Probleme beim Vorraus :: Clickertraining

Probleme beim Vorraus

von Anja(YCH) am 06. März 2001 14:05

Hallo,

mit Hilfe des Trgetsick habe ich meiner Hündin beigebracht in ein mit 4 Pylonen abgestcktes Viereck zu laufen und am Target Platz zu machen.
Jetzt habe ich mal versucht den Target wegzulassen und sie läuft promt nicht mehr in die Mitte der Pylonen sondern sucht sich eine von denen aus und macht dort Platz!!!!!!!!!!!!!!!
Acuh wenn der Target dort steht läuft sie zuerst zu einer Pylone und erst dann zum Target.
Hält sie die Pylone für einen Target?
Hätte ich lieber ein Tuch nehmen sollen auf dem sie Platz machen soll?

Wer weiß Rat?
Anja

von Juliane + MCB(YCH) am 06. März 2001 15:21

Hall Anja,

: mit Hilfe des Trgetsick habe ich meiner Hündin beigebracht in ein mit 4 Pylonen abgestcktes Viereck zu laufen und am Target Platz zu machen.
: Jetzt habe ich mal versucht den Target wegzulassen

Das war zu schnell. Das Target sollte langsam ausgefaded werden, also immer kleiner und unscheinbarer, bis es dann schließlich ganz weg ist.

und sie läuft promt nicht mehr in die Mitte der Pylonen sondern sucht sich eine von denen aus und macht dort Platz!!!!!!!!!!!!!!!
: Acuh wenn der Target dort steht läuft sie zuerst zu einer Pylone und erst dann zum Target.
: Hält sie die Pylone für einen Target?

Scheint so. Irgendwo muß sie ja hin.

: Hätte ich lieber ein Tuch nehmen sollen auf dem sie Platz machen soll?

Na ja, ich denke Target ist Target, ob das nun ein Stab oder ein Tuch ist. Wenn Du es zu schnell entfernst, hätte der gleiche Effekt mit einem Tuch auch auftreten können. Ich würde jetzt erst mal wieder mehrfach das Voraus zum target ohne die Pylone üben, damit sie die Verknüpfung wieder festigt. Dann werden die Pylone wieder eingeführt. Dann wird das Target LANGSAM und SCHRITTCHENWEISE verkleinert, bis es schließlich weg ist. Wenn Du einen Stab nimmst, kann der immer tiefer im Boden versinken, Fliegenklatschen kann man beschneiden, u.s.w. Wenn der Hund verwirrt ist, sprich, das falsche Target wählt, geh noch mal einen Schritt zurück. Gerade das Voraus ist eine schwierige Übung, bei der der Hund viel Vertrauen in seinen Hundeführer braucht.

Viel Erfolg!
Juliane + MCB
:
: Wer weiß Rat?
: Anja
:

von Dorothee(YCH) am 12. März 2001 21:44


: Hallo Anja,
:
.. mal versucht den Target wegzulassen und sie läuft promt nicht mehr in die Mitte der Pylonen ...
Das Entfernen des Targets hat die Situation für den Hund natürlich gravierend verändert. Der Stock sollte langsam abgebaut werden, das heißt z.B. immer mehr im Boden verschwinden.
Wenn Du einige Trainingsschritte zurückgehst dann könntest Du auch mal folgendes ausprobieren:
Zuerst (ohne Pylonen) wieder das Anstupsen des Targest clicken. Dann erst eine, dann zwei.... Pylonen wieder vor den Target positionieren und den Hund aus zunächst geringer Entfernung zum Target laufen lassen, C&B. In diesem Sinne näherst Du dich dann der Situation, daß der Target ca. 2 Meter HINTER dem Pylonen-Quadrat steckt. Wenn der Hund sicher hinläuft (also praktisch durch das Pylonen-Quadrat hindurch rennt und den Target anstupst), dann die Distanz HF - Pylonen-Quadrat ausweiten. Klappt das gut, dann die Distanz HF-Pylonen-Quadrat wieder verringern, und den Hund langsam heranführen, daß er zuerst im Pylonen-Quadrat das Abliegen ausführen muß (Hörzeichen), macht er es richtig darf er weiter zum Target, C&B. Legt er sich nicht in der Mitte ab, geht zu einer Pylone, bleibt stehen, oder läuft direkt zum Target usw. dann eine ruhige Mißerfolgsmeldung z.B. mit FALSCH. Im Laufe der Zeit wird der Hund begreifen, daß das Abliegen im Pylonen-Quadrat eine Handlung ist, die ihn zum Target-Click führt. Aber auch nach dem Festigen dieser Übung gilt, den Target nicht irgendwann entfernen, sondern langsam ausschleichen.
Viel Erfolg,
berichte doch mal, wie es bei Euch weiterging mit dieser Übung.
Liebe Grüße,
Dorothee


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Vet-Concept

    Hi, : solange in einem Futter Melasseschnitzel - Füllstoff! - u. tierische Nebenerzeugnisse tier. ...

  • California natural/Innova

    Hallo Herbert, und wo ist jetzt die Entschuldigung für die Unterstellungen gegen Dogman? Und wo um ...

  • mein hund hat angst vor mir .

    Hallo Julia, ich vermute irgendetwas hat alte Erinnerungen in ihm wach gerufen. Deine Art wie du ...

  • günstige futtertonnen bzw. boxen

    Hallo Tina, vorletzte Woche war es beim Freßnapf(in Österreich) noch so, daß man zum Kauf von 15kg ...

  • Stachelhalsband

    Hi! Eine kurze Frage: wie kommst Du dann mit dem Hund über die Straße - trägst Du ihn oder gehst Du ...

  • Trockenfutter gesucht - günstig

    Hi, : ich habe es gerade schriftl. bekommen, daß in Mera Dog kein K3 mehr drin sein soll. Gute ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren