Apportieren :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Apportieren

von Heike M.-N.(YCH) am 27. Januar 1998 08:57

Hallo an Alle,
Nele liebt es, hinter ihrem Ball hinterherzurasen und damit zu spielen,
sie trägt es auch eine Weile und dann läßt sie es fallen, schaut erwartungsvoll, damit wir
nochmal werfen. Alle Versuche bisher, ihr das Apportieren beizubringen, schlugen fehl, sie tut
einfach so, als hätte sie den Ball nie gehabt und bei "such Bällchen und brings her" fegt sie um den Ball rum aber
bringt ihn ums Verrecken nicht her. Mein Mann hat es ihr vorgemacht, ich habe ihn gelobt, wie die Irren haben wir geübt, damit sie weiß, was wir
wollen, ich denke auch, sie hat es verstanden, nur einfach keine Lust, weil wir den Ball früher oder später doch aufheben. Wenn ich "komm" rufe, kommt sie her, läßt den Ball aber vorher fallen. Ich bekomme es einfach nicht hin,
dass sie mit Ball zu mir kommt. In der Wohnung klappt das ganze tadellos, sie bringt den Ball ohne Kommando, aber draussen trampeln wir durchs
Gebüsch und suchen den Ball. Irgendwann verliere ich dann auch die Lust und stecke den Ball ein, der Cocker ist auf der ganzen Linie enttäuscht und
frustriert, weil sie meint, sie wird bestraft. Irgendwie stimmt das ja auch, aber was soll ich machen ?
Hat jemand einen Tip ?
Liebe Grüße,
eine auch frustrierte Heike

von AB(YCH) am 28. Januar 1998 08:04

Hallo Heike!
Was macht Nele, wenn Ihr den Ball nach dem Suchen eingesteckt habt? Sie wird ihn sicher wiederhaben wollen.Habt ihr mal versucht sie jetzt 'anzuheizen' und ihr dann den Ball statt ihn wieder zu werfen ins Maul gegeben? Wenn sie ihn nimmt ein, zwei Schritte gehen und dann werfen, die Distanz erhöhen. Vielleicht sagt ihr einfach'fest' o.ä. für festhalten. Wenn sie ihn geholt hat und sie hat den Begriff fest gelernt könnt Ihr anfangs ein Stück weglaufen, wenn sie ihn bringt mit dem Kommando- läßt sie ihn trotzdem fallen hinknien und die Hand anbieten, sie animieren ihn zum Spiel zu bringen.Wichtig ist halt das Lernen des Begriffs, was Ihr ja auch zu Hause trainieren könnt, wenn sie den Ball dort bringt.
Wichtig ist auch, die Begriffe 'bringen' und 'festhalten'erst einmal zu trennen sonst könnt ihr sie anfangs, wenn sie nur eins von beiden ausführt eigentlich nie loben- kann sie beides findet sich ein Grund!
Ich hoffe Ihr hattet das noch nicht versucht?!
Viel Erfolg und viele Grüße Anja+Chipie

von Heike M.-N.(YCH) am 28. Januar 1998 08:52

Hallo Anja,
vielen Dank für Deinen Tip, das haben wir schon versucht. Wenn ich ihr den Ball so gebe, läßt sie ihn fallen und schaut mich an und wartet, daß ich ihn wieder aufnehme.
Der Vorteil ist momentan, daß Nele läufig ist und wir anderen Hunden aus dem Weg gehen, sodaß ich gut mit ihr üben kann. Wenn ich den Ball voraus werfe, läuft Nele mit dem Ball weiter voraus.
Ich werfe ihn hinter mich, daß sie an mir vorbei muß. Gestern habe ich mich überschlagen vor Begeisterung und sie kam immer näher mit ihrem Ball zu mir. Normalerweise überholt sie mich und läßt den Ball dann irgendwo liegen.
Sie bremst meistens hinter mir ab, läßt den Ball liegen und kommt ohne ihn zu mir. Vielleicht hat sie Angst, daß ich ihr den Ball wegnehme, aber das ist doch Sinn des Spiels und sie wartet ja auch drauf, daß ich werfe. Ich glaube,
mein Fehler war bisher die mangelnde Begeisterung. Ich habe Nele zuwenig animiert und habe bald entnervt aufgegeben. Ich vergesse hin und wieder, daß der Hund wirklich jede Stimmungsschwankung wahrnimmt.
Nele kennt sehr viele "Befehle" und seit gestern haben wir "Apport" dazugenommen. Wenn Sie den Ball nahe an mich heranbringt, heißt es "Fein Apport". Ich weiß, über den Begriff kann man streiten, aber er ist eindeutig, weil sie "brings Bällchen" und
"nimms mit" mit was anderem verknüpft. Meinst Du, wir kommen damit weiter ?
Liebe Gruesse,
Heike

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

  • Yorkie und Großpudel

    Hi Nicole, : weiß jemand auch, wo man erwachsene oder etwas ältere Großpudel bekommt? Stellt sich ...

  • Sorgfalt bei der Auswahl des Hundes

    Hallo, ich habe da am Freitag ja noch eine schöne Diskussion ausgelöst. Leider bin ich kurz nachdem ...

  • Zweithund

    : Danke für die Antworten. Wie gesagt, zu diesem Thema habe ich bereits gepostet und unendlich viele ...

  • Kampfhundschmischling als RH?

    Hi Markus, : Wieviel sind denn in Deiner Meute? : jetzt übertreibs aber nicht gleich :-) Meine Meute ...

  • Alb -Traum eines Hundes.

    Deine Geschichte ist so traurig. Hast du dir die selber ausgedacht sie ist aber nicht wahr, ...

  • Hund macht in der Nacht rein

    Lilly mach es aber bitte so daß der welpen wirklich schon fast am schlafen ist, wenn du ihn in die ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.411, Beiträge: 285.496, Hundebesitzer: 11.222.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren