Apropo Haut... :: Gesundheit & Hund

Apropo Haut...

von Frieda am 08. August 2009 14:48
Huhu,

da wir ja grad wieder das leidige Thema Haut angeschnitten haben:

Mein Hund macht mir wieder große Sorgen, was sein Fell und seine Haut angeht.
Seit ein paar Wochen haart er soooo extrem, dass ich mich wunder, dass er überhaupt noch Fell hat. Klar, beim Fellwechsel haart er immer stark und den hatte er dieses Jahr irgendwie ausgelassen, ABER nun habe ich das Gefühl, dass das Fell schon richtig schütter wird und auch teilweise (durch Halsband, was nur zum Spaziergang dran ist und sonst ist ja nur die Bernsteinkette dran winking smiley (die scheinbar auch anfängt zu wirken)) abbricht. Zusätzlich hat er noch einen vermehrten Juckreiz im Bereich der Kruppe, wobei die anfängliche Rötung in diesem Bereich wieder weggeangen ist. Allgemein wirkt er etwas struppig. Mache nun schon Hanföl ins Futter und maln Ei und so weiter. Aber das zeigt keinerlei Wirkung.
Am Dienstag werde ich auf jeden Fall zum TA gehen, weil es langsam wirklich eigenartig wird, aber trotzdem, hat jemand ne Idee, was das nun schon wieder sein könnte?

Sonst ist er topfit und hat zur Zeit auch keinen Durchfall und kein Erbrechen.

LG Frieda

von Yvonne & Ari am 08. August 2009 15:27
Hallo Frieda,
vielleicht ist ja alles im normalen Bereich. Ari haart dieses Jahr auch extrem und hat damit ziemlich spät angefangen. Ich machen mir auch schon so meine Gedanken, wie er bis zum Winter wieder seine Unterwolle aufbauen will. Vielleicht ist es aber dein neues Futter? Weiß ja, was ich damit erlebt habe......

Ich weiß jetzt nicht genau, ob deiner dies verträgt, aber ich schreibe dir mal ein paar Kräutlein auf:

ausfallendes Fell: innerlich 2 El Aloe Vera Gel pro Tag dem Futter beimischen
äußerlich kannst du ein paar Tropfen Schafgarbenöl ins Fell einmassieren

brüchiges Fell: 1 Tl Fruchtmus der Heckenrose, 1 TL Ackerschachtelhalmkraut, 1 Tl Brennnessel und 2 El Aloe Vera Gel pro Tag dem Futter beimischen.

Äußerlich kannst du hier Spülungen mit kaltem Ackerschachtelhalmtee (Zinnkraut) machen.

Die innerlichen "Sachen" 6 Wochen als Kur geben.

LG
Yvonne

von Frieda am 08. August 2009 19:18
Huhu,

danke für deine Antwort.

Also glaub kaum, dass es mit dem Futter zusammenhängt, weil das äußert sich bei ihm ja immer mit Durchfall und schon wieder möchte ich das Futter glaub ich nicht wechseln müssen...

Naja mittlerweile siehts halt nicht mehr wie normaler Fellwechsel aus. Mein Hund hat untypisch für einen Labbi zwar viel Unterwolle, aber die hat er eben auch im Sommer und man kann die Haut nur mit viel Mühe *finden*. Jetzt ist es aber so, dass ich teilweise die Haut schon durchschimmern sehe bzw. durch einen einfachen Scheitel direkt auf die Haut schaue... Vielleicht bin ich auch nur wieder übervorsichtig, aber bei dem guten Herrn weiß man ja nie...

LG Frieda

von Yvonne & Ari am 09. August 2009 06:40
Hallo Frieda,
vielleicht wartest du einfach noch ein wenig. So langsam müssten sie sich ja auf den Winter vorbereiten.
Ich habe mal irgendwo gelesen, dass sich das mit dem Abhaaren bei Hunden im Laufe des Lebens ändern kann.
Also einen Scheitel hat meiner dieses Jahr auch auf dem Rücken. Sieht ulkig aus. cool smiley Und wie ich oben schon schrieb, haut Ari immer noch dicke Flusen Unterwolle und Deckhaar ab.
LG
Yvonne

von Frieda am 09. August 2009 09:40
Naja, da warten wir mal noch ein weng. Vielleicht wissen die ja auch was, was wir nicht wissen und der ganze Auguste und Semptember wird bullig heiß... Dann wars ja gut das Fell so abzuschmeißen winking smiley.

LG Frieda

von Frieda am 17. August 2009 13:44
Huhu,

war nun heute doch beim TA, weils mit dem Haaren nicht besser wurde und ihn auch noch alles so schlimm gejuckt hat. Der TA tippt auf Schilddrüsenfehlfunktion (naja den restlichen Symptomen nach zu schließen wohl eine Überfunktion). Hat nun Blut abgenommen und Ende der Woche soll es wohl die Ergebnisse geben. Naja, dann wäre zumindest auch geklärt, warum mein Hund das doppelte an Futter bekommt wie empfohlen und trotzdem immer dünner wird...

LG Frieda

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren