Übung aufgeben? :: Clickertraining

Übung aufgeben?

von Diana J&J(YCH) am 25. Juli 2001 07:39

Hallo zusammen!

Ich habe ja vor einiger Zeit schonmal berichtet und um Ratschlag gefragt, wie ich Justin am besten das Maännchen machen beibringen kann.

Es klappt trotzdem nicht. Ich bekomme ihn einfach nicht dazu, daß er alleine auf seinem Hinterteil sitzt.
Hinstellen ist einigermaßen okay, Männchen machen geht nur, wenn er sich an mir festhält, und auch da geht die Tendenz eher zum Hinstellen.
Ist es vielleicht doch so, daß er diese Übung einfach nicht mag?
Ich habe schon überlegt, ob ich das ganze in ein "Tanzen" auf den Hinterbeinen abwandel, aber seine Hüfte ist noch nicht geröngt, und so lange wollte ich ihm die Belastung einfach nicht zumuten.
Ich habe es beim letzten Mal versucht, indem ich ihn erst mit dem Leckerli hochlocke, dann aber warte, bis er absinkt, dann C+B. Aber so das Non-Plus-Ultra ist das auch irgendwie nicht. 1. kommt er dann nur hoch, wenn ich ein Leckerli in der Hand habe und 2. stellt er sich dann immer erst hin, bevor er Männchen macht.

Hat jemand von Euch noch den ultimativen Tip?

Bin für alles offen und dankbar.

Viele Grüße,
Diana, Jackie und Justin

von Cordula & Courtney(YCH) am 25. Juli 2001 07:50

Hallo Diana,

Hast Du es mal mit einem Target-Stick probiert?
Bei uns ist es so, daß Courtney teilweise nur auf das Leckerchen wie hypnotisiert schaut und nicht darauf achtet, was er machen soll.
Der Hund sollte sitzen. Den Target-Stick gerade so hoch über den Kopf des Hundes halten, dass er die Vorderpfoten leicht vom Boden lösen muss, um die Spitze des Sticks zu erreichen. C&B zunächst für kurze Berührungen, später für länger andauerndes, stabileres und höheres Männchen-Machen.

Mit dem Leckerchen hochheben und absinken lassen hast Du das auf zwei Beinen stehen und dann zum Männchen absinken gelehrt. Wenn er aber nur Männchen machen soll, das Leckerchen nicht so hoch halten, daß er steht.

Vielleicht hilfst Dir ja.
Viele Grüße
Cordula & Courtney

von Melanie und Sherin(YCH) am 25. Juli 2001 08:05

Hi,
ich habe meinem Hund das Männchen machen folgenermaßen beigebracht:
Ich sie sich hinsetzen lassen und hab mich dann hinten mit den Beinen an sie ran gestellt! Dann habe ich sie mit futter hoch gelockt, aber gleichzeitig betont, daß sie sitzen bleiben soll! Dadurch, daß sie durch meine Beine eine erste Stütze hatte, indem sie sich anlehnen konnte fiel es ihr leichter es auszuprobieren...! Gehört ja auch ne Portion Mut dazu, wer weiß ob man nicht umkippt??? Dann habe ich es später, als sie wusste was ich von ihr wollte ohne Beinen probiert! Ich hoffe es klappt noch bei dir...
Viele Grüße von Melanie und Sherin

von Diana J&J(YCH) am 25. Juli 2001 08:23

Hallo Cordula!

Mit dem Target-Stick habe ich eigentlich angefangen. Aber das ging in die Hosen, denn auf den ist Justin sowas von wild. Da beißt er immer wie verrückt rein. Er springt dann auch hoch, um ggf. den Kopf nur abzusenken, um da besser ranzukommen. Deshalb habe ich den weggelassen.

Es geht auch manchmal, wenn er neben mir sitzt, so daß er sich nicht an mir abstützen kann. Problem ist nur, daß ich alleine bei seinem langen Fell gar nicht sehen kann, ob er wirklich sitzt. Also clicke ich bestimmt öfter mal gar nicht richtig, und so kann er es dann ja nie lernen.....
Ist echt nicht so einfach, wie ich dachte mit dem Flegel...

Trotzdem danke für den Tip.

Gruß, Diana, Jackie und Justin

von Diana J&J(YCH) am 25. Juli 2001 08:28

Hallo Melanie!

Wenn ich Justin das Hörzeichen fürs Sitzen gebe, dann bleibt er auch sitzen, wenn ich mit dem Leckerli locke. Das habe ich ihm lange genug eingebleut :-(

Das mit dem hinter ihn stelen kann ich nochmal ausprobieren, aber da bekomme ich wahrscheinlich das Problem, daß er es dann auch nur macht, wenn ich hinter ihm stehe. Es wird schwer, wenn nicht unmöglich, meine Stütze wieder abzubauen.....
Und ich kann dan auch nicht genau sehen, ob er wirklich noch auf seinem Hinterteil sitzt oder nicht. Ist echt ein nachteil, so ein langes Fell.

Oh Mann, wer hätte gedacht, daß eine -eigentlich so einfach klingende- Übung zu so einem Problem werden könnte ???

Trotzdem Danke!!

Viele Grüße,

Diana, Jackie und Justin

von Cordula & Courtney(YCH) am 25. Juli 2001 08:33

Hallo Diana,

: Mit dem Target-Stick habe ich eigentlich angefangen. Aber das ging in die Hosen, denn auf den ist Justin sowas von wild. Da beißt er immer wie verrückt rein. Er springt dann auch hoch, um ggf. den Kopf nur abzusenken, um da besser ranzukommen. Deshalb habe ich den weggelassen.

Verstehe ich.

: Es geht auch manchmal, wenn er neben mir sitzt, so daß er sich nicht an mir abstützen kann. Problem ist nur, daß ich alleine bei seinem langen Fell gar nicht sehen kann, ob er wirklich sitzt. Also clicke ich bestimmt öfter mal gar nicht richtig, und so kann er es dann ja nie lernen.....

Wenn der Hund sitzt. Versuch mal eine Hand auf dem Hinter zu lassen (nur leicht). Dann vorne das Leckerchen etwas über der Nase halten. Falls er aufstehen will, mit der Hand etwas gegenhalten. Dazu brauchst Du aber eine zweite Person, die clickert. Wenn der Hund es richtig macht und sitzten bleibt, kannst Du z.b. mit dem Kopf nicken, damit die Person clickern kann.

: Ist echt nicht so einfach, wie ich dachte mit dem Flegel...

Aber gerade die Herausforderungen sind es doch, die alles so schön machen ;-)

viele Grüße
Cordula & Courtney

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Manipulation am Ohr erlaubt?

    Hi, ohne medizinische Indikation ist das sicher nicht "erlaubt". Machbar ist es aber. Interessenten ...

  • Mein erster Hund

    Hallo Ulrike, wenn Du Dich über den Yorkie informiert hast(Bücher gelesen)und Du Dir sicher bist dann ...

  • Beisserei

    : Hallo, : : kürzlich traf ich mit meiner Riesenschnauzerhündin 3 nicht angeleinte Hunde. 2 Rüden ...

  • Haare im Maul?

    Hi Nathaly, Petra hatte mir heute Nachmittag die gleiche Frage gestellt, habe sie eben mit einem ...

  • Zuchtfehler verschwiegen?

    : Von einem korektem Welpengebiß kann man nicht auf korektes Erwachsenengebiß schließen. Das stimmt ...

  • Welpenkiste

    Hallo Kerstin und Shila, aber auf dem Foto sieht man schon die Schwachstelle der Wurfkiste: Für die ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren