Altersherz :: Gesundheit & Hund

Altersherz

von Jessica(YCH) am 02. Januar 2001 20:30

: Hallo!
:
:Hast Du eine Idee, wie ich an einen Herz-Spezialisten in meiner Nähe
rankomme? Weit fahren geht mit ihm nicht mehr.

Danke einstweilen.

von Jessica(YCH) am 02. Januar 2001 20:34

: Hallo Sylle,

im Moment bekommt mein Dicker morgens 1,5 Lanitop, 3/4 Fortekor und 2 Entwässerungstabletten UND 2 Entwässerungstabletten am Abend plus jeden 2. Tag Cortison.
Mein Tierarzt hat VETMEDIN auch schon angesprochen. Vielleicht sollten wir es doch einfach mal probieren. Wieviel bekommt Dein Hund davon und
wieviel von den Entwässerungstabletten? Hustet Dein Hund überhaupt nicht mehr?

Freuen uns über Antwort..

von Sylle(YCH) am 03. Januar 2001 08:52

: im Moment bekommt mein Dicker morgens 1,5 Lanitop, 3/4 Fortekor und 2 Entwässerungstabletten UND 2 Entwässerungstabletten am Abend plus jeden 2. Tag Cortison.
: Mein Tierarzt hat VETMEDIN auch schon angesprochen. Vielleicht sollten wir es doch einfach mal probieren. Wieviel bekommt Dein Hund davon und
: wieviel von den Entwässerungstabletten? Hustet Dein Hund überhaupt nicht mehr?
:
Hallo,
das ist eine ganze Menge und entwässern sollte man eigentlich nicht ständig. Seit wir von Lanitop und einem ACE-Hemmer auf Vetmedin umgestiegen sind, muß ich ganz selten entwässern. Vorher hatte die Hündin dicke Ödeme in den Beinen. Husten ist eher wenig.
Wir waren gestern abend zur Kontrole und die TÄ ist begeistert, wie stabil die Herzfunktion ist.
Keine Ahnung ob Vetmedin bei jedem Hund anschlägt, es kommt auf jeden Fall auf die Art der Herzinssuffizienz an und da gibt es leider viele Möglichkeiten.
Alles Gute
Sylle

von Sylle(YCH) am 03. Januar 2001 08:57

: !
: Was genau ist Vetmedin? Ich habe gelesen, daß es bei großen Hunden helfen soll. Meine Hündin wiegt nur 7 kg.Sie bekommt zur Entwässerung Unat cor. Bin aber nicht so richtig zufrieden.
: Claudia und Daisy
: Hallo,
Vetmedin ist erst seit einigen Monaten in Deutschland zugelassen und wirkt bei uns weitaus besser als die Kombination Lanitop, Ace-Hemmer, Entwässerungstabletten. Es ist aber bei für bestimmte Arten der Herzinsuffizienz geeignet. Ich glaube, kleine Hunde neigen eher zu Klappenschäden, da ist Vetmedin nicht das richtige Mittel.
Vielleicht solltest Du Deinen TA auf andere Entwäserungstabletten ansprechen. Furorese ist sehr schonend, aber dennoch wirksam.
Alles Gute
Sylle

von Claudia u. Daisy(YCH) am 04. Januar 2001 16:41

: : !
: : Was genau ist Vetmedin? Ich habe gelesen, daß es bei großen Hunden helfen soll. Meine Hündin wiegt nur 7 kg.Sie bekommt zur Entwässerung Unat cor. Bin aber nicht so richtig zufrieden.
: : Claudia und Daisy
: : Hallo,
: Vetmedin ist erst seit einigen Monaten in Deutschland zugelassen und wirkt bei uns weitaus besser als die Kombination Lanitop, Ace-Hemmer, Entwässerungstabletten. Es ist aber bei für bestimmte Arten der Herzinsuffizienz geeignet. Ich glaube, kleine Hunde neigen eher zu Klappenschäden, da ist Vetmedin nicht das richtige Mittel.
: Vielleicht solltest Du Deinen TA auf andere Entwäserungstabletten ansprechen. Furorese ist sehr schonend, aber dennoch wirksam.
: Alles Gute
: Sylle
Liebe Sylle!
Danke für Deine Info!
Wie wirkt Vetmedin? Momentan bekommt mein Hund Fortekor, welches den Blutdruck senkt.
Ihr Herz ist ca. 1/3 zu groß (ausgeleiert). Ein Klappenfehler liegt vermutlich nicht vor.
Kannst mir auch gerne eine Mail schicken.
Claudia und Daisy
:

von Sylle(YCH) am 08. Januar 2001 13:07

Hallo Clausia,
wie Vetmedin genau in den Oraganismus eingreift weiß ich natürlich nicht, bin keine Medizinerin.
Es entlastet das Herz, stimuliert gleichzeitig und dadurch scheint die Entwässerung auch ohne andere Mittel zu funktionieren. Für meine Hündin ist das seit Monaten ideal, das Herz ist stabilisiert.
Ich wollte aber keine Werbung für ein bestimmtes Präparat machen, sondern nur beispielhaft aufzeigen, daß es meist noch Alternativen gibt.
Das Medikament Deiner Hündin kenne ich nicht, bei uns hätte ein Mittel, was lediglich den Blutdruck senkt, sicher nicht gereicht.
Ich bin froh, daß meine TÄ die herkömmliche Behandlung, Kombination Digitalis, ACE-Hemmer und Entwässerung aufgegeben hat, da es der Hündin wirklich besser geht. Sie hat übrigens auch einen vergrößerten Herzmuskel und zusätzlich im letzten Jahr eine Niereninsuffizienz mit schwerer Anämie überlebt.
Alles Gute
Sylle

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren