Mittel gegen Inkontinenz :: Gesundheit & Hund

Mittel gegen Inkontinenz

von Rainer(YCH) am 09. Januar 2001 17:54

Nicola, Hallo

:keinerlei Nebenwirkungen auf das Rückenmark

ich habe ja in einem Schulbuch aus dem vorigen Jahrhundert mal gelesen das zu häufige sexuelle Aktivität das RÜCKENmark schädigen soll...
aber glauben tu ich das nicht ;-))) ..meinst Du die Bandscheiben?

schmunzelnd, Rainer


von Rainer(YCH) am 09. Januar 2001 18:02

Hallo Kathi,
bitte weise die Leute immer!! darauf hin, dass du die Tropfen nimmst. Wenn jemand etwa die dragees, die vielleicht "zufällig" in der Hausapotheke liegen nimmt, schickt er den Hund damit in den Hundehimmel.

Gruss, Rainer

von Kat(YCH) am 09. Januar 2001 19:57

Hallo Rainer,

: Meine eigene Labbi-Hündin ist vermutlich ein leichterer Fall. Ich komme mit einer Östradiol- Salbe (Linoladiol-Emulsion) prima zurecht. Die muss man allerdings direkt auf - ja eher ein wenig in - die Scheide geben. Das mag vielen ausgesprochen eklig sein. Ich behandle einmal täglich eine "kleinfingerspitze salbe", für höchstens drei bis vier Tage und habe dann monatelang Ruhe. Nach drei Tagen schwillt die Scheide ganz leicht an (wie beim Beginn der Läufigkeit...und Rüden finden das allerdings dann auch sehr interessant... für ein paar Tage) aber die Hündin ist "dicht".

Auch meine Hündin ist ein wohl eher leichter Fall, sie läuft eben ab und zu über bei voller Blase und vor allem im Schlaf.
Verwendest Du die Salbe täglich oder nur alle paar Monate? Und wie sieht es da mit Nebenwirkungen aus? In Anbetracht des noch jungen Alters meiner Hündin Siouxsie mit vier Jahren möchte ich wenn möglich das Risiko von Langzeitnebenwirkungen so klein wie möglich halten, trotzdem wäre ich natürlich über eine dauerhafte Verhinderung kleiner Pfützen glücklich.
Danke und Grüße,
Kat und die undichte Siouxsie

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 09. Januar 2001 19:58

Hallo Rainer,

: bitte weise die Leute immer!! darauf hin, dass du die Tropfen nimmst. Wenn jemand etwa die dragees, die vielleicht "zufällig" in der Hausapotheke liegen nimmt, schickt er den Hund damit in den Hundehimmel.

Oh Gott!!! Vielen Dank für Deinen Hinweis. Ich wußte gar nicht das es das Mittel auch in Dragee-Form gibt.
Werde in ZUkunft natürlich darauf hinweisen!!

dankende Grüße
Kathi

von Rainer(YCH) am 09. Januar 2001 20:15

ein dragee enthält die menge von 20 tropfen

Rainer

von Rainer(YCH) am 09. Januar 2001 20:24

ich verwende die salbe nur alle paar monate..für drei bis vier Tage.. wenn eben der erste Fleck sichtbar wird. öfter wäre wegen der beschriebenen Nebenwirkungen auch nicht gut. Man muss aber den Mut???
haben seine Hündin "da" anzufassen und die Salbe --- sorry for that!!---
ein wenig zwischen die Schamlippen zu geben. sonst klappt das nicht. Es lässt sich einfach nicht anders beschreiben!

keine Nebenwirkungen soweit ich weiss (ausser das die Scheide etwas anschwillt, nach drei tagen, was zu erwarten ist)

Rainer

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.236.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.795, Beiträge: 39.983.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren