Bellen unter Signalkontrolle, aber wie? :: Clickertraining

Bellen unter Signalkontrolle, aber wie?

von Heike(YCH) am 08. März 2002 18:13

Hallo,

Wer kann mir ein paar Tips geben, wie ich das Bellen unter Signalkontrolle bekomme?

Wie kann ich shapen?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Gruß
Heike und Buffy

von Steffen(YCH) am 08. März 2002 21:24

Hi Heike,
im Prinzip einfach:
es gibt zwei Möglichkeiten die recht gut klappen.
1. Wenn Dein Hund von sich aus bellt sofort mit Belohnung loben. Dazu wenn möglich den Befehl geben. = Ablauf: Hund bellt- Kommando gib Laut-
Belohnung.Allerdings auch gleich das Aus in gleicher Form trainieren.
Innerhalb kurzer Zeit reagiert der Hund recht zuverlässig darauf.
2. Wenn der Hund von sich aus nicht gerne Bellt entweder bellenden Hund von Freunden solange bellen lassen bis der Eigene mitmacht( arme Nachbarn :-)) oder selber solange durch bellen aufstacheln bis er mitmacht. Dann gleiches Prinzip wie oben.
Mit dem Clicker gehts noch einfacher da du sehr Zeitnah reagieren kannst. (Siehe Vorteile des Clickers)
Gruß Steffen

von Heike(YCH) am 08. März 2002 22:25

: Hallo Steffen
: im Prinzip einfach:
: es gibt zwei Möglichkeiten die recht gut klappen.
: 1. Wenn Dein Hund von sich aus bellt sofort mit Belohnung loben. Dazu wenn möglich den Befehl geben. = Ablauf: Hund bellt- Kommando gib Laut-
: Belohnung.Allerdings auch gleich das Aus in gleicher Form trainieren.
Das ist mein Problem. Sie bellt zu oft und zu lange. Wenn ich sie belohne für das Bellen, z.B. wenn es klingelt, denke ich wird das unerwünschte Verhalten belohnt Oder?

: Innerhalb kurzer Zeit reagiert der Hund recht zuverlässig darauf.
Versuche z.Zt. mit einem Wort das Bellen zu erreichen, aber sie scheint
mir verunsichert, weil ich schon oft mit *Aus* reagiert habe.

: 2. Wenn der Hund von sich aus nicht gerne Bellt entweder bellenden Hund von Freunden solange bellen lassen bis der Eigene mitmacht( arme Nachbarn :-)) oder selber solange durch bellen aufstacheln bis er mitmacht. Dann gleiches Prinzip wie oben.
Mein Bellen ist wohl nicht gut genug um mitzumachen *lol* schon probiert

: Mit dem Clicker gehts noch einfacher da du sehr Zeitnah reagieren kannst. (Siehe Vorteile des Clickers)

Ohne Clicker, geht bei uns sowieso nix!!
:
Gruß Heike

von Mucki(YCH) am 14. März 2002 12:16

Liebe Heike !

Ich stehe quasi auch vor dem Bell - Problem und bemühe mich nun , Ferdi fürs Bellen zu belohnen !
Er weiß noch nicht ganz, worum es geht , obwohl ich heute eine halbe Stunde bellend vor ihm gestanden bin *gg*
Ich denke " Gib Laut !" und "Still!" werd ich verwenden , da "AUS !" ja schon besetzt ist !

Ich hoffe , es klappt so wie von Steffen beschrieben !

Mucki

von Heike(YCH) am 15. März 2002 10:31

Liebe Mucki!

Leider bin so garnicht weitergekommen. Buffy war total verunsichert und
hat sich garnicht getraut zu Bellen. Es kam wenn überhaupt, nur ein zaghaftes *Wuff*.

Nun habe ich einige Tage das Bellen total ignoriert. Die armen Nachbarn und meine Ohren... boaah.

Jetzt habe ich den Spieß umgedreht und clicker das *nicht bellen*.
Kleine Erfolge kann ich bereits verzeichnen. Heute hat es an der Tür geklingelt und Buffy hat zwar gebellt, aber sie hat gleich wieder aufgehört, nachdem ich *psssst* gesagt habe. Ich denke, das ist für uns
die bessere Lösung, da ich ja unerwünschtes Verhalten abbauen möchte.

Liebe Grüße
Heike

von Mucki(YCH) am 15. März 2002 12:18

Liebe Heike !

Ich hab mir das auch schon gedacht , dass ich das Nicht - Bellen clickere , aber bis ich im Garten bin und beim Hund ist es meistens schon zu spät ....wir suchen weiter nach dem Stein der Weisen !

:O) Mucki

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Kastration die Zweite

    Hallo Annette, :::Wirklich wissen wirst du's wohl erst hinterher. ....hat hier schon irgendwer ...

  • Trockengemüsemischung

    Hallo Kathi, ich weiß ja, dass Du kein Fan von Alsa bist, aber ich habe einen Prospekt erhalten, in ...

  • Such und hilf!

    Hallo Susanne, im letzten Jahr ist die 3. Auflage erschienen. Schau mal bei Gollwitzer (Titel in ...

  • Jetzt schon in den Einsatz?

    Hallo Daniela, danke an Dich und Heinz für Eure Tips. Aber mein Hund hat wirklich nur mit ganz ...

  • 1h spaz. mit 4,5mon. alt. welpen o.k.?

    : ich würde gerne mit meiner kleinen (belg. Schäfer 4, 5 monate alt) auf eine grosse hundewiese ...

  • Mein Lieblingsspruch

    Hallo Steffi, :"Nene, die dürfen keine Kinder beissen. Bei Kindern weiss man ja nie wo die vorher ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren