Zahnung meines Yorkies :: Gesundheit & Hund

Zahnung meines Yorkies

von Franky(YCH) am 26. Mai 2002 15:51

Hallo Forumianer,
letztes Mal konnte mir hier super Mut gemacht werden und geholfen werden ( Mein Yorkie hat schweren Lebershunt ). Nun helfen Diätfutter darüber hinweg.
Nun aber zu meiner Frage, die mich schon seit längerem beschäftigt.
Die Zahnung. Mein Yorkie wird nun 7 Monate alt und es bildet sich zunehmend eine ´zweite´ Zahnreihe, bzw. die neuen Zähne stossen durch. Die Milchzähne wackeln aber noch nicht, obwohl ich tägliches Beisstraining mit ihm absolviere.
Hat jemand Erfahrung damit gemacht, wann die ersten Zähne herausfallen oder sollte ich besser zum Tierarzt fahren, damit zum Lebershunt nicht noch eine Fehlfunktion beim Gebiss kommt. Vorab schon einmal besten Dank für Eure Hilfe und wie ich verfahren soll.
Gruß
Frank

von Britta(YCH) am 26. Mai 2002 16:46

Hallo Frank,

ist noch kein Milchzahn ausgefallen und hat sich das neue Gebiß schon gebildet ?

Ich würde lieber auf Nummer sicher gehen und den TA konsultieren. Meiner hatte zwar auch noch den ein oder anderen Milchzahn obwohl bereits neue kamen, aber lange nicht mehr alle.

Liebe Grüße

Britta

von Astrid & Ghipsy(YCH) am 26. Mai 2002 17:16

Ich habe die Erfahrung gemacht, das bei kleinen Hunderassen sehr oft die Milchzähne (mehrfach Reißzähne) nicht von selbst ausfallen. Daher wachsen die bleibenden schief, im schlimmsten Fall faulen die Milchzähne.
Mein Rat - geh' zum TA, er wird dir sagen, ob und wie lange du noch warten kannst oder ob die Milchzähne gezogen werden. Vorbeugend kannst du Kauknochen oder alles getrocknete, wo die Zähne benutzt werden müssen, füttern. Das wären Ziemerstücke, Ohren, Sehne, Luftröhre, Trockenpansen... und und und...
Viel Glück, Astrid & Ghipsy

von Conny sky und Benji(YCH) am 26. Mai 2002 19:49

Hallo Frank
Ich würde so schnell wie möglich zum Ta, sonst riskierst du eine Fehlstellung, resp. sie könnte sich durch Abwarten noch verschlimmern. Eine Fehlstellung kann aber oft bis zu einem gewissen Grad von einem Spezialisten korrigert werden. Letzteres ist aber nicht unbedingt günstig.
Gruss Conny sky und Benji

von Franky(YCH) am 16. Juni 2002 21:44

Danke Euch allen.

Casper wurden in der Klinik 16 Zähne netfernt ( Milchzähne ) und nun ist er wieder superfit, bis auf seine Dauerkrankheit !!!

Kann nur jedem Yorkie Besitzer empfehlen, bei der Zahnung ( 5-9 Monat) auf das herausfallen der Milchzähne zu achten um Zahnstellungen zu vermeiden.
Gruß Frank

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

  • Schutzhund

    Hallo Nicole, für mich war während der ganzen Ausbildung entscheidend, dass der Hund Spass an der ...

  • Köber´s Hundefutter

    Hallo Marlene, ich teste gerade in der 2 Woche Köber's - Hundefutter. Seit 2 Jahren leidet Martha ...

  • Radfahren mit Stachelhalsband

    Hallo Katja ! Wo bekommt man diesen Springer- Fahrradhalter ? Wir sollen nämlich auch Fahrrad fahren ...

  • Dominanz oder Schmusen?

    hallo, meine Jungs und das Mädel schlafen auch im Bett, zumindest drei davon, hat den Vorteil dass ...

  • Kastration - was denn nun?

    Hi, : Wenn ich für mich selber über einen medizinischen Eingriff zu entscheiden habe, dann trage auch ...

  • Fahrradklingel, Piepser - Clickerersatz?

    Hallo Franziska, : kann ich mir irgendwie gar nich vorstellen, daß das so gut funktionieren soll, ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.411, Beiträge: 285.496, Hundebesitzer: 11.222.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.794, Beiträge: 39.978.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren