Histiozytome beim Hund :: Gesundheit & Hund

Histiozytome beim Hund

von Heike(YCH) am 09. Januar 2001 18:33

Hi,

suche mehr Informationen über Histiozytome beim Hund. Es handelt sich dabei um ein Blastom, dass nur bei Hunden vorkommt.
Das war zumindest die Diagnose bei meinem Hund. Auch wenn diese Tumorart als "gutartig" befunden wurde, möchte ich noch mehr Informationen darüber sammeln.
Wer kann mir weiterhelfen?
Freue mich über jeden noch so kleinen Hinweis!!

von Rainer(YCH) am 09. Januar 2001 18:39

heike, wie ALT ist der Hund?
schreib mal etwas mehr.. wo wann.. wie gross..wie sah es aus?

Rainer

von Heike(YCH) am 10. Januar 2001 17:05

Hallo Rainer,

der Tumor war am OP-Tag etwas größer als eine Rosine und befand sich auf der Haut am Hinterlauf, direkt über dem Sprunggelenk.Die Oberfläche ist uneben und hellrot gewesen. Laut Untersuchungsbericht kommt dieser Tumor nur bei Hunden vor und führt gewöhnlich, bei Entfernung, zur vollständigen Heilung. Bevorzugt treten die Histiozytome wohl am Kopf und an den Extremitäten auf.
Innerhalb 3 Monaten ist er von Reiskorngröße auf Rosinengröße angewachsen.
Mein Hund ist übrigens viereinhalb Jahre.
Hast Du eine Idee wo ich mehr Info her bekommen könnte?

Gruß
Heike

von Rainer(YCH) am 10. Januar 2001 20:35

Hallo Heike,
histiozytome (und man darf wohl glauben das es eines war) sind fast immer vollständig harmlos. das canine histiozytom tritt vorwiegend bei jungen hunden auf. am kopf und an den vier beinen häufiger. man weiss nicht genau, ob es wirklich echte tumore sind, oder eher überschiessende entzündungsreaktionen z.B. auf einen Zeckenbiss. das ist aber ein wenig unlogisch, weil sie dann bei alten hunden genauso häufig vorkommen müssten. aber harmlos bleibt das canine histiozytom (bis auf extrem! seltene ausnahmen)dennoch. es gibt sehr! selten maligne histiozytome. daher -weil so selten- genügt es, die OP-stelle im auge zu behalten, ob da was "nachwächst".normalerweise nicht.

also keine unruhe

Rainer

von Heike(YCH) am 11. Januar 2001 16:59

Hallo Rainer,

da Du anscheinend vom "Fach" bist, was ich nach Durchlesen anderer Fragen annehmen muss, bedanke ich mich vielmals für Deine Antwort und werde zukünftig öfters ein Auge auf die Beine meines Hundes werfen ;-)
Deine Antwort hat mich jedenfalls beruhigt.

Gruß
Heike

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren