Malinois :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Malinois

von hilli am 21. Juni 2010 19:12
Hallo Hund tätscheln

Wir sind hier auch neu und wollten uns zuerst einmal vorstellen!!
Wir, das sind:
Ich, Sandra, 38 Jahre
mein Mann, 39 Jahre
unsere 4 Kids, Zwillinge mit 6 J., Kyra 10 . und Leon 12 Jahre
und natürlich
Jessy, 18 Monate!!herz
Jessy ist ein Malinois-Labrador-Mix, lebt jetzt eine Woche bei uns und hat sich prima eingelebt!!
Das Jessy zu uns kam, war ein riesen Zufall und ein riesen Glück, und Liebe auf den 1. Blick Hund Gassi!!
Wir haben uns natürlich auch sofort "schlau" gemacht, über Rasse, Charakter usw!! Hatten auch schon Hunde, unter anderem auch eine Schäferhündin (sie ist 15 J. geworden).
Das Jessy sehr neugierig ist und schnell lernt brauch ich hier ja nicht erwähnen. Wir machen auch viel mit ihr, aber ich denke, ihr könnt mir bzw. uns noch viele Tipps und Tricks verraten, um sie optimal zu fördern, damit sie auch weiterhin gefordert wird. Sie soll ja nicht laufend nur Bälle und ähnliches suchen und bringen!!
Für jede Hilfe und Vorschläge sind wir euch echt unendlich dankbar!!
Ganz liebe Grüße
Sandra & Co.
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.

I LOVE MY DOG!!

von Ginofan_14 am 27. April 2011 14:10
Hey,
wie wärs mit Sitz,Platz,Gib Pfote,Dreh dich,Roll roll,Seite,....usw.???
Mein Wauwau hat sehr viel Spaß mit solchen Übungen smiling smiley

von Anila am 29. April 2011 23:36
Hallo Sandra,

erzähl doch mal, wie du momentan Jessy auslastest!

Ich habe einen Border-Collie, der benötigt auch etwas Input. Im Verein mache ich allerdings gar nichts, weil ich schlichtweg kein Vereinstyp bin. Aber wir betreiben Dogdancing. Ich bringe ihm mit Hilfe des Clickers Tricks bei und denke mir kleine Choreografien zu einer Musik, die mir gefällt und die zu seinem Temperament passt, aus.

Ab und an machen wir auch Dummy-Arbeit, hier habe ich mir mal ein Buch von Jan Niboer geholt, was ganz gute Anregungen hat. Aber das machen wir eher selten, da habe ich nicht soviel Spaß dran, und Durian auch nicht.

Wir spielen Frisbee und auch Ball! Das bringt uns beiden viel Spaß. Ballspiele müssen nicht bedeuten, dass man einfach nur wirft - Hund holt - Halter wirft - Hund holt - Halter wirft.....

Ich setze den Ball gerne auch als Belohnung ein und kann Durian so hervorragend motivieren, anderen Kommandos zu folgen, wie Fuß, Sitz, Platz, Bleib....oder neue Tricks. Ich setze den Ball auch ein, um Frusttoleranz zu üben: So muss er warten, bis ich ihm die Erlaubnis gebe, den Ball zu holen. Manchmal darf er sofort hinterher hetzen, manchmal muss er aber auch warten und zunächst etwas anderes tun.

Ich mache Suchspiele mit ihm und verstecke Gegenstände oder Leckerchen, manchmal auch mich selbst.

Er hat gelernt, Dinge in einem Körbchen zu tragen, Dinge in das Körbchen hinein zu legen. Dadurch darf er unseren Frühstückstisch abräumen und kann mir bei der Gartenarbeit helfen, indem er mir die Handschuhe bringt, oder Blumentöpfe, oder in dem er kleine Gartengeräte oder Pflanzen oder Unkraut in seinem Körbchen trägt.

Aber ich lasse ihn auch machen, was er halt gerne tut. Ehrlich gesagt ist das: Herumschnüffeln, Freßbares suchen (was er eigentlich nicht soll) und Markieren.

Viele Grüße
Anila

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.411, Beiträge: 285.496, Hundebesitzer: 11.224.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren