Hund für Allergiker? :: Hunderassen

Hund für Allergiker?

von Maria(YCH) am 25. Oktober 2000 07:26

Hallo,

vielen Dank an alle, die mir geantwortet haben.
Ihr habt die bisherige Meinung meiner Bekannten bestätigt. Einen Pudel hatten sie bereits in Erwägung gezogen. Sie wollten aber eben nochmal einige Meinungen dazu.

Liebe Grüße
Maria

von Maria(YCH) am 25. Oktober 2000 07:34

Hallo, Konny,

daß schwarze Pudel "anders" als andersfarbige sind, wußte ich bisher noch nicht. Danke für den Tip. EIne Frage noch dazu: Bezieht sich das auch auf die Größe? Ich kenne nur zwei schwarze Zwergpudel. Von denen hat aber keiner einen besonderen Jagdtrieb. Eher im Gegenteil.
Herzliche Grüße
Maria

von Gaby mit Beira(YCH) am 25. Oktober 2000 08:42

:
: Hallo,
:
: ein befreundetes Paar hat mich um Hilfe gebeten. Sie möchten sich gerne einen Hund anschaffen. Leider ist der Mann Allergiker. Deshalb suchen sie eine Rasse, die möglichst nicht haart. Gibt´s das überhaupt?

Ja, es gibt Rassen, die wenig haaren (n i c h t haaren sollte man
nicht behaupten): Pudel, Schnauzer, Airedaleterrier, Kerry-Blue-Terrier, Bedlingtonterrier und Hunde mit ähnlichen Haarstrukturen. Dann natürlich die "Nackthunde" (div. Rassen und Größen, z.B. Xoloixcuintle, der auch gewisse Schutzhundeigenschaften mitbringt und auch von der Größe her schon "etwas darstellt". Diese Rassen sind keinesfalls verzärtelt, wie immer wieder dargestellt wird. Allerdings ist das Problem, das viele Leute nicht nur auf die Haare, sondern auch auf Hautpartikel, -schuppen, Speichel u.ä. reagieren. Also bitte - bevor ein Hund angeschafft und dann wieder weitergereicht wird - genau überlegen und abchecken. Ich selber habe die Erfahrung gemacht, daß gerade bei Allergien die Psyche eine große Rolle spielt. Man kann sich in die Angst davor hineinsteigern - es ist wirklich war!

Viele Grüße
Gaby mit Beira

von Gaby mit Beira(YCH) am 25. Oktober 2000 08:46

: :
: : Hallo,
: :
: : ein befreundetes Paar hat mich um Hilfe gebeten. Sie möchten sich gerne einen Hund anschaffen. Leider ist der Mann Allergiker. Deshalb suchen sie eine Rasse, die möglichst nicht haart. Gibt´s das überhaupt?
:
: Ja, es gibt Rassen, die wenig haaren (n i c h t haaren sollte man
: nicht behaupten): Pudel, Schnauzer, Airedaleterrier, Kerry-Blue-Terrier, Bedlingtonterrier und Hunde mit ähnlichen Haarstrukturen. Dann natürlich die "Nackthunde" (div. Rassen und Größen, z.B. Xoloixcuintle, der auch gewisse Schutzhundeigenschaften mitbringt und auch von der Größe her schon "etwas darstellt". Diese Rassen sind keinesfalls verzärtelt, wie immer wieder dargestellt wird. Allerdings ist das Problem, das viele Leute nicht nur auf die Haare, sondern auch auf Hautpartikel, -schuppen, Speichel u.ä. reagieren. Also bitte - bevor ein Hund angeschafft und dann wieder weitergereicht wird - genau überlegen und abchecken. Ich selber habe die Erfahrung gemacht, daß gerade bei Allergien die Psyche eine große Rolle spielt. Man kann sich in die Angst davor hineinsteigern - es ist wirklich war!
: "war" natürlich mit "h"!
: Viele Grüße
: Gaby mit Beira
:

von Maria(YCH) am 25. Oktober 2000 09:26

Hallo Gaby,
danke für deine Antwort. Zum Thema Allergien gebe ich dir völlig recht, obwohl es Leute gibt, die anderer Meinung sind.
Aber was ist bitte ein "Xoloixcuintle"? Von dieser Rasse höre ich zum ersten Mal. Hast du mehr Infos darüber?
Neugierige Grüße
Maria

von Gaby mit Beira(YCH) am 25. Oktober 2000 10:40

: Hallo Maria,

leider habe ich den "Xolo" falsch geschrieben - richtig ist "Xoloitzcuintle" (gesprochen "Scholo..."winking smiley. Es handelt sich dabei um einen ca. 50 cm großen "Nackthund", der wesensmäßig und gesundheitlich wirklich o.k. sein soll. Betreut wird die Rasse hier in Deutschland vom Club für exotische Rassehunde e.V.
Linda Reinelt-Gebauer
Weiherstr. 2
57629 Steinebach
Tel. 02662/5894.
Dort kann man Dir sicher ganz kompetente Auskunft geben - leider ist keine E-Mail-Adresse vorhanden.
Viele liebe Grüße
Gaby

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.236.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren