Targetfrage :: Clickertraining

Targetfrage

von ChristineHd(YCH) am 04. Mai 2001 12:50

Habe gestern mal mit Bambuli das mit dem Targetstick probiert, weil ich ihr beibringen will, unter JW durchzugehen und dafür ist das doch ganz gut, oder?
Habe mir JWs Stick genommen, ein Bambusstock mit vorne dick Leukoplast umwickelt, hielt ihn so in der Hand, daß vorne so 10 cm rausstanden und der Stock selbst entlang meinem Arm war, so daß Bambuli nicht erkennen konnte, daß das ein Stock ist. Sie wollte das Leukoplastknäuel gleich haben und wir waren dann gestern soweit, daß sie wiederholt mit der Nase dranstupfte.
Nun meine Frage, eigentlich bräuchte ich für zwei Hunde zwei verschiedene Sticks, oder? Und jeder wird nur bei seinem Stick geclickt?
Der stick für Bambuli wäre kürzer (ist ja auch so klein:-) und oranges plastik.

fragende Grüße
christineHd

von Martin + Mirko(YCH) am 09. Mai 2001 14:32

Grüß Dich Christine,

Du fragst

: ...., eigentlich bräuchte ich für zwei Hunde zwei verschiedene Sticks, oder? Und jeder wird nur bei seinem Stick geclickt?

Wenn du beide in verschiendene richtungen / haltungen bringen willst JA. Das ist dann richtiges unterscheidungslernen. Erst wenn beide hunde separat in gegenwart des anderen stockes nur den ihren berühren, kannst du gemeinsam üben. Dabei solltest du dann die sicher auftretende falsche stabwahl mit einem FALSCH kennzeichnen.
Du könntest für JW eine fliegenklatsche wählen (stehen bleiben / stop) und für B den stab nehmen.
Ich bin ja gespannt, was draus wird.

tschüß Martin & Mirko



: Der stick für Bambuli wäre kürzer (ist ja auch so klein:-) und oranges plastik.

von Dörte(YCH) am 10. Mai 2001 10:44

: Der stick für Bambuli wäre kürzer (ist ja auch so klein:-) und oranges plastik.

Kleine Anregung von noch einer Minihund-Besitzerin: Vielleicht doch lieber ein extra-langer stick für die Kleine, denn sonst musst Du dich dafür dauernd bücken *ächz*... Vorausgesetzt, dass sie nach und nach versteht, dass nicht der Stock gefährlich ist, sondern manchmal die Hand, die ihn führt :-(

Ich habe ausserdem irgendwo gelesen, dass Hunde am besten die Farben Grün und Blau erkennen können sollen, Rottöne wohl weniger. Aber sehen wird sie orange sicher auch, also ist das wohl nicht sooo wichtig!

Also, bück' Dich lieber zum ausgiebigen Krauli, das kommt viel besser ;-)

Grüsse von Dörte und Butz

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren