Lady hat juckendes Hautproblem! :: Gesundheit & Hund

Lady hat juckendes Hautproblem!

von Kathrin(YCH) am 17. September 2003 14:51

: Hallo,
ich habe das Getreide gekocht berechnet, da es beim Kochen noch aufquillt, also sich die Menge vergrößert! Wie gesagt, ich bin aber nicht pingelig mit Waage hergegangen oder so, sondern habe mit Becher oder Tasse abgemessen. (Mit gutem Augenmaß geht es aber bestimmt auch.)
Grüsse Kathrin
:

:

von Kathrin(YCH) am 17. September 2003 15:01

:
: Hallo Chrissi, hi Lady,

nur keine Angst, es klingt erst einmal schlimmer als es ist. Aber ich gebe zu, Kochen und Naturkost sind meine Hobbys. Außerdem kannst du prima auf Vorrat vorbereiten, also zum Bsp. für 3 Tage Getreide(Reis und Co.) vorkochen und im Kühlschrank abgedeckt aufheben. Oder das Gemüse in einer Großaktion für den Monat kochen und Portionen einfrieren und dann eben immer nur abends für den nächsten Tag die gewünschte Portion herausnehmen. Fleisch oder Fisch (Seelachsfilets vom Lidl oder Aldi) habe ich allerdings immer frisch gemacht. Das geht aber ganz leicht, wenn man es auf das kalte Gemüse und Getreide drauflegt, alles auf den Herd stellt und langsam dünstet/erwärmt.

Übgrigens gibt es wirklich einige Sachen, die unserer Familie gut schmecken: hier nur eine kleine Kostprobe: Hirse kochen (übrigens vor dem kochen heiß abspülen, sonst schmeckt sie bitter!), Hühnerfleisch in Stücken oder Schenkel dünsten und Möhren kochen. Für den Hund ungewürt, nfür deren "Dosenöffner" das Fleisch braten oder beim Kochen nur mit Salz , Paprika und Pfeffer würzen. Rest nach Geschmack abschmecken, die Möhrchen bekommen bei mir immer ein bisschen Butter und Honig... echt lecker...
Es gibt viele Hundegerichte, die entsprechend gewürzt und aufgepeppt auch uns gut munden. Übrigens, wenn du Kleinkinder hast und Babyglas fütterst - freut sich doggi auch drüber. Ich nehme in den Urlaub zum Bsp. immer Frühkarotten, Kürbis und Gemüseallerlei als Babyglas vom tegut / alnatura für den Hund mit und tue es ihm leicht angewärmt über sein TroFU.
Meldet euch, wie es angekommen ist.
Liebe Grüße Kathrin und Asco,
:
:
:
:
:

von Kathrin(YCH) am 17. September 2003 15:09

Hallo Frank,

Ich denke auch, dass Ladys Stoffwechsel überfordert ist. Bei meinem Hund aus dem Tierheim war es ja ähnlich und man muss Geduld haben...Was inj vielen Jahren aus dem Lot gebracht wurde lässt sich höchstwahrscheinlich nicht in drei Wochen heilen.

grinning smileyas Zeckenhalsband würde ich entfernen, die Zecken sind im Moment nicht sehr viel, die Chemie welche die Zecken abtötet wird auch in den Organismus von Lady gehen.

Stimmt, was machst du gegen zecken und Co, ich habe es mit Lavendel, Zitronenöl (verdünnt und aufgesprüht) und Verminex probiert, aber so richtig doll wirkt das alles nicht.
:
Meinem Frischfutter füge ich einen Teelöffel "Becel" Margarine bei. Übrigens verträgt mein Hund nach der Frischfleischernährungskur ( der Homeopath nannte das Entgiftungskur oder so ähnlich) auch wieder Fertigfutter.

Die Erfahrung ahbe ich auch gemacht. Hast du die klassische Reinigungskur nach Dr. Wolff gemacht? Also die mit den ansteigenden Teilen von Haferflocken, rohem Hack und geriebenen Möhren?
Lässt du deinen Hund einmal die Woche fasten

Gruß Kathrin

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren