Dank click, ein mein toller Hund :: Clickertraining

Dank click, ein mein toller Hund

von Stephanie+Frechdachs(YCH) am 06. Februar 2001 16:12


Hi,

ja, wieder mal ich, bin gerade ganz euphorisch und gaaanz alleine zu Hause, so daß mir jetzt das Forum gerade recht kommt.
Heute war ich mit Hund und Fahrrad unterwegs. Sie interessiert sich dann für nichts mehr außer für mich und schaut laufend nach mir, macht alles fast von alleine ohne Komando. Am Hund vorbei auf dem Fahrrad war kein Problem sie schaute nicht mal. SUUPER. Auf dem Hin und Rückweg fuhr ich auf der Straße und sie lief auf dem Gehweg. (Ist ein kleiner Ort hier ist kein Problem). Sie lief nicht weit voraus und schaute ständig. Innerhalb von 2 Min hatte sie dank click rausgefunden, daß man an der Straße Sitz macht, auch wenn Steffi nicht daneben läuft.
Sie macht Sitz und Platz im Eieltempo Blitz schnell das ist ein Ding.
Woran liegt denn das ? Sie ist wie ausgewechselt ganz sicher und ruhig. Im normalen Gassi gehen ist das nicht so ausgeprägt. Wie kann ich das schaffen, das sie immer so ist? Was ist der Unterschied zwischen Rad und Fuss Gassi ?

liebe Grüße

die Nervensäge und Frechdachs

P.S. hoffentlich vergesst Ihr mich nicht, bei meiner letzten Frage habe ihr mich doch glatt vergessen (heul schnief )

von Constanze+Jule+Taiba(YCH) am 06. Februar 2001 18:50

Hallo Stephanie,

könnte es sein, dass es zwei Dinge sind, die sie ein für Dich so positives Verhalten beim Fahrradfahren zeigen lassen?
Zum einen, dass die Stimmung, wenn Du mit ihr Fahrrad gefahren bist, immer gut war? Weil es allein durch die Geschwindigkeit gar nicht zu so vielen Situationen kommen konnte, über die Du Dich ärgern musstest? Verknüpft sie vielleicht, dass Fahrradfahren einen spaßigen Spaziergang verspricht, bei dem Frauchen gut drauf ist und nicht meckert? Sie dadurch also von vorneherein gelöst und sicher ist, weil sie Dich dann gut einschätzen kann, Dein Verhalten für sie gut vorhersagbar und verständlich ist?

Der andere Grund, da bin ich mir ziemlich sicher, weil es bei meinen genauso ist, liegt bestimmt in der schnelleren Gangart des Spaziergangs. Wir sind für unsere Hunde ja eigentlich viel zu langsam, sie müssen einen Weg, den wir so dahergehen, immer drei- vierfach laufen, weil sie sich gar nicht so langsam bewegen wie wir. Für großartige Ablenkungen ist beim Fahrradfahren keine Zeit, weil dann ist Frauchen plötzlich weg. Also bleibt ihre Aufmerksamkeit viel besser bei Dir, um nicht verloren zu gehen. Und wenn ihre Aufmerksamkeit so deutlich bei Dir liegt, sogar durch clickern noch positiv verstärkt wird, nimmt sie natürlich auch wesentlich besser auf, was von Dir kommt.

Naja, und dann ist es ja sicher auch eine willkommene Abwechslung, weil der Spaziergang dann mal anders ausfällt, evtl. andere Wege und meistens auch ausgedehnter als zu Fuß. Und gerade bei sensiblen Hunden, die stressanfällig sind, wirkt die schnellere Bewegung stressmindernd. Sie sind dann einfach lockerer.

Liebe Grüße
Conny


von Stephanie+Frechdachs(YCH) am 06. Februar 2001 19:40

: Hallo Conny,

Ich hoffe, du hast mein anderes Mail bekommen. (zwei Hunde clickern).


:
: Zum einen, dass die Stimmung, wenn Du mit ihr Fahrrad gefahren bist, immer gut war? Weil es allein durch die Geschwindigkeit gar nicht zu so vielen Situationen kommen konnte, über die Du Dich ärgern musstest?

also so schlimm bin ich auch wieder nicht. Habe mich doch schon sehr gebessert.

Vielen Dank für Deine Tips und denkanstöße

Stephanie+Frechdachs

von Constanze+Jule+Taiba(YCH) am 06. Februar 2001 19:46

hihi,

so habe ich das doch gar nicht gemeint. Ich wollte damit nicht sagen, dass Du Dich sonst wie ein Monster aufführst. Nein, nein, ich dachte nur, dass sie ja scheinbar eine recht sensible Maus ist und dass das Fahrradfahren eben vielleicht immer rein positiv besetzt war. Es sollte wirklich nicht so aussehen, als würde ich denken, dass Du sie bei normalen Spaziergängen ständig stresst. Ehrlich! Dafür machst Du Dir so viele Gedanken, wie Du Dich verhälst und reflektierst Deine und ihre Reaktionen. So jemand kann gar nicht so falsch liegen, in seiner Interaktion mit dem Hund.
Conny

von Stephanie+Frechdachs(YCH) am 06. Februar 2001 19:51

: Hi,

ganz klar Conny. War auch mehr witzig geimeint. Aber so ganz unrecht hast Du nicht. Wenn ich so überlege. Beim Spaziergang achte ich auf ganz ganz viel und sage sehr häufig so zwischendurch Sitz Platz dies das jenes. War ein guter TIP.

Liebe Grüße

Stephanie+Frechdachs

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren