sich tierisch drauf.

Viele Hunde lieben Pferdegeruch und Pferdeäppel, die dein Hund ruhig fressen darf, denn sie machen eine gute Verdauung und den Bauch voll. Unsere Briarddamen haben auch immer mit "Heisshunger" die Pferdeäpfel auf dem Reitplatz eingesammelt.

Das Problem ist, dass sie ein echtes Ferkel ist und sich leidenschaftlich gerne im Mist wälzt, so dass ich sie bei der Rückkehr einfach durchshampoonieren m u s s, um den Stallgeruch wieder loszuwerden (sie ist zu allem übel auch noch ein weißer Hund, so dass auch deshalb "große Wäsche" nach Stallbesuch angesagt ist.

Mit Pflegemitteln, die auf die Bedürfnisse der Hundehaut abgestimmt sind kannst du ruhig deinen Hund waschen. Bitte kein Baby-Shampoo, das ist nicht für Hundehaut und Fell geeignet.
Ich benutze für meine Hunde, Coton de Tulèar, Briards und auch für den Irish Wolfhound, seit 6 Jahren die Pflegeprodukte von Kate Winther aus Dänemark. Alle Shampoos haben einen sehr hohen ph-Wert und die Inhaltstoffe sind ohne chemische Zusätze. So würde ich dir für deinen Hund das Kw Weiss-Shampoo empfehlen. Es macht das Fell, durch das Azulen aus der Kamille, wieder weiss ohne es zu färben.
Für die Wäsche nach jedem Stallbesuch eignet sich hervorragend Kw Bad & Föhn. Es ist Shampoo und Spülung in Einem, damit ersparst du dir und dem Hund den extra Spülgang.
:
: Ist es zu schädlich sie wirklich jede Woche zu shampoonieren? Hat jemand von Euch vielleicht ein ähnliches Problem und Tips?
:
Meine Cotons müssen aussehen wie weisse Wattebäusche. Aber wie soll das gehen, wenn sie auf dem Lande leben und durch Feld und Wiese strolchen dürfen. Trotzdem, auf der Ausstellung sind meine Cotons dann doch die weissen Wattebäusche, denen man einen Ausflug durch die Felder oder eine tolle Grabungarbeit im Maulwurfshügel nicht mehr ansieht.

Also, so gut versorgt kann Muffy weiterhin mit zum Pferdestall.
:
Viele Grüsse
Beira

von Ilona(YCH) am 28. Februar 2001 23:05

Von den Schampoos und Sprays die es so in den Zoohandlungen gibt bin ich eigentlich nicht gerade begeistert.Man bezahlt vorwiegend den Namen und die Rohstoffe sind meist nicht die besten.Viele Hunde bekommen davon Schuppen und trockene Haut.Aber am wichtigsten ist wie Dein Hund es verträgt.Wenn Du hochwertige Pflegeprodukte brauchst,versuch es mal bei www.EHASO.de,die führen Artikel für Hundesalons.
Das mit dem Schweif-und Mähnenspray stammt eigenlich nicht von mir sondern von einer Kundin die damit ihren Pon und Bobtail behandelt.Mittlerweile haben einige das übernommen und kommen gut damit klar.Und preiswerter ist es auch.
Baden muß auch nicht sein,vereinfacht aber oft die Pflege.
Grüße
Ilona




: Wenn Du die Haarpracht Deines Hundes erhalten willst ist ein gelegentliches Bad schon mal nicht verkehrt.
:
: Also, alle 4 Wochen ist nicht verkehrt?
:
: Dadurch ist das Haar lockerer und läßt sich leichter kämmen.Allerdings würde ich das Schampoo wechseln,das Zeug von Trixie hat nun wirklich die allerbilligsten Rohstoffe.
:
: Das Shampoo ist von Beaphar. Was empfiehlst Du, kenn mich da gar nicht aus:-( danach war das Fell supergut kämmbar
:
: Wenn man ca.1/4 abschneidet sieht der Hund noch natürlich und rassetypisch aus,ist aber pflegeleichter.
:
: nein, schneiden will ich nicht, mir gefällt es so. Sie war anfangs geschoren und das halblange Fell war schlimmer, sie verfilzte sofort
:
:
: Das Spray ist von Trixie. Wenn ich es verwende, läßt sie sich sehr gut durchbürsten, nichts ziept. Was gibt es noch für Spray? Sind die für Hunde nicht gut? ist das für Pferde biologisch/natürlich?
: Schadet das dem Hund nicht?
: Sie soll jetzt nicht wie geleckt aussehen, aber halt gepflegt sein. Was ist denke ich ja auch schaffe, immerhin stinkt sie nicht, vorher auch nicht ohne Bad.
: Wäre nett, wenn Du mir nochmal in Bezug auf Shampoo und Spray einen Tipp geben kannst
: Liebe Grüße
: ChristineHd
: :
: :
: :
: : : Hallo Ilona,
: : : hab gelesen, daß du einen Hundesalon hast... und da nütze ich doch gleich die Gunst der Stunde.
: : : Habe eine PON-Hündin mit sehr weichem Fell, daß trotz täglich kämmen immer wieder verknotet und irgendwie gleich wieder verwurstelt aussieht.
: : : Habe den Tip bekommen, sie alle 4 Wochen zu baden.
: : : Ich habe sie jetzt 1x gebadet mit einem Antifilz-Shampoo. 2 Tage war sie wunderschön, jetzt geht es schon wieder los. Alle 4 Wochen baden? Ich weiß nicht. Stinken tut sie nicht, habe sie nach 9 Monaten zum ersten Mal gebadet (sie ist jetzt ca. 6J und kastriert seit 1 Monat)
: : : habe auch ein Entfilzspray (von Trixie), das hilft zwar, aber:
: : : Schadet dieses Spray, oder was gibt es noch? Ist das Antifilzbad gut?
: : :
: : : Zusätzlich gab man mir den Tip, ein stark verdünntes Ölbad (für Menschen) vor dem Bürsten aufzusprühen und den Hund nie trocken zu bürsten/kämmen. Mit dem Ölbad hab ich so meine Probleme, ist das nicht doch schädlich?
: : :
: : : Ich suche den Supertip (gibts den?), damit meine Maus ein Ziepfreies Kämmen und Bürsten haben kann.
: : : Vielleicht (hoffentlich?) kannst du ihr und mir weiterhelfen???
: : : Liebe Grüße
: : : christineHd
: :
:

von Christina(YCH) am 01. März 2001 01:32

Hallo Maike!

Also, meine Tierärztin hat zu dem Hunde-Shampoonierproblem gemeint, dass auch ihre Kollegin (menschlich!) ihr Haupthaar beinahe täglich mit Hundeshampoo behandelt. In wie fern solche tägliche Fellpflege dann auch für den Hund unproblematisch ist, erkennt man sicherlich sehr schnell an der Reaktion der Hundehaut. Mein Hund (kurzhaarig) neigt nach zu häufigen Waschaktionen zu Schuppenbildung (ich shampooniere aber sicher nicht täglich!!!!), und daraus habe ich dann Konsequenzen gezogen. Wenn schmutzig, dann zunächst mal nur Wasserdusche, wenn wirklich stinkend, meinetwegen hin und wieder Shampoo. Misthaufen, Aas oder ähnliches werden - wieder aus der Konsequenz heraus - einfach verboten.

Ich denke, es ist einfach eine logische Schlussfolgerung: Das Hundefell ist konzipiert, sich selbst zu reinigen. In Härtefällen gibt es halt mal Kosmetika, aber grundsätzlich gilt: Gewisse zivilisatorische (humanoide) Übertreibungen muss man nicht unbedingt auf den Hund übertragen.

Liebe Grüße
Christina

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

  • Eigentum-Hund gestohlen,weiterverkauft?

    Hallo, :Wie käme ich denn darauf, daß ein Hund im Tierheim gestohlen sein könnte? richtig. Aber als ...

  • Kleiner Münsterländer

    Hallo Nina Wie Jana schon schreibt, wirst du von einem guten und etablierten Züchter wahrscheinlich ...

  • Kooikerhondje

    Hallo Kerstin, Daß Rakker mit Border Collies verwechselt wird wundert mich doch sehr. Kooiker sind ...

  • HD+Athrose SOS viele Fragen OP? Junghund

    Hallo Sandra, ich habe eine Deutsche Schäferhündin namens Anka. Sie hat zwei künstliche Hüftgelenke. ...

  • Tod der Mutterhündin

    Hallo Elliot, nein, bisher, Gott sein Dank, noch nicht. Ich halte so eine Fragestellung auch für ...

  • Methoden?

    Hallo Boxer, aus welchem Land kommst Du? Hier bei uns, und ich denke auch bei P. H., existieren der ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.236.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 427, Beiträge: 2.844.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren