Belohnen oder nicht? :: Clickertraining

Belohnen oder nicht?

von Sabrina(YCH) am 16. März 2003 20:48

Hallo!

In der Clicker-Einführung steht: Wenn das Gelernte mit einem Befehl verknüpft wurde, darf eine Belohnung nicht mehr erfolgen, wenn der Hund das Verhalten zeigt, obwohl es ihm nicht befohlen wurde. Das leuchtet mir auch eigentlich ein.

Jetzt macht unser Hund folgendes: Nachdem sie (Golden Retriever Hündin, 16 Monate alt) oft hinter Joggern und Radfahrern hergelaufen ist (wollte nur schnüffeln und begrüssen, aber 1. weiss das keiner und 2. stört es natürlich beim Fahren/Joggen), haben wir sie jedesmal gerufen, wenn ein potentielles "Opfer" in Sicht kam. Wenn sie kam, C+B.
Das hat auch toll geklappt, Hund kam und machte Sitz, Leute freuten sich, dass sie unbehelligt weiterkamen. Inzwischen clickern wir das nicht mehr, rufen nur noch, dann gibt es manchmal Belohnung und manchmal nicht.
Seit ein paar Tagen nun kommt sie schon und setzt sich, wenn SIE jemanden anradeln sieht, ohne dass wir sie gerufen hätten. Sie bemerkt die Leute oft eher als wir. Das finden wir natürlich ganz toll, für sie ist anscheinend das Nahen der Leute schon das Signal zum Kommen und Sitz.
Aber wie ist es nun mit dem Belohnen? Ist es o.k., sie für ihre Eigenständigkeit zu belohnen? Oder soll es nur dann erfolgen, wenn WIR aufgefordert haben?
Denke ich mal wieder zu kompliziert? Eigentlich gefällt es mir gut, dass sie die Radler/Jogger als Signal nimmt...... Also weiter variabel belohnen?

Sabrina

von Marina(YCH) am 16. März 2003 21:59

Hi Sabrina,

: Das finden wir natürlich ganz toll, für sie ist anscheinend das Nahen der Leute schon das Signal zum Kommen und Sitz.

Da hast Du Dir die Antwort doch eigentlich schon selber gegeben ;-)
Im Ernst, es kommt doch immer drauf an, was das Ziel einer Übung ist. Wäre es Euer Ziel, daß sie weiterhin Joggern/Radfahrern nachläuft AUSSER Ihr ruft sie, dann wäre es sicht der richtige Weg sie nur noch fürs Kommen zu belohnen, wenn Ihr vorher gerufen habt. Wenn Ihr aber wollt (vovon ich mal ausgehje ;-)), daß sie gar nicht mehr hinterherläuft, sondern zu Euch kommt WEIL Jogger/Radfahrer auftauchen, dann ist es der absolute Idealfall, wenn sie allein das Auftauchen dieser Leute als Signal (also "Befehl"winking smiley betrachtet zu Euch zu kommen.

Also, langer Rede kurzer Sinn ;-) hört sich an als seid ihr auf einem super Weg, ich würde Dir raten, mach einfach weiter so.

Viele Grüße, Marina.

von Cindy(YCH) am 16. März 2003 22:39

Hallo Sabrina,

kann Marina nur zustimmen.
Im Prinzip könnt ihr euch glücklich schätzen, wenn euer Hund Radfahrer/Jogger als Signal "zu euch zu kommen" ansieht, anstatt zu warten, bis ihr ruft. Denn wie Du schon bemerkt hast, oftmals sieht Hund andere Leute eher als wir Menschen.
In dem Fall würde ich einfach genau so weiter machen. Das Signal sind dann eben Radfahrer/Jogger anstatt ein Hier/Kommm/was auch immer.

Gruss Cindy

von Sabrina(YCH) am 17. März 2003 20:27

Hallo,

und danke für eure Antworten. Wie ich schon sagte, manchmal denke ich wohl echt zu kompliziert und um die Ecke.....
Die gleiche Geschichte müssen wir jetzt aber noch bei Treckern und anderen bäuerlichen Kampfmaschinen einführen, der Frühling kommt und die brettern hier mit einem Affenzahn durch die Feldwege.....und unser Hund rennt laut bellend hinterher! Mir ist heute fast das Herz stehen geblieben, als ein Traktor mit so einem gezackten Riesenteil hintendran an uns vorüber donnerte und unser Hund hinterherwetzte (nachdem sie ihn erst brav bei mir sitzend vorüberfahren liess) ! Ich habe sie schon aufgespiesst da dranstecken sehen, als sie doch noch zurückkam....Das kommt davon, wenn man sich zu sicher fühlt....


Sabrina, die für den Rest der Woche
lieber im Wald spazieren geht....



Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.250.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren