Apportieren? Sie nimmt´s einfach nicht! :: Clickertraining

Apportieren? Sie nimmt´s einfach nicht!

von Theres(YCH) am 05. Oktober 2001 18:28


Hallo Hundefreunde!! Ich habe eine 2 jährige Westie-Hündin, die sehr gerne ihren Tennisball apportiert, was sie aber nur tut, wenn sie wirklich Lust dazu hat. Ich möchte ihr aber das Apportieren auf Kommando beibringen. Ich habe es schon oft versucht, doch bis jetzt ist jeder Versuch gescheitert. Sie nimmt den Ball ja nicht einmal ins Maul! Könnt ihr mir helfen?
Seit neustem nimmt sie manchmal ihren Target-Stick(wa bei mir eine Gerte ist :-) )beim Kommando "Touch" ins Maul, ich in diesem Moment auch gleich C&B, später immer das Kommando dazu gesagt, wenn sie´s gemacht hat(was aber ziemlich selten passiert ist). Ich wollte es so von der Gerte auf den Tennisball übertragen, aber den nimmt sie einfach nicht auf.
Grüße *fraukewink*
Theres + Nele, Cleo, Giaco, Fio,.....

von Silla(YCH) am 07. Oktober 2001 09:20


Hallo Therese und Anhang,

::Ich habe eine 2 jährige Westie-Hündin, die sehr gerne ihren Tennisball apportiert, was sie aber nur tut, wenn sie wirklich Lust dazu hat.::
Da solltest Du wohl Deinen Westi soweit bringen, dass er wirklich nur noch das eine tun will!!
Versuch doch einfach, die Momente mit dem Clicker einzufangen, in denen sie den Tennisball von sich aus aufnimmt C+B vielleicht sogar gleich Jackpot. Nach einigen solchen Erfolgen wird deine Hündin ganz scharf darauf sein den Tennisball zu aufzunehmen.

:confused smileyeit neustem nimmt sie manchmal ihren Target-Stick(wa bei mir eine Gerte ist :-) )beim Kommando "Touch" ins Maul, ich in diesem Moment auch gleich C&B, später immer das Kommando dazu gesagt, wenn sie´s gemacht hat(was aber ziemlich selten passiert ist). Ich wollte es so von der Gerte auf den Tennisball übertragen, aber den nimmt sie einfach nicht auf.::
Ich glaube das dies ein ziemlicher Umweg ist. Eher würde ich den Target-Stick genau an den Ball halten und jede Berührung mit dem Ball bestätigen, dann weitershapen bis der Ball aufgenommen wird.

Hilfreich wäre vielleicht auch ein Ball an der Schnur, weil der sich etwas bewegt und so den Hund evtl. eher stimuliert ihn aufzunehmen.

::Könnt ihr mir helfen?::
Ich habe es zumindest mal versucht :-))

Liebe Grüsse
Silla



von Theres(YCH) am 07. Oktober 2001 14:46

:
: Hallo Therese und Anhang,

Hallo Silla, aber bitte nicht Therese sondern Theres. :-)
:
: ::Ich habe eine 2 jährige Westie-Hündin, die sehr gerne ihren Tennisball apportiert, was sie aber nur tut, wenn sie wirklich Lust dazu hat.::
: Da solltest Du wohl Deinen Westi soweit bringen, dass er wirklich nur noch das eine tun will!!
: Versuch doch einfach, die Momente mit dem Clicker einzufangen, in denen sie den Tennisball von sich aus aufnimmt C+B vielleicht sogar gleich Jackpot. Nach einigen solchen Erfolgen wird deine Hündin ganz scharf darauf sein den Tennisball zu aufzunehmen.

Habe ich auch schon einmal gemacht, aber da sie sich in letzter Zeit eher für etwas anderes als für den Ball interessiert, hatte ich noch keine weiteren Gelegenheiten dazu.

: :confused smileyeit neustem nimmt sie manchmal ihren Target-Stick(wa bei mir eine Gerte ist :-) )beim Kommando "Touch" ins Maul, ich in diesem Moment auch gleich C&B, später immer das Kommando dazu gesagt, wenn sie´s gemacht hat(was aber ziemlich selten passiert ist). Ich wollte es so von der Gerte auf den Tennisball übertragen, aber den nimmt sie einfach nicht auf.::
: Ich glaube das dies ein ziemlicher Umweg ist. Eher würde ich den Target-Stick genau an den Ball halten und jede Berührung mit dem Ball bestätigen, dann weitershapen bis der Ball aufgenommen wird.

Jep.
:
: Hilfreich wäre vielleicht auch ein Ball an der Schnur, weil der sich etwas bewegt und so den Hund evtl. eher stimuliert ihn aufzunehmen.

Werde ich auch mal probieren.
:
: ::Könnt ihr mir helfen?::
: Ich habe es zumindest mal versucht :-))

Danke!!!!

Naja, ich werde es weiter probieren, einfach jede Bewegung zum und am Ball bestärken.
:
liebe Grüße
Theres
:
:
:

von Heidrun(YCH) am 07. Oktober 2001 15:47

Hi Theres,

hier mal ein Aufbau zum "Schlüssel aufheben" von mir aus dem Clicker-Forum. Unten ist auch der Link, falls Du den ganzen Dialog lesen willst.
Es läßt sich auf den Tennisball übertragen.

Damals schrieb ich:

Liebe Simone,
mit meinem Hund habe ich das "Schlüssel-Aufheben" gerade deswegen trainiert, weil er alles über "Spielapport" gebracht hat, außer Glas und Metall.
Also habe ich eben bei 0 angefangen und zwar in folgenden Stufen (inzwischen kann ich den Schlüssel, den ich früher zur Strafe auf ihn geworfen habe - schäm - als Belohnungsspielzeug verwenden - ohne c&B!):
- Schlüssel geworfen (1m vor mich) - Blick - C&B
- schlüssel liegenlassen, wie vor
- nur noch daran schnüffeln wird geclickt
- dann wird nur geklickt, wenn es beim schnüffeln wenigstens klimpert (meiner wollte das klimpern vermeiden)
- dann nur noch, wenn er sich etwas damit beschäftigt (Maul etwas offen)
- dann nur noch, wenn er es mit den Zähnen berührt
- dann Berührung und etwas bewegen
- dann Berührung und etwas hochheben
- dann etwas hochheben und 1 sek halten
- dann verlängern
- dann halten + sitz
- dann halten + sitz + halten
- dann gehe ich etwas zurück, und clicke 1 Schritt herkommen
- das baue ich aus, bis er etwa aus zwei drei Metern ganz herkommt
- dann wird herkommen und sitz kombiniert
- dann die Distanz wieder vergrößert
...

Dasselbe habe ich mit Marmeladegläsern und Flaschen geübt! Aber nicht zur gleichen Zeit!

Inzwischen glaubt mein Hund schon fast, daß er wirklich alles bringen kann.

viel Erfolg!


Heidrun

von Theres(YCH) am 08. Oktober 2001 12:24

Hi Heidrun!

: hier mal ein Aufbau zum "Schlüssel aufheben" von mir aus dem Clicker-Forum. Unten ist auch der Link, falls Du den ganzen Dialog lesen willst.
: Es läßt sich auf den Tennisball übertragen.
:
: Damals schrieb ich:
:
: Liebe Simone,
: mit meinem Hund habe ich das "Schlüssel-Aufheben" gerade deswegen trainiert, weil er alles über "Spielapport" gebracht hat, außer Glas und Metall.
: Also habe ich eben bei 0 angefangen und zwar in folgenden Stufen (inzwischen kann ich den Schlüssel, den ich früher zur Strafe auf ihn geworfen habe - schäm - als Belohnungsspielzeug verwenden - ohne c&B!):
: - Schlüssel geworfen (1m vor mich) - Blick - C&B
: - schlüssel liegenlassen, wie vor
: - nur noch daran schnüffeln wird geclickt
: - dann wird nur geklickt, wenn es beim schnüffeln wenigstens klimpert (meiner wollte das klimpern vermeiden)
: - dann nur noch, wenn er sich etwas damit beschäftigt (Maul etwas offen)
: - dann nur noch, wenn er es mit den Zähnen berührt
: - dann Berührung und etwas bewegen
: - dann Berührung und etwas hochheben
: - dann etwas hochheben und 1 sek halten
: - dann verlängern
: - dann halten + sitz
: - dann halten + sitz + halten
: - dann gehe ich etwas zurück, und clicke 1 Schritt herkommen
: - das baue ich aus, bis er etwa aus zwei drei Metern ganz herkommt
: - dann wird herkommen und sitz kombiniert
: - dann die Distanz wieder vergrößert
: ...
:
: Dasselbe habe ich mit Marmeladegläsern und Flaschen geübt! Aber nicht zur gleichen Zeit!
:
: Inzwischen glaubt mein Hund schon fast, daß er wirklich alles bringen kann.
:
: viel Erfolg!

Dankeschön!!!! Ich werd´s mal ausprobieren! Irgendwie wird´s schon gehen!!
:
:
Grüße
Theres
:

von Franzi und Wonda(YCH) am 05. Januar 2002 16:42

:
: Hallo Theres!

Nachdem Du ja schon ein paar gute Tipps bekommen hast, nur noch schnell ein Hinweis. Tennisbälle haben einen sehr harten Belag, wie Schmirgelpapier, und entsprechend schlimm sehen die Zähne aus, wenn der Hund sie lange genug apportiert. Besser sind Vollgummibälle oder welche aus Moosgummi (Tierfachgeschäft), die praktisch unkaputtbar sind und die Zähne überhaupt nicht schädigen. Ansonsten hab einfach Geduld und geh den Weg der kleinen Schritte, dann wird Dein Weste apportieren. Unsere Wonda hat das Bringholz gehaßt, aber mit dem Clicker und mit toller Unterstützung von Sabine Winkler hat sie dann doch noch das Apportieren gelernt. Wir haben es leider gar nicht so richtig gepflegt, ich denke, ich fange heute Abend mal wieder damit an... Ist doch gut, wenn man mal wieder im Forum stöbert...

Ciao, Franziska und Wonda

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Sicherheitsgurt

    : : Hallo, : wer kann mir sagen, wo ich einen TÜF- geprüften Sicherheitsgurt für den Hund bekomme? : ...

  • Eingreifen oder nicht?

    Hallo Attila, : Ich habe mich natürlich schon entschieden, wollte aber mal fragen, was : Ihr dazu ...

  • Kampfhund in Sicht.

    Hallo Marion Ich kann ds Verhalten richtig gut verstehen. Schlieeslich bin ich vor ein paar Wochen von ...

  • 1 Wurm erbrochen!

    : Muss ich mir jetzt ernsthaft sorgen machen. Habe sie erst seit 1 woche und wollte morgen mit ihr ...

  • Flugpate Gran Canaria

    : Hallo, : weiß jemand von euch, an wen ich mich wenden kann? : Ich würde mich gerne als Flugpate zur ...

  • Dr. Erik Ziemen ohne Kosten

    Liebe Claudia! Informationen sollten nicht ohne Rücksprache einfach in der Weltgeschichte verbreitet ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren