Platz auf Entfernung? :: Clickertraining

Platz auf Entfernung?

von Susanne+Sam(YCH) am 28. Februar 2001 07:42

Hallo!

Sam und ich brauchen Euren Rat.
Wie habt Ihr bei Euren Hunden das Platz oder Sitz auf Entfernung geclickt?

Sitz und Platz in meiner Nähe kennt Sam schon, dies wurde ihm vom seinem Vorbesitzer aber auf herkömmlich Weise begebracht.
Macht es Sinn da Platz durch ein Down zu ersetzen und nochmal im Kindergarten anzufangen?

Vielen Dank für Eure Hilfe,
Susanne+Sam

von Silvia(YCH) am 28. Februar 2001 11:28

Hallo Susanne+Sam!

Da er Sitz und Platz aus der Nähe schon kann, würde ich meinen, dass das kein Problem sein kann, langsam und in kleinen Schritten die Distanz zu vergrößern.

Hat Sam schon mit dem Clicker-Training begonnen? Wenn nicht, wirds vielleicht doch auf diese Weise nicht ganz so einfach.
Die Mischung aus herkömmlichen Methoden und dem Clickern finde ich leicht verwirrend (auch für den Hund):-).

Aber vielleicht haben ja andere Forumteilnehmer eine Idee.

Liebe Grüße.
Silvia

von beate(YCH) am 01. März 2001 17:47

: Hallo!
:
: Sam und ich brauchen Euren Rat.
: Wie habt Ihr bei Euren Hunden das Platz oder Sitz auf Entfernung geclickt?
:
: Sitz und Platz in meiner Nähe kennt Sam schon, dies wurde ihm vom seinem Vorbesitzer aber auf herkömmlich Weise begebracht.
: Macht es Sinn da Platz durch ein Down zu ersetzen und nochmal im Kindergarten anzufangen?
:
: Vielen Dank für Eure Hilfe,
: Susanne+Sam
:

Hallo Susanne,
ich würde sagen, es kommt drauf an, ob der Hund das Platz positiv
gelernt hat. Wenn er eher das Gefühl hat, Platzist unangenehm, weil
man nicht aufstehen darf, würde ich völlig neu mit neuem Wort anfangen.
Clickert ihr denn schon länger? Als erste Übung ist es vielleicht
nicht das richtige.
Manche Hunde laufen auch erst zum Besitzer und legen sich dort hin, weil
sie es bisher immer so gelernt haben. Da hilft manchmal eifach, den
Hund an einen Pfahl zu binden und ein paar Schritte weg zu gehen und
es so nochmal zu probieren bis sie verstanden haben, daß man sich auch
dort hinlegen kann bzw. soll.
Wie sieht das denn bei euch genau aus?

Liebe Grüße beate



von Susanne+Sam(YCH) am 03. März 2001 09:30

Hallo Silvia,

danke für Deinen Tip.
Sam und ich clickern seit ein paar Monaten, aber überwiegend Kunststücke und neue "Befehle". Der Spaßfaktor steht bei uns z.Z. im Vordergrund, da Sam aus schlechter Haltung kommt und sehr unsicher ist. Durch das Clickern hat er zunächst gelernt neue Sachen auszuprobieren und beim Spielen aus sich raus zu gehen :-). Für uns schon ein riesen Fortschritt.

Platz auf Entfernung werden wir mit Distanzvergrößerung üben.

Nochmals danke und ein schönes Wochenende
Susanne+Sam

von Susanne+Sam(YCH) am 03. März 2001 09:55

Hallo Beate,

danke für Deine Antwort.
: ich würde sagen, es kommt drauf an, ob der Hund das Platz positiv
: gelernt hat.

Sam legt sich eigentlich gerne hin, wir üben Platz auch während des Spielens. Da kann ich manchmal gar nicht so schnell gucken wie sich Sam sich hinschmeißt ;-).

: Clickert ihr denn schon länger? Als erste Übung ist es vielleicht
: nicht das richtige.
Wir clickern seit einigen Monaten, aber fast nur Kunststücke etc. Klappt prima.

: Manche Hunde laufen auch erst zum Besitzer und legen sich dort hin, weil sie es bisher immer so gelernt haben.

Genau dies will ich vermeiden, Sam soll sich sofort hinlegen, und nicht zu mit zurück kommen.

: Da hilft manchmal eifach, den Hund an einen Pfahl zu binden und ein paar Schritte weg zu gehen und es so nochmal zu probieren bis sie verstanden haben, daß man sich auch
: dort hinlegen kann bzw. soll.

Im Augenblick üben wir so, daß ich die Distanz zu Sam vergrößere, d.h.
zuerst hieß Platz: Sam legt sich neben mich C+B, dann gehe 1-2 Schritte weg von Sam, und er "muß" bzw. sollte ;-)) sich auf den Platzbefehl dann auf dieser Entfernung hinlegen, C+B.
Die Distanz will ich dann nach und nach vergrößern.

Ist das richtig?
Arbeite ich in dieser Phase wieder mit Immerbestärkung?
Sam steht nämlich nach dem click nicht auf ;-( Deshalb schmeiße das leckerli immer.
Hast Du eine Idee wie ich sam beibringen kann, daß der Click die Übung beendet?
Bei Kunststücken war die variable Bestärkung nie ein Problem, aber bei Sitz und Platz funktioniert es nicht :-(

liebe grüße
susanne+sam, der sich auch gerne in Matsche legt :-))






von Martin + Mirko(YCH) am 03. März 2001 11:04

Grüß Dich Susanne,

nur mal so eingeworfen...

: Sam legt sich eigentlich gerne hin, wir üben Platz auch während des Spielens. Da kann ich manchmal gar nicht so schnell gucken wie sich Sam sich hinschmeißt ;-).

Das ist doch eine ideale voraussetzung.

: Arbeite ich in dieser Phase wieder mit Immerbestärkung?

Ja.

: Sam steht nämlich nach dem click nicht auf ;-( Deshalb schmeiße das leckerli immer.
: Hast Du eine Idee wie ich sam beibringen kann, daß der Click die Übung beendet?
: Bei Kunststücken war die variable Bestärkung nie ein Problem, aber bei Sitz und Platz funktioniert es nicht :-(

Das ist eine interessante version. Er muss doch nicht aufhören, er kann doch nahtlos weitermachen mit liegenbleiben und abernten?

Ich nehme einmal an, dass Sam schon längst versteht, wann du ihn freigibst. Das kannst du tun. Bleibt er dennoch liegen, lässt du ihn solange liegen, bis er itgendwann aufsteht, Dann kommt dein nächstes PLATZ, dessen befolgung am ort du bestärken kannst.

tschüß Martin & Mirko

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Befummelter Welpe

    Hallo, was für eine Rasse ist denn dein Hund? Das Problem hatten wir auch, und es hat uns auch ...

  • Artrose

    Hallo Ich kenne einen Rotti, dem wurden die Ellbogengelenke versteift, als er 3 Jahre alt war. Heute ...

  • Wohin mit Kind und Hund?

    hallo! hätte da evtl einen tip in der vulkaneifel, die internetadresse steht unten! viele grüße nina ...

  • Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

    Hallo Inge, meine Hündin (fast 2 Jahre alt) hat auch das Problem. Allerdings haben wir es mit einer ...

  • Dummer" Jagdhund"

    : Hi! : : : Jedoch kann man hier den Leuten wohl keine Vorwürfe machen, ich denke, es liegt am ...

  • BARF Harnstoffwert erhöht ?

    Hi Porcha, : : Die Frage ist, inwiefern die "Richtwerte" hinhauen. : : Das hängt wiederum vom ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren