Pass-Gang :: Gesundheit & Hund

Pass-Gang

von Gigi(YCH) am 23. Juli 1997 16:24


Hallo Gigi,

Jetzt habe ich Angst, dass diese Art der Bewegung mit der Zeit Schäden an der Wirbelsäule verursacht.

Der Passgang hängt ein wenig vom Körperbau ab, vor allem langbeinige Hunde neigen dazu. I.a. ist der Passgang eine Schonhaltung zur Entlastung der gebrauchten Muskulatur.
Es sind nur Schönheitsaspekte, den Passgang bei Vorführungen nicht haben zu wollen.

:Wie können wir dem Hund beibringen, dass er im Viertakt lafen sollte?

Mit Clickertraining, aber wozu (s.o.)?

Zum Nachdenken sei noch angemerkt, dass das normale Tempo des Hundes je nach Rasse zwischen 9 und 16 km/h liegt. Wenn er schnuffelt bei etwa 2-3 km/h.
Und wir zwingen ihn immer zur für ihn unbequemsten Geschwindigkeit von etwas 4-6 km/h!
Für uns entspricht das etwa dem Tempo 7-8 km/h. Das kann man nicht mehr gehen und zum laufen ist es noch zu langsam.
Und so kann man beobachten, dass bei leichtem Jogger-Tempo (zu Fuss oder mit dem Rad) die Hunde viel besser bei Fuss laufen als sonst. Nur Schnuffelpausen muss man ihnen lassen.

Grüsse von Martin & Mirko (im Pass bis 26 km/h!)

Hallo Ihr 2,
wenn´s nur um die Schönheit geht, dann soll es mir recht sein. Welche
Muskeln werden da geschont und warum ?

Habt Ihr einen Isi ?

Danke, Gigi

von Martin + Mirko(YCH) am 23. Juli 1997 17:03


Oh Gigi

Welche Muskeln werden da geschont und warum ?

woher soll ich das wissen, bin ich denn ein Hund?
Spass beiseite. Es ist, soweit ich weiss, die Rückenmuskulatur, die entspannt wird. Beim Trab ist der Rücken gerade, beim Pass biegt er sich wechselseitig, sodass die Wampe so richtig schön schwingt.
Wenn ich eine Stunde auf dem Mountainbike hinter Mirko hergefahren bin, habe ich ein steifes Kreuz und steige ab, gehe hundert Meter betont latschig, dann geht es wieder.
Wenn wir Schaufensterbummel machen laufen wir auch anders als wenn wir den Zug nicht verpassen wollen. Das betrifft nicht nur das Tempo.

Habt Ihr einen Isi ?

???????????

Grüsse von Martin & Mirko



von Gigi(YCH) am 24. Juli 1997 07:52


Oh Gigi

Welche Muskeln werden da geschont und warum ?

woher soll ich das wissen, bin ich denn ein Hund?
Spass beiseite. Es ist, soweit ich weiss, die Rückenmuskulatur, die entspannt wird. Beim Trab ist der Rücken gerade, beim Pass biegt er sich wechselseitig, sodass die Wampe so richtig schön schwingt.
Wenn ich eine Stunde auf dem Mountainbike hinter Mirko hergefahren bin, habe ich ein steifes Kreuz und steige ab, gehe hundert Meter betont latschig, dann geht es wieder.
Wenn wir Schaufensterbummel machen laufen wir auch anders als wenn wir den Zug nicht verpassen wollen. Das betrifft nicht nur das Tempo.

Habt Ihr einen Isi ?

???????????

Grüsse von Martin & Mirko

Hallo Martin & Mirko,
Okay ich habe es kapiert, vielen Dank für Eure Mühe (wer ist den bei
Euch beiden der Schreiber ?)
Mit Isi = Isländer gemeint, weil diese Pferde häufig Passgänger sind, dachte ich,
dass auf Grund Eurer fundierten Antwort evt. so ein Wuschelkopf
bei Euch wohnt.
Tschüss + Danke, Gigi

von Sonja Gerberding(YCH) am 28. Juli 1997 15:10

Hallo M&M, hallo Mitleser,

heute hab ich echt gedacht, mich laust der Affe....

Obwohl ich Neros Gang immer recht kritsch beobachte ( Überlastung...)
habe ich heute das erstemal festgestellt, daß er auch Pass gehtsmiling smiley

Es sah ganz so aus, wie M&M es beschrieben haben. Wenn das Tempo für Schritt
schon zu schnell ist, für einen flotten Trab aber noch zu langsam, schwupp
macht Nero die Eidechse wackel, wackel..smiling smiley

Scheint bei bestimmten Tempi enfach die bequemste Art zu laufen zu sein..

Viele Grüße
Sonja

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Hund an der Leine

    Hallo Ralf, ich kann mich nur der Meinung von Harr mit Ronja anschliessen. Alles ist in den Griff zu ...

  • Hund einschläfern in den usa.

    Hallo Tina, Die Amis haben auch viele Tierärzte die fürs einschläfern extra zu Dir nach Hause kommen. ...

  • rauferei...

    liebe fiona. dass Boxi verbissen wurde - tut mir sehr leid. aber ich denke Fiona. du musst bitte ...

  • Der alte Mann und der Hund, oder:.

    entschuldige bitte wenn ich nicht Deine qualifizierte Sozialkompetenz besitze und mich über die ...

  • Salo-Wer bist Du?

    Hallo Bettina, schau mal unter dem Link nach, dort findest Du eine Homepage zu diesen Hunden. viele ...

  • 8 Hunde elendig verhungert

    Hallo Susi, wenn das alles so klar ist, warum unternimmt keiner was? Ich kann da nur Sabine ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren