Angst vorm Clicker :: Clickertraining

Angst vorm Clicker

von Tanja + Benni(YCH) am 06. September 2002 06:36


Also ich habe mir ein Buch und einen Clicker gekauft, gestern habe ich angefangen, habe nur ein Problem: Mein Yorkie fürchtet sich vor dem Clickgeräusch. Es steht zwar drinnen ich soll es in die Hosentasche geben, aber da hört es sich doch anders an?! Und es sollte doch immer das gleiche Geräusch sein?! Und wenn er mal was gutes Macht, bis ich meine Hand in der Hosentasche habe ist meine halbe Sekunde die ich Zeit habe schon lange vorbie, was soll ich denn da machen? Er mag dann nicht mal mehr den guten Käse den ich vorbereitet habe.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Schöne Grüße, Tanja

von andreas(YCH) am 06. September 2002 06:47

Hallo Tanja,

Euer Problem ist ein immer wiederkehrendes Thema, da es offenkundig vielen so geht, insbesondere in geschlossenen Räumen. Wir haben noch zwei alte Clicker aus den USA übrig, die gab es dort bei sunshine books bzw. www.clickertraining.com. Die Clicker waren deutlich leiser und angenehmer im Ton. Ich weiss nicht, warum das noch immer niemand im Griff hat. Den Clicker in der Hosentasche oder in einem Stofftuch erachte ich wie Du auch als umständlich. Das Zungenschnalzen ist auch draussen im Winter praktisch. Mit dicken Handschuhen drückt sich der Clicker nicht so gut, es sei denn man baut sich einen in der Größe eines Schuhkartons...

Wenn es gar nicht geht, dann verzichte auf den Clicker und nimm Zuflucht zu einem Ersatz. Du kannst genausogut einen "Zungenclock" verwenden. Also einfach mit der Zunge schnalzen als C, hinterher B. Geht genauso. Wichtig ist nur dass überhaupt ein gleichbleibendes unverwechselbares Geräusch eingesetzt wird, ob das das Click des Clickers ist oder etwas anderes, ist egal. Für einen unserer drei Hunde haben wir einen Entenlockruf. Da wird kurz hineingepustet als C, d.h. Ankündigung, dass gleich eine Belohnung kommt.

Viele Grüße,

andreas


von Alex & Aris(YCH) am 06. September 2002 07:35

Hallo Tanja,

ich würde an deiner Stelle für die "Konditionierung" und "Gewöhnung" deines Hundes einen Helfer bitten zuerst im Nachbarzimmer bei geschlossener Türe zu clicken. Anschließend bei geöffneter Türe, dann näher usw.

Also schrittweise Desensibilisierung in Verbindung mit der Konditionierung. Das heißt IMMER wenn es im Nachbarzimmer clickt, gibt es das Leckerchen. In diesem Stadium (bis du das Gefühl hast, sie "freut" sich schon über das Geräusch) bleibt es bei der "Klassischen Konditionierung", d.h. du bestätigst damit noch kein Verhalten.

Ansonsten bleibt immer noch die Möglichkeit, die Andreas angesprochen hat, mit einem leiseren Ersatzgeräusch zu arbeiten.

Beim Zungenschnalzer ist es allerdings manchmal schwieriger, als man denkt, dass sich das Geräusch unverwechselbar, gleichbleibend anhört. Aber das kannst du ja üben.

Viele Grüsse

Alex & Aris


von Martin + Mirko(YCH) am 06. September 2002 09:37

Grüß Euch,

: Euer Problem ist ein immer wiederkehrendes Thema, da es offenkundig vielen so geht, insbesondere in geschlossenen Räumen.... Die Clicker waren deutlich leiser und angenehmer im Ton. Ich weiss nicht, warum das noch immer niemand im Griff hat.

Nimmermüde der gleiche rat: Deckel von granini, puica o.ä. unterdruckverschraubungen geben ein sehr leises clickgeräusch.

tschüß Martin & Mirko

von Tanja D.J. Djebby(YCH) am 12. September 2002 14:33

Hallo Ihr!

Ich habe ein Stück Zewa in den Clicker geklebt und schon klingft er ganz leise und sanft.....irgendwie mußte ich doch für den dritten Hund den dritten Ton herbekommen! :-)

Liebe Grüße
Tanja

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.302.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren