2 Fragen zu Ziemen und Trumler :: Hundebücher und Hundevideos

2 Fragen zu Ziemen und Trumler

von Mike(YCH) am 14. November 2000 12:31

Hallo,
muss gleich 2 Fragen zusammenpacken.Weiß jemand von euch,welche Bücher bisher von Erik Ziemen erschienen sind??
Wer hat das Buch "Der Schwierige Hund" von Trumler schon gelesen.
Auf welcher Methode basiert dieses Buch??Lohnt es sich zu lesen??
Vielen Dank im voraus
Grüße von Mike

von Horst(YCH) am 14. November 2000 14:59

Hallo,
ich kenne von Erik Ziemen zwei Bücher "Der Hund" und der "Wolf".
Das Buch "Der Schwierige Hund" von Trumler habe ich.
Im Gegensatz zu seinen anderen Büchern war ich sehr enttäuscht;
es enthält eine Menge Allgemeinplätze aber nichts neues.


von Merlino(YCH) am 14. November 2000 19:05

Hallo, Horst!

bei dem Buch " der schwierige Hund" ist es wohl abhängig, von dem Wissenstand, den man selber hat. bei mir gehörte es mit zu den ersten Hundebüchern, die ich gelesen habe. ich habe sehr viel daraus gelernt, Sachen, die so in anderen Büchern nicht drinstehen. und gerade als mein Kleiner ein wahrer pubertierender Teufel war, hat mir dieses Buch dabei geholfen, mit ihm fertig zu werden und einen wunderbaren Hund aus ihm zu machen.
für mich gehört es zu den Büchern, die man gelesen haben sollte.
Gruß
Merlino

von Dirk(YCH) am 15. November 2000 13:50

Hallo Mike !

Ich kann mich der Meinung von Horst nur anschließen. Ich glaube das man wenn man die anderen Bücher von ihm gelesen hat ( habe ich mehrmals getan - und ab und zu suche ich sie immer noch heraus)mit dem von Dir angesprochenen Buch nicht mehr viel neues machen kann.
Aktuell sind zwei Bücher erschienen die ich empfehlen kann:
- Hunde sind anders / Donalson / Kosmos Verlag
- Hundeerziehung /Winkler Kosmos Verlag

Gruß
Dirk

von Jana L + P(YCH) am 19. November 2000 17:48

Hallo,

: Wer hat das Buch "Der Schwierige Hund" von Trumler schon gelesen.

Es war mein erstes Buch von Trumler und hat mir (damals Hunde"anfänger" und gleich mit Problemhund "geschlagen"winking smiley sehr geholfen. Habe es neulich noch einmal gelesen und denke, gerade für Unbedarfte sehr lehrreich. Mein Lieblingskapitel "Der schwierige Mensch".

: Auf welcher Methode basiert dieses Buch??

Wie - welche Methode??? Das scheint heute "in" zu sein, aber Trumler hat nie etwas über bestimmte Methoden geschrieben. Bei ihm waren Hunde einfach Hunde, deren Verhalten er studierte.

Lohnt es sich zu lesen??

Alle Trumler-Bücher sind lesenswert. Was nicht heißt, dass man beim Lesen auch kritisch hinterfragen sollte. Immer bedenken, dass die Bücher schon etwas älter sind.

Liebe Grüße - Jana, Liza & Plastic (der ehemals "schwierige" Hund)

von Mike(YCH) am 22. November 2000 17:51

Hallo Jana,
danke für deine Antwort.
Meine Frage zur Methode muss ich vielleicht ein bißchen erklären.
Nehmen wir als Beispiel mal die Leinenaggression.
Es gibt ja Meinungen und Tipps,eben Methoden,die besagen,den hund in solchen Situationen nicht zu strafen,sondern abzulenken,spielen,entfernen usw. und so fort.Dann gibts auch Leute die sagen,du bist der Boss und du bestimmst,wann sich aufgeführt wird und wann nicht,auch wenn der Hund aus Angst so reagiert.
Zufällig hörte ich eben von einem Kynologen,der nach "Trummler arbeiten" soll und der straft ein solches Fehlverhalten eben mit Unterwerfung.
Das meinte ich mit Methode .Ich hoffe,ich habe das jetzt einigermaßen rübergebracht.
Grüße von mike

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.411, Beiträge: 285.497, Hundebesitzer: 11.229.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.059, Beiträge: 4.511.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren