Angst vor dem Clicker! :: Clickertraining

Angst vor dem Clicker!

von Katrin(YCH) am 04. Juni 2002 13:48

Hallo!

Ich habe mir gestern so ein "ClickerTraining" Buch gekauft mir dazugehörendem Clicker! Heute wollte ich ihn schon einmal vorsichtig an den Clicker gewöhnen (C&cool smiley! Ich habe mich genau an die Regeln des Buches gehalten und den Clicker vorher noch NICHT eingesetzt!
Ich habe dann ein paar Leckerlies bereit gelegt und wollte ihm bei jedem Click ein leckerlie geben. Nur leider hat er total Angst vor dem Clickergeräusch, erst ist er immer abgehauen und ich hab ihm dann das Leckerlie trotzdem gegeben, damit er vielleicht doch noch denkt dass es was gutes ist! Nach 4 mal weglaufen und 4 mal Leckerlies dachte ich, dass es so nie was wird! Später wollte er auch garkeine Leckerlie mehr haben! Warum hat er solche Angst vor dem Clicker? Und wie gewöhne ich ihn an das Geräusch?? Ich habe den Clicker schon in einen Schal gewickelt damit es nicht so laut ist, trotzdem hat er Angst!!
Was kann ich dagegen machen??

Liebe Grüße von
Katrin & Calimero

von Silke(YCH) am 04. Juni 2002 14:30

Hi Kathrin,

: Nur leider hat er total Angst vor dem Clickergeräusch, erst ist er immer abgehauen und ich hab ihm dann das Leckerlie trotzdem gegeben, damit er vielleicht doch noch denkt dass es was gutes ist! Nach 4 mal weglaufen und 4 mal Leckerlies dachte ich, dass es so nie was wird! Später wollte er auch garkeine Leckerlie mehr haben! Warum hat er solche Angst vor dem Clicker?

So ein Clicker ist schon recht laut. Meine eigentlich absolut geräuschunempfindliche Hündin ist beim ersten Mal, als sie das Geräusch hörte auch zusammengezuckt! Das hätte ich auch nie gedacht.

Und wie gewöhne ich ihn an das Geräusch?? Ich habe den Clicker schon in einen Schal gewickelt damit es nicht so laut ist, trotzdem hat er Angst!! Was kann ich dagegen machen?

Das mit dem Schal war schon mal nicht schlecht.
Weitere Möglichkeiten:
In der Tasche klicken, das dämpft auch.
Klebeplättchen (von Tesa, glaube ich) auf den Clicker kleben, damit kannst Du die Lautstärke gut regulieren.

Dämpfe den Clicker auf eine der oben genannten Arten und probiere es nochmal. Aber ganz beiläufig, nicht den Hund dabei erwartungsvoll beobachten! Auch das könnte ihn verunsichern (Frauchen guckt so komisch - da ist was nicht in Ordnung).

Wenn alles nichts nützt, gibt es aber auch noch andere Möglichkeiten zu klickern. Nimm einfach ein Zungenschnalzen als Clickerersatz! Das hat auch den unschätzbaren Vorteil, dass Du Deinen "Clicker" nie vergessen kannst!

Viele Grüsse
Silke

von Martin + Mirko(YCH) am 04. Juni 2002 15:08

Grüß euch silke & Kathrin,

leider ist der clicker in der wohnung oder nah am hundeohr recht laut. Reaktionen zeigen vor allem hunde, die als welpen in einem sehr ruhigen umfeld aufgewachsen sind.

: Dämpfe den Clicker auf eine der oben genannten Arten und probiere es nochmal. Aber ganz beiläufig, nicht den Hund dabei erwartungsvoll beobachten! Auch das könnte ihn verunsichern (Frauchen guckt so komisch - da ist was nicht in Ordnung).

Das beiläufig ist wichtig. Es clickt halt mal. Am einfachsten tut es das, wenn es ohnehin futter gibt.

: Wenn alles nichts nützt, gibt es aber auch noch andere Möglichkeiten zu klickern. Nimm einfach ein Zungenschnalzen als Clickerersatz! Das hat auch den unschätzbaren Vorteil, dass Du Deinen "Clicker" nie vergessen kannst!

Das sollte man alternativ sowieso einführen.
Es wird schon werden.

tschüß Martin & Mirko



Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.302.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren