Nachts O2-Mangel=Blöd? :: Gesundheit & Hund

Nachts O2-Mangel=Blöd?

von Tani(YCH) am 02. Januar 2001 19:33

Hallo,

mein Hund schläft nachts bei mir im Bett unter der Decke! (Ja, ja ich weiß, ein Hund gehört nicht ins Bett... aber mein "Mäusezähnchen"...)
Dabei ist auch ihre Nase ganz unter der Decke verschwunden. Meine versuche ihre Nase freizuräumen, vereitelt sie immer wieder, indem sie sich dreht, so daß wieder alles bedeckt ist.

Warum macht sie das?! Aber noch wichtiger ist, können sich durch den ständigen Sauerstoffmangel irgedwelche Defizite einstellen? Die Frage mußte ich mir stellen, als ich es mal ausprobiert habe. Ich hielt es keine drei Atemzüge durch. Oder schläft es sich vielleicht tiefer und ruhiger, so in einer Art Delirium *grins*?

Eine etwas verwirrte (der Sauerstoffmangel aus dem Selbstversuch?)

Tani

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 02. Januar 2001 19:45

Hallo Tani,

offensichtlich mögen viele Hunde den no-Sauerstoff-Taumel ;-))
Ich teile mein Schlafgemach mit 3 großen Hunden. Da ich es gerne mollig habe, bleibt das Fenster geschlossen. Das Zimmer hat ca. 16 m2 und spätestens zwischen 2-3 Uhr (morgens) wache ich selber nach Luft schnappend auf. Die Hunde pennen selig weiter :-))))
Ich muß dann das Fenster öffnen um Frischluft (für mich!) reinzulassen. Offensichtlich kommen Hunde mit weniger Sauerstoff aus!?

röchel-Grüße
Kathi

von Susi(YCH) am 02. Januar 2001 21:45

Hallo Tani,

;o)) Mach Dir mal keine Sorgen. Mein "Mäusezähnchen" durfte früher auch bei mir im Bett schlafen und sie bevorzugte auch die reine "Bettluft". Wenn es ihr wirklich mal zu warm wurde, und bei 35kg Hund und 55kg Mensch kann einem unter einer Decke schon verdammt warm werden, ist sie einfach gegangen. Wenn unsere Hunde so degeneriert wären, daß sie freiwillig unter Sauerstoffmangel leiden würden, müßten wir uns ernstlich Gedanken machen.

Viele Grüße und ein glückliches neues Jahr

Susi

von Charlie(YCH) am 04. Januar 2001 08:23

Hoi Tani
Unser Zwergpinscher ist auch immer ganz unter der Bettdecke gelegen. Die Beiden Staffordshirre Bullterrier liegen höchstens auf der Decke aber nie darunter. Es gibt da einfach gewisse Vorlieben, Sauerstoffmagel
habe ich trotzdem bei Zergpinscher nie beobachtet aber schon bei einem der Staffis.
Gruss Charlie
: Hallo,
:
: mein Hund schläft nachts bei mir im Bett unter der Decke! (Ja, ja ich weiß, ein Hund gehört nicht ins Bett... aber mein "Mäusezähnchen"...)
: Dabei ist auch ihre Nase ganz unter der Decke verschwunden. Meine versuche ihre Nase freizuräumen, vereitelt sie immer wieder, indem sie sich dreht, so daß wieder alles bedeckt ist.
:
: Warum macht sie das?! Aber noch wichtiger ist, können sich durch den ständigen Sauerstoffmangel irgedwelche Defizite einstellen? Die Frage mußte ich mir stellen, als ich es mal ausprobiert habe. Ich hielt es keine drei Atemzüge durch. Oder schläft es sich vielleicht tiefer und ruhiger, so in einer Art Delirium *grins*?
:
: Eine etwas verwirrte (der Sauerstoffmangel aus dem Selbstversuch?)
:
: Tani
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Wäller - Frage !

    : Ich meine gehört zu haben, dass doppelte Wolfskrallen sich rezessiv vererben, d. h. sie treten nur ...

  • hypernervös-hilfe!

    Hallo Nathalie! Habe selbst einen Belgier- Mix, der auch so hyperaktiv war. Kann mich nur Roxis ...

  • Einladung zum Festessen

    Hi Kathi ! : Das Lied kenne ich :-( Bringt man mal einige Wahrheiten auf den Tisch (egal ob privater ...

  • Vorsicht bissiger Hund" - Torschild"

    Hallo Alex, ENTSCHULDIGUNG, es ist zwar alles ziemlich eng und knapp, aber wir befinden uns nicht in ...

  • neuer platz?

    Tschau Therese Ist halt eine Tatsache und Aus kann lebenswichtig sein, sonst frisst er mir vielleicht ...

  • BARF-Hund hat Schuppen!?

    Versuch mal Biotin, also zwei bis drei Eidotter pro Woche ins Fressen... Andrea

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren