Schaumstoff gefressen - gefährlich? :: Gesundheit & Hund

Schaumstoff gefressen - gefährlich?

von Maren(YCH) am 15. August 2003 05:09

Ich habe gerade im Garten die Reste eines Schaumstoffballes entdeckt - den muss meine Süße gestern abend noch "zerlegt" und einiges davon gefressen haben (da zurzeit sehr warm, ist die Terassentür immer lange auf und sie kann sich nach Belieben draußen und drinnen aufhalten).
Kann das gefährlich sein? Muss ich mit ihr zum TA oder kann ich da sonst irgendwas tun? Das war so ein tennisballgroßer Softball - anscheinend ist der im Gebüsch "versteckt" gewesen und liegengeblieben gestern abend.
Anzumerken ist ihr nichts, gemacht hat sie heute morgen normal und gefressen auch - was meint ihr?

von Petra + Kid(YCH) am 15. August 2003 11:15

Hallo Maren,

ich würde deinen Hund weiterhin beobachten, vor allen Dingen, ob sie noch ein Häufchen macht. Das wäre ein gutes Zeichen :-))

Du kannst die ganze Sache beschleunigen, wenn du z.B. rohes Sauerkraut fütterst. Meiner nimmt es, seitdem er BARF kennt, sogar gerne an.
Das Sauerkraut wickelt praktisch die Schaumstoffteilchen ein und schiebt sie weiter...

Schlimmer wäre es, wenn sie Weichplastik gefressen hätte. Das wird nämlich im Magen dann total spitz und hart und kann den Darm zerschneiden!

Zu deiner Beruhigung: Ein Freund vom Kid hat mal seinen Moosgummiball halb verspeist. Resultat: Es war nix passiert zum Glück, aber wir hatten alle Angst um ihn und Kid war sauer wegen des kaputten Bällchens...

Wenn sie sich weiterhin normal verhält, dürfte es gut gegangen sein.
Mit den Hunden ist es wie mit den Kindern: Eine Sekunde nicht aufgepasst und schon haben sie wieder was angestellt :-)

Liebe Grüße
von Petra und Kid dem Wäller!

von Jeni(YCH) am 15. August 2003 16:27

Dobby hat auch schon mal Schaumstoff gefressen. Sie hat den Teddybären einfach ausgehöhlt ;-) Habe den Stuhlgang beobachtet, kam alles wieder raus. Außerdem hatte sie neulichst Latexhandschuhe verspeist, was ich natürlich nicht lustig fand, aber auch die kamen 2 Tage später im Ganzen wieder raus.
Wenn der Stuhlgang in Ordnung ist, würde ich mir nicht allzu viele Gedanken machen, aber ich bin auch kein Tierarzt ;-)

Lieber Gruß Jeni

von Maren(YCH) am 16. August 2003 04:36

Alles bestens - sie hat gestern noch zweimal gemacht und beim zweiten Haufen konnte ich dann die hübsch giftgrünen Ballteile erkennen...

von Dobermann08 am 18. Februar 2012 12:39
Mein Dobermann hat gestern unsere Couch zerlegt
Nun hat er flüssigen Stuhlgang (die Reste kommen alle raus)
Fressen tut er seid heute ganz normal (hat sich 2 mal übergeben ...da waren auch Reste dabei)
Nun überlege ich was ich tun kann ...Tierarzt ja nein?

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren