Angst beim Autofahren?? :: Was sonst nirgends passt

Angst beim Autofahren??

von Sabina(YCH) am 03. September 1998 15:43

Hallo! Ich suche nochmal Rat für ein Problem, das zwischenzeitlioch gelöst schien. Meine Hündin hechelt und keucht bei Autofahrten ab ca. 1/2 Stunde, beim Autobahnfahren ist es am schlimmsten. Nachdem wir vor einem halben Jahr ein neues Auto bekamen, war es einige Monate ok. Jetzt gehts wieder los. Alle Versuche mit lngsam dran gewöhnen etc. und homöopathische Mittel, Bachblüten usw. haben wir ohne Erfolg ausprobiert. Kennt jemand zuverlässige Reisetabletten, die bei dem Problem helfen? Vetranquil, das wohl das Standardmittel ist, darf sie aus medizinischen Gründen nicht nehmen. Villeicht hat jemand einen anderen Tip???
Sabina

von Anett(YCH) am 07. September 1998 00:12

Hallo
meine Hündin fährt zwar fürs Leben gern Auto. Muss sie aber auch, da ich sie täglich zum arbeiten mitnehmen. Aber versuchs doch mal mit den Bachblüten "Notfalltropfen" die sollen so ziemlich bei allen "Panikanfällen" helfen. Und sonst versuchs doch mit Belohnung, d.h. übe ein paar Wochen das Kurz-autofahren mit Belohnung, d.h. fahr ca. 20 Minuten oder so und halte dann an um mit erst ein Leckerchen zu geben oder mit ihr zu spazieren, vielleicht verknüpft sie so allmählich, das Autofahren mit etwas angenehmen. Noch so eine Frage, wie oft muss sie denn mitfahren, nur aller halben Jahre, das wäre ein zu grosser zeitlicher Abstand, ansonst nimm sie halt immer mit! Es ist meisst nur eine Frage der Regelmässigkeit.

Viel Glück
Gruss Anett & Joya (die am liebsten den ganzen Tag aus dem Auter heraus die Gegend betrachten würde)

von Sabina(YCH) am 07. September 1998 08:46

Hallo Annett,
danke für Deine Tips. Leider helfen sie bei meiner Hündin nicht. rescue-Tropfen bleiben ohne Wirkung und auch die langsame Gewöhnung bringts nicht. Kurze Strecken sind auch kein Problem, erst ab ca. 1/2 Stunde fängt das Hecheln und Keuchen an. Ich nehme sie fast täglich auf kürzeren Strecken mit. Probleme gibts bei Urlaubsreisen. Fällt Dir noch was ein? Gruß, Sabina

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

  • Wie grausam Menschen sein können

    Hallo Attila : Ich kenne selbst so eine traurige Figur, typische Triebtäterkarriere, Schulprobleme, ...

  • Zwingerwelpen

    Hallo Sandra, dieser Mann gehört vielleicht zu den Leuten, die eine reizarme Aufzucht in der Wohnung ...

  • Lyphknoten-Krebs?

    Hallo Petra! : Ich hoffe dass es wirklich nicht ist . Ich drück Euch die Daumen :-) Katja

  • Buch von Turid Rugaas da!

    Grüßt Euch ! Mich würde das Buch auch interessieren, kann mir jemand genauer erklären wo ich das Buch ...

  • Mein Futterplan

    Hi Marlene, : warum nicht?? Wegen Vit. D oder überhaupt? 1. weil Vitamin D dem Kalzium entgegenwirkt ...

  • Wer kennt Barabas-Trockenfutter?

    : Hallo Leute, : : der Barabas- Shop ist ja bekannt als gute Adresse für Hunde- Zusatznahrung. Wer ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.411, Beiträge: 285.496, Hundebesitzer: 11.224.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren