Allgemeines zum Clickern :: Clickertraining

Allgemeines zum Clickern

von Anna(YCH) am 30. Juni 2002 05:00

hi du,
also da versteh ich was gar nicht: du sagst, der click beendet die uebung. wenn man aber ein neues kunststueck beibringt, immer stueck fuer stueck, dann muss man ja auch loben, oder nicht? und ihn bestaerken, weiter zu machen, motivieren. wenn der hund aber glaubt, ab click ist die uebung beendet, kann ich ihn doch so nie motivieren um weiterzumachen, sondern muss immer neu beginnen! hab ich da was falsch verstanden? bitte antworte mir!
danke anna

von Cindy(YCH) am 30. Juni 2002 07:57

HAllo Anna,

: also da versteh ich was gar nicht: du sagst, der click beendet die uebung.

Ja, mit dem Click sagst Du deinem Hund " genau das jetzt eben, dieses Verhalten, war das, was ich von Dir wollte". Und dann gibt es entsprechend Lob/Leckerli/Belohnung.

:wenn man aber ein neues kunststueck beibringt, immer stueck fuer stueck, dann muss man ja auch loben, oder nicht?

Ja klar. Du überlegst Dir, was Du deinem Hund beibringen möchtest, z.B. nach links um die eigene Achse drehen.

1. Schritt: jedesmal wenn Hund Kopf leicht nach links dreht "C&T".
Sobald Hund begriffen hat, dass es darum geht, den Kopf leicht nach links zu drehen, also wenn er es sehr zuverlässig zeigt (einige Leute sagen, man sollte etwa auf 20 clicks pro 2 min kommen, denke aber mal, das kommt auch auf die Übung an), kommt

2. Schritt: Hundi soll Kopf ganz nach links drehen, evtl. bereits die Schulter leicht mitnehmen "C&T", ansonsten gibt es halt nichts. Wenn das zuverlässig klappt (s.o.), kommt

3. Schritt: Hundi soll sich richtig nach links drehen, und auch schon einen Schritt in die Richtung machen "C&T".

4. Schritt: Hundi soll sich ein paar Schritte nach links um die eigene Achse drehen "C&T".

5. Schritt: Hundi dreht sich ganz um die eigene Achse "C&T".

6. Schritt: Hundi dreht sich mehrmals um die eigene Achse "C&T". das muss natürlich auch langsam aufgebaut werden, nicht gleich 5 mal drehen fordern.

So um Schritt 5-6 rum kommt dann noch das Einführen des Kommandos.

:und ihn bestaerken, weiter zu machen, motivieren. wenn der hund aber glaubt, ab click ist die uebung beendet, kann ich ihn doch so nie motivieren um weiterzumachen, sondern muss immer neu beginnen!

Jo, nach dem Click beginnst Du die Übung neu. Click heisst "super, toll gemacht".
Da Hund ja die Belohnung möchte, Spiel oder Leckerli oder was auch immer, wird er das Verhalten von sich aus immer wieder anbieten, sofern die Belohnung stimmt winking smiley. Das gilt natürlich nur für Hunde, die gelernt haben, dass die Aktion von ihnen kommen muss und nicht vom Hundeführer kommt.

Ich weiss nicht, ob das jetzt so verständlich für dich war. Ich setze Dir mal unten einen Link, da kannst Du das besser und verständlicher nachlesen.

Gruss Cindy

von Dodo(YCH) am 30. Juni 2002 09:29

wenn der hund aber glaubt, ab click ist die uebung beendet, kann ich ihn doch so nie motivieren um weiterzumachen, sondern muss immer neu beginnen!
Hallo Anna
Hat der Hund eine Übung begriffen, wird der Click weggelassen und der Hund wird etwas anderes versuchen, um an seinen Click zu kommen. Beispiel: Target berühren, Hund bekommt beim anschauen seinen Click und hat begriffen um was es geht, wird die nächste Stufe angegangen, also anschauen allein reicht nicht aus, probier was anderes, Hund probiert und geht auf den Target zu click.
Verständlich? Dodo und Richy

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Vetrag für Tierheimhunde ?

    Servus Sandra, : Kann es sein, dass irgendein Nachbar vielleicht einen Zorn gehabt hat, und deinen ...

  • Praktikum

    Hallo Frauke Die beste Schule die ich kenne ist in der Schweiz. Wolfsprung Kennels heisst die ...

  • Frontline ,die 2.!

    hallo, Kathrin kein Grund zur Verzweiflung :-) wenn du unsicher wegen Expot bist, probier einfach mal ...

  • Eingewöhnung Tierheimhund - wie?

    Hallo Jess! Danke für Deine Antwort. Das mit dem Schleppleinentraining mach ich. : : P. S. Kann es ...

  • Rückkauf

    Ja da stimme ich Dir zu. Den diese Verträge zum Schutz des Tieres sind leider rechtlich gesehen eh, ...

  • Es wird immer schlimmer.

    Hallo Elke, kann Alex da nur zustimmen. Mit Dominanzproblem hat das mE herzlich wenig zu tun. Viel ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren