Frage von Clickerneuling :: Clickertraining

Frage von Clickerneuling

von Tupferl(YCH) am 18. April 2000 06:09

Demnach ich mich erst seit den letzten Tagen mit diesem Thema beschäftige stellen sich für mich einige Fragen .
Vielleicht wirken sie etwas dumm .
Aber wie soll ich Verhalten fördern die mein Hund von allein nicht zeigt ?
Soll man bereits gelerntes Verhalten umtrainieren oder ganz von Neuen beginnen ?
Wie bekomme ich ihn dazu etwas zu tun wenn er nicht weiß was ?
Ich habe bis jetzt mit verschiedensten Methoden gearbeitet aber diese tät mir wirklich gefallen. ( Wenn ich den durchblick habe)
Ps. ich möchte erst mit meinen Hunden damit beginnen wenn mir diese Art der Arbeit ganz verständlich ist . ( wie soll sich der Hund auskennen wenn es der Führer noch nicht verstanden hat )

von Reinhold + Ayko(YCH) am 19. April 2000 21:30

Hallo Tupferl-(hund? oder -mensch?),

Deine Fragen empfinde ich nicht als dumm, sondern sie zeigen, dass Du mitdenkst. Es sind die fast obligatorischen Fragen, die sich aufdrängen, wenn
man zum erstenmal mit dem Clickern konfrontiert wird.

Aber wie soll ich Verhalten fördern die mein Hund von allein nicht zeigt ?

Das erreichst Du durch Shaping (nachlesen in der Clicker-Einführung!),
indem Du jede Aktion, die anfänglich auch nur ansatzweise in Richtung
des gewünschten Verhaltens geht, mit C&B bestärkst und die Anforderungen
sukzessive immer höher schraubst, bis Du das gewünschte Verhalten perfekt
erreicht hast. Dabei sind gewisse Regeln zu beachten (nachlesen!).



Wie bekomme ich ihn dazu etwas zu tun wenn er nicht weiß was ?

Ein Frage, die sich geradezu aufdrängt.

Ich habe am Anfang das Clickern ganz spielerisch begonnen, ich habe
Aktionen bestärkt, die mein Hund damals von sich aus gezeigt hat.
Und ich war verblüfft, wie schnell er mit dem Clicker gelernt hat und seine
Aktionen bereitwillig wiederholt hat. (Schwanz fangen, mit der Pfote
winken usw. usw.). Diese Begeisterung konnte ich ausnutzen und ihm
beibringen, sich zweimal oder dreimal um die eigene Achse zu drehen.
Das war der erste Einstieg, sie zeigte mir, dass aus einfachen Aktionen
komplizierte Bewegungen geformt werden können.


Durch die Erfahrungen mit diesen einfachen Übungen kam die Sicherheit,
die Begeisterung und das Vertrauen in die Methode ganz von selbst.


Eine sehr empfehlenswerte Einsteigerübung kann man mit einem ganz
einfachen Pappkarton im Zimmer machen:

Lies mal nach unter:

RE: 101 Dinge - Kiste ?

/forum/archiv3/archiv/1/msg31812.html

Bei diesem Spiel kannst Du das Shapen ganz hervorragend üben,
ohne irgendwas "kaputt" zu machen. Hierbei kann Dein Hund
lernen, dass sich seine Aktionen für ihn auszahlen. Das macht
ihn experimentierfreudig, er wird aus sich herausgehen und von
sich aus agieren und probieren. Es ist faszinierend, einen
Clickerneulings-Hund dabei zu beobachten!!!

Sobald der Hund Spass und Interesse an dem Spiel gefunden
hat, kannst Du beginnen zu shapen (= ein Verhalten zu formen)
Und schon kannst Du Dir ein erstes Lernziel vornehmen:
Beispiel: Der Hund soll den Karton umkippen.


Wir machen dieses Spielchen ab und zu auch mit einem
großen Fußball statt des Pappkartons. Auch das ist nicht nur
lustig, sondern bei genauer Beobachtung und gezieltem
Einsatz von C&B sehr lehrreich und aufschlußreich, sowohl für
den Zwei- als auch für den Vierbeiner.

Mit diesen ganz einfachen Übungen lernst Du die Methode
kennen und beherrschen, erst dann würde ich mich an
ernsthaftere Dinge herangewagen, erst dann kannst Du
ernsthaft und gezielt ein Verhalten formen, das Dein
Hund von sich aus nicht zeigt. Also etwas, was er ganz
neu erlernen muss.

Melde Dich doch mal wieder und erzähle uns wie ihr
vorankommt und wie die Erfahrungen aussehen, die
Du und Dein Hund mit dieser Methode machen. !!!???

Viele Grüße
aus dem Wilden Südwesten
Reinhold (mensch)+ Ayko (hund)

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren