HILFE VERGIFTUNG? :: Gesundheit & Hund

HILFE VERGIFTUNG?

von Claudia(YCH) am 12. Januar 2001 17:58

Caro, erfahrungsgemäss sind herumliegende Würstchen meist vergiftet! Rattengift wirkt erst nach mehreren Tagen. Wenn die ersten Symptome auftreten ist es meist zu spät noch etwas zu unternehmen. Man kann den Hund nur retten wenn bei Verdacht SOFORT Vitamin K gespritzt wird.

Mir ist selbiges passiert und wir hatten Glück. Glaub bitte keinen Quacksalbern ! Auch in geringen Mengen kann Rattengift tödlich sein oder bleibende Organschäden hinterlassen.

Rattengift ist dafür bekannt dass es dem Tier nach wie vor tagelang gut geht. Ich würde das Risiko keinesfalls eingehen. Vitamin K schadet dem Hund nicht, sondern kann ggf. nur das Leben retten !!

Ich drück Dir alle Daumen
Claudia

von Claudia(YCH) am 12. Januar 2001 17:59

PS. hab zwar Deine private mailadresse aber leider im Büro, nicht zuhause. Ich hoffe Du liest meine Antwort rechtzeitig !!!!

Alles liebe Claudia

von Claudia(YCH) am 12. Januar 2001 18:04

Caro, noch zu Deiner Info: ein ordentlicher Tierarzt spritzt bei Verdacht auf Rattengift u.a. sofort Vitamin K und entnimmt dem Hund eine Blutprobe welche eingeschickt wird. Das Ergebnis dauert leider 3 Tage, während dieser Zeit muss täglich gespritzt werden ! Je nach Ergebnis kann man aufhören oder muss weiterspritzen.

Bei uns sind schon sehr viele Hunde durch Wurst,-und Käsestückchen vergiftet worden. Der Wurst war rein äusserlich nichts anzusehen, also lass Dich nicht täuschen !! Verlier keine Zeit wenn Du Dich ernsthaft Sorgen machst.

Daumendrückende Grüsse Claudia

von Caro(YCH) am 12. Januar 2001 18:07

Hallo!!

Also, war grad Gassi, Kot und Urin sind in Ordnung.
Er ist auch sonst total fit.
Mal so ne Frage nebenbei, kann man Vitamin K auch in der Apoteke bekommen??
So mehr oder weniger zur Vorbeugung???

Danke für Antworten!!

Gruß, Caro

von Rainer(YCH) am 12. Januar 2001 19:47

beruhige dich

es gibt viele gifte

es wäre übernervös jetzt vitamin k zu "bunkern"

jeder tierarzt hat KONAKION (das muss eh gespritzt werden)

also bleibe ruhig

dir und deinem hund viele zerrissene Handtücher, keine Probleme, und ein schönes wochenende! Also mein hund hat vorgestern ein halbes totes wildschwein gefunden... soll ich mich jetzt irre machen?

Rainer

von Marlene(YCH) am 12. Januar 2001 19:52

Hallo Rainer,

eine Frage:

Würde es überhaupt etwas nützen, Vitamin K oral einzunehmen?

Gruss Marlene

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Mixfans gegen Mischlinge?

    Hallo Jana, ich würde auch jederzeit wieder einen Mischling nehmen, könnte mir aber auch vorstellen, ...

  • Hunde züchten

    Hi Mecki, was treibst Du da? Hast Du Dich verbummelt? Im übrigen hast Du mal jemandem geschrieben, ...

  • Kastration / Konflikt

    Hallo Kathi Na, das geschilderte Bemuttern eines Beißknochens würde dem aber doch sehr nahe kommen. ...

  • An die Agility-Cracks

    Hallo Mina, wenn alles gut geht, wirst Du einen Kooiker im holländischen Team bewundern können! Hier ...

  • Blutige Ballen - was tun?

    Ist er kürzlich (erneut?) auf Leishmaniose getestet worden, nachdem Du hier seine Herkunft ...

  • Leynes Hundefutter

    : Viele Grüße von Horst, der jetzt mit seinem Hund und vielen Leynes- Menü Dosen in Urlaub fährt! ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren