Asthma ansteckend? :: Gesundheit & Hund

Asthma ansteckend?

von Sciuba am 26. Juli 2009 23:16
Hallo Anila,

also, ich habe nie einen Test gemacht bei meinem Hund, denn sein Asthma war wirklich sehr selten und sehr leicht. Als Allergie ist einiges auszuschliessen: ich benutze kein Parfum, ich rauche nicht, benutze im Haus auch kein Luftdeo oder sowas. Gelebt wie gesagt, haben wir in verschiedensten Laender. Mein Hund hat es erst so mit 2-3 Jahren entwickelt. Es hatte auch nichts mit der Jahreszeit zu tun. Und das was ich eben komisch finde, ist, dass mein Kater - jetzt etwas mehr als 3 Jahre - erst jetzt ebenfalls Asthma entwickelt. Vorher war ja nix. Mein Hund jetzt hat auch keines mehr - es ist auch bei meinem kater so gut wie nie.. bis jetzt, kann ja noch nicht ueber Jahre Erfahrung reden.
Aber gut zu wissen, dass es also nicht ansteckend ist. Vielen Dank an alle fuer die tolle Hilfe/Erfahrung!

LG

Sciuba

von Anke + Franzl am 27. Juli 2009 11:50
Hi,

da es schon bei vielen Menschen kaum gelingt, die Asthmaursache zu finden, kann das auch bei Haustieren schwierig sein. Umweltgifte wie der schon erwähnte Schimmel sind schon recht häufig, nur sieht man sie ncht zwingend. Möglicherweise reagieren Deine Tiere einfach senibler als Du. Möglicherweise reagieren sie aber auch auf völlig unterschiedliches. Ansteckend ist Asthma jedenfalls nicht.

Besonders wenn mehrere Individuen eines Haushaltes an Asthma erkranken würde ich schon Richtung Umweltgifte denken.

ciao
Anke

von Sciuba am 28. Juli 2009 00:22
Hallo Anke,

das klingt sehr logisch was du sagst, aber wie gesagt: ich habe in voellig verschiedenen Haeusern gewohnt in vollig verschiedenen Laendern: Italien, Spanien, Tuerkei, Deutschland, Irland. Unterschiedlich also auch im Klima. Da mein Hund auch einen unregelmaessigen Herzschlag hat und immer Probleme mit der Haut, ist er also gesundheitlich nicht gerade aus Diamant. Mein Kater hat auch schon vieles durchgemacht in seinem kurzen Leben: Vergiftung (Rattengift), Autounfall, 3tes Land, in dem wir leben. Aber nie was gehabt (ich meine Asthma). Jetzt, wo wir seit fast 2 Jahren richtig Ruhe haben, da faengt er auch damit an, mein Hund aber nicht mehr. Naja,ich werde es mal beobachten. Ich weiss, dass es bei Katzen leicht vorkommen kann, und besonders bei weissen.

Ganz liebe Gruesse

Sciuba

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.411, Beiträge: 285.496, Hundebesitzer: 11.218.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.794, Beiträge: 39.978.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren