Ein Hund soll angeschafft werden :: Mein erster Hund

Ein Hund soll angeschafft werden

von Malu am 05. August 2009 14:02
Hallo,

so heute morgen war unser erster Spaziergang mit Henry ohne sein Herrchen. Natürlich nur mit Leine. Aber irgendwie haben wir den Eindruck, dass er uns gar nicht akzeptiert. Er macht eigentlich was er will. Besonderen Spaß bereitet es ihm, einfach stehen zu bleiben und sich nicht mehr zu rühren. Ich denke, er muß erst erkennen, dass wir jetzt "das Sagen" haben. Aber man kann ihm absolut nicht böse sein, wenn er einen so treu ansieht, können wir uns nur noch amüsieren.
Im Moment haben wir jedenfalls den Eindruck, Henry geht mit uns spazieren und nicht umgekehrt. Wir freuen uns schon auf morgen, mal sehen was er sich dann ausdenkt.

Habt ihr einige Tipps für uns?

Gruß Malu

von Anila am 05. August 2009 16:28
Hallo Malu,

hey, die Neuigkeiten mit Henry sind ja glatt an mir vorüber gegangen.

Ich kenne 2 Labradore, meinen Leih-Labrador, der schon 9 Jahre alt ist und dann ein jüngerer Labrador, den ich absolut klasse finde, den wir auch schon mal mit in den Urlaub genommen hatten. Der jüngere Labbi ist sehr gut erzogen und der orientiert sich auch sehr an seinem Halter und hat das ganz schnell auch bei mir getan. Der ältere Labbi ignoriert mich auch nach einem Jahr mehr oder weniger immer noch.

Es ist aber besser geworden, als ich den Durian noch nicht hatte und mit ihm geklickert hatte und das würde ich dir auch empfehlen: Belohne ihn, sobald er dich ansieht oder irgendwie zeigt, dass er dich wahrnimmt. Da das unter der Woche mit dem Leih-Labbi nicht geübt wurde, fing ich jeden Samstag wieder von vorn an. Aber es mag auch sein, dass der vom Typ her einfach eigenständiger ist als der andere Labrador, den ich kenne.

Wenn du viele Bindungsspiele mit ihm machst und gezielt das Angucken belohnst, wird er sich auf jeden Fall stärker an dir orientieren. Wie sehr nimmt er den jetzigen Besitzer wahr? Und wie alt ist er eigentlich?

Beide Labradore, die ich kenne, haben einen robusten Magen. Durchfall kann viele Ursachen haben, das solltest du beobachten, vielleicht irgendwann das Futter wechseln. Ela hat dazu ja auch schon einiges geschrieben. Bei der Ernährung gehen die Ansichten ja weit auseinander. Manche füttern grundsätzlich Essensreste, ich selbst mach das gar nicht, weil unsere Speisen viel zu stark gewürzt sind. Scharfes Grillgewürz kann den Durchfall erklären. Ich selbst stehe auch auf dem Standpunkt, dass ein Hund keine Trost-Leckerchen braucht. Meiner bekommt abends seine Hauptmahlzeit und morgens nach dem ersten langen Spaziergang eine kleine Portion, ansonsten Belohnungshappen für gute Leistungen und gutes Benehmen.

Jetzt zu deinem heutigen Spaziergang: Als ich las „er macht, was er will“ dachte ich erst, dass er bestimmt an der Leine zieht oder so. Die Leine ist ihm grundsätzlich aber vertraut, oder? Warum bleibt er stehen? Will er sich nicht von seinem Herrchen weg entfernen? Oder ist es noch ein Welpe? Bei Welpen gibt es eine Phase, in der sie sich oft hinsetzen und nicht mit wollen. Das kenne ich von dem Beagle unserer Nachbarn auch. Man kann sie dann ein Stück tragen und dann laufen sie eigentlich hinterher. Oder schnüffelt Henry interessiert herum und hat einfach besseres zu tun, als Euch zu folgen? Das kenne ich von meinem Samstags-Labrador und es passt auch zu seinem übrigen, recht ignoranten Verhalten.

Wenn das also der Grund sein mag, dann würde ich mit ihm verstärkt in reizarmer Umgebung üben und alles belohnen, was anzeigt, dass er Euch registriert. Kommandos kennt Henry? Wenn ja, dann gebe sie ihm zunächst, wenn er nicht so abgelenkt ist, sieh aber zu, dass er sie ausführt und du sie durchsetzen kannst. Vielleicht mag er ja auch Spiele lieber statt Leckerchen? Spiele nutze ich ganz viel, um Gehorsam zu üben und setze sie als Belohnung ein.

Ist Henry eigentlich schon dein Hund? Noch nicht, oder? Ganz wichtig finde ich auch, dass du ein gutes Bauchgefühl hast. Bei mir war der Wunsch nach einem eigenen Hund irgendwann natürlich auch ganz groß geworden und der erste Hund, der mir sozusagen fast schicksalshaft über den Weg lief (weil er meiner Tochter zugelaufen war), den hätte ich am liebsten genommen. Aber da war immer auch noch ein komisches Bauchgefühl im Hintergrund und letztlich habe ich ihn nicht genommen und bin heute sehr froh, dass ich mich für meinen jetzigen Hund entschieden habe, der einfach vom Wesen her wesentlich besser zu mir paßt.

Viele Grüße
Anila

von Sciuba am 07. August 2009 09:05
Hallo Malu,

ich denke, du solltest ihm ganz einfach zeit lassen. Vielleicht ist es noch zu früh zum spazieren gehen? Vielleicht ist es besser, nur einfach mit ihm beschäftigen, in seiner vertrauten Umgebung? dass er mehr und mehr sich an euch gewöhnt und euch in sein Leben zugehörig fühlt. Beim Spaziergang ihn einfach immer wieder streicheln, gut zureden, mit ihm spielen, nicht weit gehen. Ihm immer wieder das Gefühl geben, ihr seid jetzt da.. einfach in seinem Leben und werdet da auch bleiben. Seine Freundschaft gewinnen. Dann kommt alles andere von alleine.

Liebe Grüße

Sciuba/Heidi

von Malu am 07. August 2009 09:45
Hallo zusammen,

gestern hat sich Henry schon echt gefreut uns zu sehen. Wollte viel gekrault werden. Ich denke, jetzt kommt langsam etwas Zuneigung. Wir gehen ab und zu auch zum Nachbarn nur mal so für fünf Minuten, dann merkt er, dass wir auch zwischendurch zu ihm kommen.
Ich denke, dass das Vertrauen mit der Zeit kommt und er dann auch besser hören wird beim Spaziergang.
Gestern hat er ein Brötchen vom Tisch geklaut und mußte es sofort abgeben - wir dachten, na wenn er es jetzt schon mal hat, kann er es auch auffressen. Aber unser Nachbar meint - auf keinen Fall - dann meint er, dass kann er jetzt immer machen. Da konnten wir also schon was lernen.
Obwohl unser Nachbar meint, dass hätte er schon ewig nicht mehr gemacht - vielleicht wollte er sich in unserer Gegenwart zeigen?

Gruß Malu

von Ela am 09. August 2009 15:20
Hallöchen Malu,

tja, das ist typisch Labradors-Art. Wenn da ein Brötchen so ganz unbeaufsichtigt herumliegt und der "arme" Henry doch so einen Hunger hat, dann wird die Gelegenheit doch gleich mal genutzt smiling smiley .
Da hat dein Nachbar schon ganz richtig reagiert. Ich hätte ihm das Brötchen auf jeden Fall auch weggenommen.
Fressen ist und bleibt eben Labradors Lieblingsbeschäftigung.

Als unser Paul ( der jetzigen Labbi-Opa ) noch ein Welpe war, da hat er auch Käse vom Wohnzimmertisch geklaut. Ich hab ihn zum Glück dabei erwischt und richtig laut losgebrüllt. Das hat gesessen, er hat vor Schreck den Käse fallen lassen und auch nie wieder versucht etwas vom Tisch zu nehmen. Es war aber auch absolutes Glück das ich es im richtigen Moment mitbekommen habe.

Damit er euch besser akzeptiert würde ich während der Spaziergänge kleine Spielchen einbauen damit er merkt das er mit euch immer einen schönen Spaziergang hat. Mit der Zeit wird er sich dann immer mehr auf euch freuen und euch auch besser gehorchen.

Viel Erfolg noch beim Verfressenen-Labrador-Henry-Spazierengehen smiling bouncing smiley .

Grüße von der Labbitante Ela

von Malu am 10. August 2009 09:50
Hallo,

der Vorschlag mit den Spielchen war sehr gut. Wir sind gestern in den Garten zu unserem Nachbarn gegangen und haben mit Henry Spielchen gemacht. Z.Bsp. mit seinem Dummy. Er war ganz aus dem Häuschen, dass wir so viel Zeit haben. Nach einer Stunde war er ganz schön erschöpft aber ich denke glücklich.
Heute morgen schaute er schon ungeduldig meinem Mann hinterher, als er Brötchen holen ging. Wir sind überzeugt, dass er sich heute abend auf unseren gemeinsamen Spaziergang freut. Wir hätten nicht gedacht, dass sich die "Coole Distanz" von Henry so schnell legen wird.
Ich berichte in den nächsten Tagen mal wieder........

Gruß Malu

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.411, Beiträge: 285.496, Hundebesitzer: 11.222.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 338, Beiträge: 4.031.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren