16 Wochen, keine Hoden :: Gesundheit & Hund

16 Wochen, keine Hoden

von sabine & simbär(YCH) am 18. Dezember 2000 07:34


Hallo Ihr,

meine Bekannte hat einen Mischlingsrüden (16 Wochen) übernommen, bei dem keine Hoden tastbar oder sichtbar sind.

Laut meinem Bücher müssen die Hoden, da innenliegend, entfernt werden. Wer weiß mehr? Was kostet das, Wie entwickelt sich dieser Rüde (?), kommt das nicht einer Kastration im Welpenalter gleich? ....

Danke für Eure Antworten..

Sabine & simbär

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 18. Dezember 2000 08:10

Hi Sabine,

in dem Alter (bis ungefähr 7 Monate) können die Hoden a) noch von alleine absteigen oder b) beim Ta mittels Spritzen zum absteigen veranlasst werden.
Erkundigt Euch da mal.

Gruß
Kathi

von silke(YCH) am 18. Dezember 2000 13:18

hallo !

sprech einfach mal mit deinem tierartz. bei unserem cocker hat es auch
viel länger gedauert (mit ca. 7 monaten hatte er erst beide hoden).

ausserdem sollte man mind. bis zum 1 lebensalter warten bevor man
etwas entfernen muss (falls die noch innenliegen).

gruss
silke

von Nicola(YCH) am 19. Dezember 2000 12:41

Hallo Sabine!

Mit Hormonspritzen die Hoden zu "holen" ist ein Versuch, der meist mißlingt, zumal es auch dann nur wirklich Sinn macht, wenn sie ansatzweise in der Nähe des Hodensacks, bzw. im Leistenspalt befinden. Hoden, die richtig im Bauch sind, lassen sich durch Hormone nicht beeinflussen.
Eine Kastration im eigentlichen Sinne ist das rausholen Der Hoden schon, ja, aber ein Hoden im Bauch produziert weder Spermien, noch Hormone...
Das alles hat aber Zeit. Ich würde abwarten, mit ein bißchen Glück besinnen die Eierchen noch und lassen sich sehen, und wenn nicht: wenn der Hund eh mal in Narkose muß wegen HD-Röntgen oder was, raus damit...
Evtl. hilfreich könnte dann vorher ein Ultraschall sein, um die beiden Übeltäter zu lokalisieren, dann weiß man vorher, wo man schneiden/suchen muß...

Gruß
Nicola

von Biancamaria(YCH) am 01. Januar 2001 12:05

: Hi Sabine,
:
: in dem Alter (bis ungefähr 7 Monate) können die Hoden a) noch von alleine absteigen oder b) beim Ta mittels Spritzen zum absteigen veranlasst werden.
: Erkundigt Euch da mal.
:
: Gruß
: Kathi

Hallo Sabine, unser Yorkie Junior, jetzt bald 4-jährig, hat nie Hoden gehabt, er ist also ein "Zwitter" ,dennoch ein sehr lebhafter, anhänglicher und gesunder Hund.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren