Erbrechen nach dem Fressen :: Gesundheit & Hund

Erbrechen nach dem Fressen

von Kat(YCH) am 23. März 2001 15:08

Liebe Petra,
meine Hündin zeigte schon immer das von Birgit beschriebene Verhalten, dass sie Trockenfutter ohne Wasser ziemlich schnell erbricht und auch wieder frisst (manchmal dann aber auch nochmal erbricht), in Wasser gefüttertes Trockenfutter aber (meistens) bei sich behält. Ich habe auch den Verdacht einer Speiseröhrenerweiterung (hab sie allerdings nicht untersuchen lassen), meine THP meinte, es könnte auch was mit dem Mageneingang zu tun haben. Wichtig ist, eine Art der Fütterung zu finden, die Erbrechen möglichst vermeidet, ich füttere deswegen kleinere Portionen, d.h. ihre Morgen- und Abendportion bekommt sie innerhalb einer Stunde in zwei halben Portionen. Damit geht es ganz gut.
Gruß,
Kat & Siouxsie

von Petra(YCH) am 23. März 2001 21:31

Liebe Birgit,
danke für die aufmunternden Worte deiner letzten Nachricht (tendiere bei Krankheitsverdacht zur Panik). Ihre Abendmahlzeit (trocken gefüttert) hat sie behalten, morgen mache ich noch mal den Test mit eingeweichtem Futter und evtl. Dosenfutter und Fleisch. Wenn sie weiter erbricht geht es in jedem Fall zum Tierarzt (den kann das Forum ja nicht ersetzen), aber ich bin dankbar für die vielen interessanten und engagierten Antworten. Ein Forum ist halt immer nur so gut wie seine Benutzer!

von Petra(YCH) am 23. März 2001 21:37

Liebe Kat,
danke für Deine Antwort! Immerhin scheint Deine Siouxsie am Leben zu sein (wie alt ist sie?), denn alles was ich aus dem Internet über Speiseröhrenerweiterung fand endete ziemlich schnell mit dem Einschläfern des Hundes. Wie gesagt ist es bei mir umgekehrt, sie behält nicht eingeweichtes Trockenfutter bei sich (da sie es langsam kauen muss und nicht schlingen kann). Es klingt logisch, das zu füttern, was der Hund verträgt! Ich werde noch ein paar Versuche starten, bei Bedarf meinen Tierarzt darauf ansprechen und weiter hoffen. Mit einer Krankheit lässt sich leben, aber die Aussicht, dass der Hund daran sterben muss ist echt Sch....! Danke auch Dir!

von Kat(YCH) am 24. März 2001 18:25

Liebe Petra,

: Immerhin scheint Deine Siouxsie am Leben zu sein (wie alt ist sie?), denn alles was ich aus dem Internet über Speiseröhrenerweiterung fand endete ziemlich schnell mit dem Einschläfern des Hundes.

Das mit der Speiseröhrenerweiterung bei Siouxsie ist ja wie gesagt nur ein Verdacht, allerdings von verschiedenen Seiten geäußert, wenn, dann hat sie aber nur eine sehr harmlose Variante. Immerhin ist sie schon 4,5Jahre alt. Die wirklich schlimmen Varianten der SE enden aber wohl in der Tat tödlich. Nur wurde mir eben geraten, sie möglichst so zu füttern, dass sie wenig erbricht, da Erbrechen die Speiseröhre eben weiter erweitern könnte.

: Wie gesagt ist es bei mir umgekehrt, sie behält nicht eingeweichtes Trockenfutter bei sich (da sie es langsam kauen muss und nicht schlingen kann).

Siouxsie schlingt auch trockenes Trockenfutter, beißt vielleicht einmal drauf, und genauso kommt es eben wieder raus. Aber wenn Deine Hündin es so besser kaut, würde ich auch eher trocken füttern.

Ich werde noch ein paar Versuche starten, bei Bedarf meinen Tierarzt darauf ansprechen und weiter hoffen.

Viel Erfolg und Glück,
Grüße,
Kat & Siouxsie


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

  • Kontaktzonen-Aufgang

    Hallo Petra! Gerade Schäferhunde und Dobermänner überspringen häufig die vorderen Kontaktzonen ...

  • lecker - günstig - FISCH

    Hallo Rosi! Also:Mein Hund bekommt als Grundlage Trockenfutter und dazu Frisches, je nachdem was ...

  • 12 Wochen alten Welpen einschläfern???

    Hallo Franziska! Vielen Dank für Deine Ratschläge!! Gestern hab ich unseren Ausbildner und meine ...

  • Welpenschule

    Hallo Nicole Ich nochmals :-) Sah eben, dass Doris Vaterlaus auch Kurse fuer Welpen anbietet (www. ...

  • Rasse mit wenig Jagdtrieb ?

    Hab jetzt die URL einer tollen Tibetterrier- Homepage vergessen: www. tibetterrier. org oder www. ...

  • Welche Rinderteile/Knochen?

    gib ungefähr 9 Teel. Öl zum Futter die Woche über. Pie mal Daumen, nach dem Gewicht deines Hundes ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.411, Beiträge: 285.496, Hundebesitzer: 11.222.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.794, Beiträge: 39.978.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren