Befehl + Konsequenz :: Clickertraining

Befehl + Konsequenz

von Martin + Mirko(YCH) am 09. September 1997 20:09

Hallo Sonja,

Da sprichst du einen ganz wunden Punkt an. Als Beispiel füge ich ein Bild von Mirko im alter von einem Jahr an. Er wird von einem Schäferhund kontrolliert, der mir als Raufer angekündigt wurde. Die Angelegenheit verlief gespannt aber äußerst friedlich. Hätte ich hier versucht, Mirko "fortzunehmen", hätte es mit sicherheit geknallt.

Nochmals Grüße von Martin & Mirko

von Sonja Gerberding(YCH) am 09. September 1997 21:42

Hallo Martin und Mirko,

ich werde das Verhalten einiger Hundehalter wahrscheinlich bis ans Lebensende
nicht verstehensmiling smiley

Besonders schlimm ist das am Halsband hochreißen, wie Du es beschrieben hast.
Gern begleitet von hysterischem :"Meiner hat Angst", "Meiner beisst" oder
sonstwelchem Geschrei des Hundehalters.

Was Dich vielleicht interessiert:
Der 2 jährige Mix-Rüde meiner Freundin "gehorcht" Null, nada, nothing.
Vorschläge in Richtung Clicker-Trainig wurden bis jetzt belächeltsmiling smiley
Jetzt reicht es ihr aber und sie hat nachgefragt, was man mit dem Clicker machen kann.
Ich habe alles, was ich zum Thema fand, ausgedruckt und ihr einen Clicker geschenkt.
Wir werden gemeinsam mit dem Hund arbeiten.
Im Laufe dieser Woche gehts los. Ich werde berichten, wie es läuft.

Viele Grüße an Euch zwei
Sonja

von Martin + Mirko(YCH) am 15. September 1997 13:34

Hallo Sonja

Der 2 jährige Mix-Rüde meiner Freundin "gehorcht" Null, nada, nothing.
Vorschläge in Richtung Clicker-Trainig wurden bis jetzt belächeltsmiling smiley
Jetzt reicht es ihr aber

ja, ein Problem ist erst dann eines, wenn man es als solches empfindet!

und sie hat nachgefragt, was man mit dem Clicker machen kann.
Ich habe alles, was ich zum Thema fand, ausgedruckt und ihr einen Clicker geschenkt.
Wir werden gemeinsam mit dem Hund arbeiten.
Im Laufe dieser Woche gehts los. Ich werde berichten, wie es läuft.

Ich bin gespannt. Ein Hund, der macht was er will, hat Phantasie und Ideen. Wenn er noch nicht über den Leinenruck ausgebildet wurde, hat er auch noch das volle Zutrauen in seine aktive Haltung. Solche Hunde sind ideale Kandidaten, da sie sehr schnell lernen. Nur noch ein kleiner Rat für den AnfangKeine Worte gebrauchen, NICHT mit dem Hund reden und Hände weg vom Hund.
Dann kann er wirklich konzentriert lernen. 4x5 Minuten ist viel besser als 1x20 Minuten.

Viel Glück wünschen Martin & Mirko

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Panikattacken bei zu nahem Kontakt

    Hallo Christine, leider in letzter Zeit viel zu tun, deshalb erst jetzt eine Antwort, sorry. : : ...

  • Apportieren?

    Hallo Ira, der Berner ist sicher nicht der ideale Schutzhund aus verschiedenen Gründen. Auf Grund ...

  • Sodbrennen Magenprobleme

    : :Hallo Nathaly & Nico Ich füttere Nutro Lamm und Reis. Was fütters du genau???? Gruß Werner

  • Umstellen auf Canidae?

    Hi, : Zusätzlich irritiert mich, das das verwendete Fleisch alles Fleischmehl ist (Hühnerfleischmehl, ...

  • Wieso habt Ihr so viel Zeit?

    Hi Christa, : Seit ich gestern abend zuletzt geguckt hatte, sind dort, wie in allen Rubriken, viele ...

  • Was soll ich machen?

    Liebe Mina : Nun, Tina ... wie soll ich es sagen. Das funktioniert nur mit jemand ganz Besonderen :), ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.295.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren