Nachts durchschlafen lassen? :: Welpen - Junghunde

Nachts durchschlafen lassen?

von Ruth & Vanja(YCH) am 05. May 2000 09:03

Hallo zusammen

Mein 14 Wochen junger Springer Spaniel Welpe schläft nachts neben meinem Bett in seinem Körbchen. Gehen wir um 22.30 Uhr zu Bett, stelle ich den Wecker auf 3.30 Uhr, um mit ihr kurz rauszugehen, damit sie sich lösen kann. Leider bringe ich sie dann kaum aus dem Körbchen. Sie liegt da wie ein Stein und will weiterschlafen.
Frage: Soll ich sie weiterschlafen lassen (sie war ja vorher nicht unruhig) oder soll ich sie weiterhin raustragen? Sie löst sich dann auch jedesmal sofort.
Ich denke halt, es ist für die Blase besser, wenn sie nicht so voll ist. Habe im Forum auch gelesen, dass es später Beschwerden geben kann, wenn man zu lange nicht lösen liess. Oder soll ich sie einfach bis 6.30 Uhr schlafen lassen, ohne zu stören, vorausgesetzt sie ist nicht unruhig?

von Silke(YCH) am 05. May 2000 17:23

Oder soll ich sie einfach bis 6.30 Uhr schlafen lassen, ohne zu stören, vorausgesetzt sie ist nicht unruhig?

Hallo und JA! Mein "Baby" (damals 8 Wochen) wurde von mir in der ersten Nacht rausgebracht und dann nie wieder. Wenn sie müde ist und eigentlich nicht raus will, wird sie wahrscheinlich auch bis 6.30 Uhr durchschlafen. Probier es mal aus, ist für Dich auf Dauer auch schöner. Blasenprobleme hat meine jetzt 1 1/2 jährige Hündin nicht, habe aber die Diskussion hierüber nicht mitbekommen und wüsste jetzt nicht, wann das beginnen sollte.

Viele Grüße Silke

von Britta(YCH) am 06. May 2000 00:55

: Hallo zusammen
:
: Mein 14 Wochen junger Springer Spaniel Welpe schläft nachts neben meinem Bett in seinem Körbchen. Gehen wir um 22.30 Uhr zu Bett, stelle ich den Wecker auf 3.30 Uhr, um mit ihr kurz rauszugehen, damit sie sich lösen kann. Leider bringe ich sie dann kaum aus dem Körbchen. Sie liegt da wie ein Stein und will weiterschlafen.
: Frage: Soll ich sie weiterschlafen lassen (sie war ja vorher nicht unruhig) oder soll ich sie weiterhin raustragen? Sie löst sich dann auch jedesmal sofort.
: Ich denke halt, es ist für die Blase besser, wenn sie nicht so voll ist. Habe im Forum auch gelesen, dass es später Beschwerden geben kann, wenn man zu lange nicht lösen liess. Oder soll ich sie einfach bis 6.30 Uhr schlafen lassen, ohne zu stören, vorausgesetzt sie ist nicht unruhig?

Hallo Ruth,
laß sie nachts schlafen.Sie muss sich doch auch dran gewöhnen nachts durchzuschlafen,und wenn sie das macht,sei froh !!!
Vielleicht kommt sie ja die erste Zeit schon um 5 Uhr,aber das wird dann von Tag zu Tag besser.War jedenfalls bei unserer so.Wir haben sie mit 11 Wochen bekommen,und die ersten Nächte hab ich im Jogginganzug verbracht,um möglichst schnell zu sein,wenn sie wach wird.Heute ist sie fast 7 Monate,und hält locker ihre 8 Stunden durch,was meiner Meinung nach nicht zulange ist.( jedenfalls Nachts )

gruss

Britta und Debby

von Felizitas(YCH) am 07. May 2000 12:54

: Hallo zusammen
:
: Mein 14 Wochen junger Springer Spaniel Welpe schläft nachts neben meinem Bett in seinem Körbchen. Gehen wir um 22.30 Uhr zu Bett, stelle ich den Wecker auf 3.30 Uhr, um mit ihr kurz rauszugehen, damit sie sich lösen kann. Leider bringe ich sie dann kaum aus dem Körbchen. Sie liegt da wie ein Stein und will weiterschlafen.
: Frage: Soll ich sie weiterschlafen lassen (sie war ja vorher nicht unruhig) oder soll ich sie weiterhin raustragen? Sie löst sich dann auch jedesmal sofort.
: Ich denke halt, es ist für die Blase besser, wenn sie nicht so voll ist. Habe im Forum auch gelesen, dass es später Beschwerden geben kann, wenn man zu lange nicht lösen liess. Oder soll ich sie einfach bis 6.30 Uhr schlafen lassen, ohne zu stören, vorausgesetzt sie ist nicht unruhig?

Kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen.Noch ein zusätzlicher Tip:
Mein Welpe(4 Monate) schläft in einem verschließbaren Katzenkorb neben meinem Bett.So höre ich auf alle Fälle,wenn sie nachts unruhig wird,meist schläft sie jetzt aber zum Glück durch.
Daß es schädlich sein sollte,wenn ein Hund sich nachts nicht entleeren kann,habe ich auch noch nie gehört.Ich habe noch einen jetzt 4-J. Rüden,der da ebenfalls keine Probleme hat
Felizitas mit Idefix und Flocke

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

  • Frischer Knochen

    Hi Sabine, : Es ist für meine Doberfrau. Ich hoffe schon dass sie bei dieser Knochengrösse noch was ...

  • Private Staffeln

    Hallo Andreas! : : So um die 100 dürften es wohl sein, vielleicht auch mehr. Also wer hat das ...

  • Miss/Unverständnisse unter Hundehaltern

    Hi Beate! : Wenn wir anderen Hunden begegnen, dann ist das im allgemeinen ein Treffen mehrerer Rudel ...

  • Mini-Bulli

    Hallo Muffin, nein, er ist ja keine direkte Kreuzung mit einem "Liste 1- Hund", wenn mal vor 3 oder ...

  • Fütterung Hin und Her

    Huhu Katja, : : : Ähm, dann ist die Aussage zwar in einem falsch, nämlich die Höhe des Anteils in ...

  • tod eines schutzhundes

    "Zwei kämpfende Hunde trenne ich, indem ich sie an der Schwanzwurzel auseinanderzerre. Oder mit einem ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer

Gäste: 29
Besucherrekord (Teilnehmer): 8 am 19. October 2009
Besucherrekord (Gäste): 317 am 29. March 2012

Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.334, Beiträge: 285.200, Hundebesitzer: 10.975.
Neuester Hundebesitzer: Kaan.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.893, Beiträge: 13.773.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren