rimadyl oder gibt es alternativen ? :: Gesundheit & Hund

rimadyl oder gibt es alternativen ?

von cris(YCH) am 25. August 2003 11:26


hallo zusammen

wir haben einen über 16-jährigen collie mix. geistig fit. er hat herzprobleme (war ein gut trainierter Agility-Läufer) und bekommt täglich eine halbe Vasotop 5, zur Altersfitheit - Karsivan und Vitamin B. Nun tja leider stellen sich halt noch Gelenkprobleme ausgehend vom Hüftgelenk ein. Wie gesagt geistig ist unser kastrierter Opa voll da aber eben, laufen, aufstehen, hinlegen usw. das bereitet nun halt etwas mühe.

unser TA hat uns nun rimdyl gegeben. unser Opa läuft besser und steht auch besser wieder auf. aber gemäss Internet, hat es massive Nebenwirkungen und erhält nicht grad das beste Zeugnis.

Wer kennt alternativen damit der Hund noch eine möglichst schmerzfreie Zeit geniessen kann. d.h. langzeitbehandlung.

unser Hund ist gewichtlich gesehen athletisch schlank. Homöopathie bin ich positiv eingestellt, aber ich denke hier sollte sympton bekämpfung gegeben werden, da es doch ein über 16 jähriger hund ist.

futterzusatz erhält er Ultra SPur immer wieder kurweise. Grünlippenmuschelextrakte sind leider nicht zahlbar für mich.

von Kat(YCH) am 25. August 2003 11:59

Vielleicht hilft deinem Hund Vermiculite? Ist homöopathisch und meiner Hündin hat es bei Schmerzen sehr gut geholfen, auf Remadyl hat sie mit einer Magenschleimhautentzündung reagiert...
Gruß
Kat & Siouxsie

von Madeleine(YCH) am 25. August 2003 12:17


Hallo Cris

Vermiculte, das ist ein guter Tipp, habe grossen Erfolg damit mit HD-Problemen.
Grünnlippmuschel-extrakt währ natürlich sehr gut, ich setzt Dir den Link (hoffe es klappt), ist ein reines Präperat und kostet um die 109.90 pro Kilo, reicht ewig da pro 100 kg 1 Gramm gefüttert wird.
Zu den Gewichtsangaben: Es ist ein Pferdefutter-Versand darum 100 Kg :-)
Habe mich mit dem TH abgesprochen, und sie meint das das so perfekt ist für Hunde.

Alles Gute

von Madeleine(YCH) am 25. August 2003 12:25

Hi Cris

Vermiculite kann ich auch nur wärmstens empfehlen, hab grosse Erfolge bei HD (beim Labi).

Grünlippmuschelextrakt währ natürlich sehr gut, unter [www.deganius.de]
zu finden, reicht ewig da nur ein Gramm pro 100 Kg. gebraucht wird.Zu den Gewichtsangaben (ist ein Pferde-futter-versand) darum 100 Kg angaben :-).
Hab mit der Tierärtztin alles abgeklärt, ob das okay ist für unseren Hund, absolut kein Problem ob Hund, Mensch, oder Pferd.
Einzig das "tolle Zeug" stink sehr nach Fisch, aber wirkt wunder und ist erst noch zahlbar.

Alles gute! Gruss Madeleine

von Dogmum(YCH) am 25. August 2003 13:46

Hallo Kat,

wo bekommt man Vermiculite - für den Fall der Fälle.

Gruß
Eva

von Beate(YCH) am 25. August 2003 14:15

Hallo Iris,

ich habe auch eine ältere Hündin, die mit HD und Athrose belastet ist.
Wir machen immer eine zweimonatige Kur mit arti CAN von cp-pharma ( ca. 70 Euro die Kg- Dose ), es ist ein Ergänzungsfuttermittel. Danach pausiert man zwei Monate und setzt die Kur von neuem an. Übers ganze Jahr verteilt, haben wir 3 mal die Kosten für das Produkt. Wenn man die Kur beginnt, kann man nach ca. zwei Wochen schon, daß es eine Verbesserung gibt. Allerdings ist unsere Hündin sehr Wetterfühlig. Bei Kaltem Wetter gehts ihr am besten. Ist es aber schwülwarm hat sie es ganz schön in den Gelenken sitzen. Dann hilft nur die gabe von Rymadil.

Gruß Beate

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Blöde" Futterflockenfrage."

    Wollt ihr mal was lustiges hören? Ich habe die meine Frage auch an Grau und an Lunderland (da gibt es ...

  • Ausbildung BH

    Hallo Yvonne, ich kenne Prüfungsangst in vielen Schattierungen. Vor der BH hat mir folgende ...

  • Zurückbildung der Bauchspeicheldrüse

    Hallo! : Meine Frage: Kann ein Hund auch ohne Bauchspeicheldrüse überleben? Nein, leider nicht! Zu ...

  • Frontline hilft nicht!

    Hallo Tanja, es ist das erste Mal, daß ich höre, daß Exspot gegen Zecken nicht wirkt. Bei uns gibt ...

  • Eric Aldington

    Hi Carla2, vielen Dank für deine "Kurz- Rezensionen". Das Buch über die Gesundheit der Hunde werde ich ...

  • Welpen nach der Geburt töten

    Hallo Elke, natürlich war das nun wieder ein Mißverständnis;-)))) Ich meinte die Leute. Der ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.340.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren