Lähmungserscheinungen beim Hund :: Gesundheit & Hund

Lähmungserscheinungen beim Hund

von tessa(YCH) am 04. September 2003 08:22

Hallo Claudia.

Ich würde den Hund umgehend in einer Tierklinik vorstellen.
Empfehlen kann ich die TiHo Hannover.
Die Anfahrt lohnt sich, aber vorher einen Termin in der Neurologischen Sprechstunde geben lassen!

Zuerst würde ich die komplette Wirbelsäule röntgen lassen (Lähmungen in der Hinterhand können auch von der Halswirbelsäule ausgehen).

Wurde sie auf Spondylose und Cauda Equina untersucht?

Gruß
tessa

von Anja(YCH) am 13. September 2003 12:17

Hallo Claudia,
es hört sich ganz so an, als würde es in die Richtung: Wirbelsäule, Eauda Equina gehen.
Klarheit bringt da nur eine Myelographie ( Röntgenaufnahme mit Kontrastmittel) oder eine CT.
Die Myelograpie wird auch in einigen wenigen Tierarztpraxen durchgeführt, die denke ich dennoch günstiger ist als eine Uni- Klinik.
In Kliniken müssen z.B. die Hunde oft noch zur Beobachtung dort bleiben.
Ich habe meinen Hund gleich nach der Cauda OP wieder mit nach Hause bekommen. Keine Komplikationen, alles super gelaufen! Dei Beratung war Spitze. Heute ist er 11 Jahre alt und Fit wie ein Turnschuh.
Gute Besserung!
Anja u. Kevin


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren